terranova - Romantisch reisen
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
info@terranova-touristik.de

Reisefinder

 
 

Länderübersicht

Unsere Kataloge

Aktuelle Angebote

Anschlussübernachtung jetzt hier buchen

Booking.com

Bewertungen

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com

Flusskreuzfahrt auf dem Douro mit der MS GIL EANES - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1460 € pro Person

Diese Flusskreuzfahrt von der portugiesischen Weinmetropole Porto zur spanischen Grenze führt vorbei an einer spektakulären Landschaft, mit den bewaldeten Hügelketten
der Serras und steil terrassierten Hängen, auf denen Weinanbau betrieben wird. Hier und da thronen große, herrschaftliche “Quintas” (Herrenhäuser) auf halber Höhe in den Weinbergen; Zypressen- und Olivenbäume säumen die Wege durch die Weingüter.

 

REISEVERLAUF

Von der portugiesischen Metropole Porto bis hin zur spanischen Grenze durchqueren Sie bequem und komfortabel den Norden Portugals an Bord Ihres Hotelschiffes. Während Ihrer Kreuzfahrt auf dem Douro erschließt sich Ihnen die gesamte landschaftliche Vielfalt dieser wunderschönen Region. Von der grünen Küstenregion um Porto führt Sie der Weg vorbei an den langsam ansteigenden bewaldeten Hügelketten der Serras, welche sich bald als schroffe Felswände und bizarre Kämme präsentieren.

1. Tag: Transfer zum Flughafen - Flug nach Porto

Anreise zum Flughafen Straßburg und Flug nach Porto; Transfer zum Liegeplatz der MS Vasco da Gama am Stadtrand von Porto und Einschiffung. Nach dem Abendessen können Sie fakultativ an einer kleinen Busrundfahrt „Porto bei Nacht“ teilnehmen.

2. Tag: Porto – Régua

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Porto (fak.). Ihr Stadtführer bringt Sie von der farbenprächtigen Cais da Ribeira, wo täglich ein kleiner Markt stattfindet, zur alten Alfândega, einem ehemaligen Zollamt. Sie sehen die gotische Kirche Igreja de São Francisco, das Börsengebäude Bolsa, den Platz der Kathedrale mit dem Bischofspalast und die herrlichen Kachelarbeiten im Bahnhof São Bento. Vier Brücken führen zur Nachbarstadt Portos, nach Vila Nova de Gaia. Die beeindruckendste ist die Auto- und Fußgängerbrücke Dom Luis I., welche ein Assistent Gustav Eiffels geplant hat. Diese Brücke führt direkt vom Zentrum nach Vila Nova de Gaia. Gaias Uferpromenade ist gesäumt von den Ständen und Bars der Portweinfirmen, die hier ihre Keller haben. Natürlich verlassen Sie Vila Nova de Gaia nicht, ohne in einer der Kellereien den berühmten Portwein zu kosten. Während Sie Ihr Mittagessen einnehmen, verlässt die MS Vasco da Gama die Atlantikküste und das Delta des Douro. Sie passiert die Schleuse von Carrapatelo, welche mit 35 Metern Höhe die höchste ihrer Art in Europa ist, und erreicht am Abend Régua.

3. Tag: Régua – Vega de Terrón (Spanien)

Am Morgen starten Sie mit einem Reisebus zu einem fakultativen Ausflug nach Vila Real nördlich des Rio Douro. Ihnen bleibt Zeit zu einem Bummel durch die Stadt, zu deren Sehenswürdigkeiten das barocke Rathaus, die Kirche Igreja Nova und die gotische Kirche Sé São Domingos zählen. Anschließend kosten Sie in einem Bäckereibetrieb die "Cristas de Galo", ein süßes Gebäck in Form eines Hahnenkamms. Weiter führt die Fahrt zum Schloss Mateus, dessen barocke Fassade sich auf den Etiketten des Mateus-Rosé, des meistverkauften Weines der Welt, wiederfindet. Das Schiff ist währenddessen weitergefahren und Sie gehen zum Mittagessen in Pinhão wieder an Bord. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Dourotales. Es ist eine imposante und abwechslungsreiche Fahrt, welche am Abend in Vega de Terrón endet. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein spanischer Abend im Salon.

4. Tag: Vega de Terrón – Barca d'Alva

Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem fakultativen Ganztagesausflug in die alt-berühmte spanische Universitätsstadt Salamanca teilzunehmen. Ein Reiseführer zeigt Ihnen die zahllosen Sehenswürdigkeiten der Stadt am Rio Tormes. Der Mittelpunkt von Salamanca ist die Plaza Mayor, der wahrscheinlich schönste arkadengesäumte Platz Spaniens. Sehenswert sind auch die älteste Universität Spaniens, die Casa de las Conchas, benannt nach den Pilgermuscheln an den Fassaden, die alte und die neue Kathedrale sowie die Römerbrücke Puente Romano. Das Mittagessen nehmen Sie gemeinsam in Salamanca ein. Natürlich haben Sie auch Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu durchstreifen. Ihr Reisebus bringt Sie anschließend zurück zum Schiff, welches die portugiesisch-spanische Grenze wieder überquert hat und in Barca d‘Alva vor Anker liegt.

5. Tag: Barca d'Alva – Ferradosa – Pinhão

Den heutigen Vormittag sollten Sie auf einem der Liegestühle des Sonnendecks verbringen, denn die Fahrt führt durch die sonnenverwöhnte „Região do Vinho de Porto“ – das Anbaugebiet des berühmten Portweines. Nach dem Mittagessen macht Ihr Schiff in Ferradosa fest. Der heutige fakultative Ausflug führt durch die imposanten Weinhänge des Weinanbaugebietes des Rio Torto. In einem schön gelegenen Landhaus lernen Sie bei einer Probe die hiesigen Weine kennen. Ihr Schiff ist währenddessen nach Pinhão weitergefahren, eines der Zentren der portugiesischen Weinkultur. Wer vor dem Abendessen noch Lust zu einem Bummel hat, sollte dem reizvollen Bahnhof von Pinhão einen Besuch abstatten. Er ist bekannt für seine „Azulejos“, bemalte Keramikkacheln, für die der Norden Portugals berühmt ist. Am Abend erwartet man Sie zum festlichen Gala-Dinner.

6. Tag: Pinhão – Régua – Porto

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff in Pinhão und erreichen nach kurzer Fahrt die alte Bischofsstadt Lamego (fak.). Die barocke Kirche Nossa Senhora dos Remédios krönt die Stadt. 700 Stufen führen hinauf zur blaugekachelten, doppeltürmigen Kirche – eine Wallfahrt, die jährlich Hunderttausende auf sich nehmen. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel durch die uralten Gassen der Stadt. Zum Mittagessen bringt Sie der Bus zurück zur MS Vasco da Gama, die zwischenzeitlich flussabwärts nach Régua weitergefahren ist. Genießen Sie am Nachmittag ein letztes Mal die Fahrt durch die faszinierende Landschaft des Dourotals und die beeindruckenden Schleusenanlagen auf dem Weg nach Porto, wo Sie am Abend vor Anker gehen.

7. Tag: Porto

Der heutige Vormittag steht Ihnen in Porto zur freien Verfügung. Mit einem „Rabello“, einem kleinen traditionellen Weintransportschiff, können Sie vom Liegeplatz der MS Vasco da Gama zur Altstadt und zum Mittagessen wieder zurück an Bord fahren. Am Nachmittag starten Sie zu einem fakultativen Ausflug in die Stadt Guimarães. Die bezaubernde Stadt wird aufgrund ihrer Geschichte als "Wiege der Nation" bezeichnet. Sie haben die Möglichkeit, die Kollegiatkirche "Nossa Senhora da Oliveira", das bedeutendste Monument von Guimarães, zu besichtigen. Anschließend besichtigen Sie den Palast der Herzöge Bragança, der zu den prächtigsten Adelssitzen des 15. Jahrhunderts gehört. Nach dem Abendessen erwartet man Sie zu einem portugiesischen Folkloreabend im Salon.

8. Tag: Porto – Heimreise

Nach einem letzten Frühstück an Bord heißt es leider Abschied nehmen. Bustransfer zum Flughafen Porto, Flug nach Straßburg und anschließend Fahrt zu Ihrem Zustiegsort.

__________________________________________________________________

Diese Reise ist ab 2 Personen buchbar.

 

 

 

LEISTUNGEN

  • Transfer nach/von Straßburg
  • Kostenfreie Abfahrtsorte in 27 Städten
  • Alle Infos zur An-/Abreise sowie Zuschlägen auf S. 6
  • Charterflug Straßburg – Porto – Straßburg
  • Transfer Flughafen Porto zum/vom Hafen Porto
  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit 2 unteren Betten und Panoramafenster
  • Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten
  • Bargetränke inklusive
  • Begrüßungsdrink
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Spanischer Abend mit Flamenco an Bord
  • Portugiesischer Folkloreabend an Bord
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Kleiner Reiseführer

 

Flusskreuzfahrtschiff MS GIL EANES

Details
  • pro Person in der Doppelkabine Oberdeck (mit frz. Balkon)
    1750 €
  • pro Person in der Doppelkabine Mitteldeck (mit frz. Balkon)
    1680 €
  • pro Person in der Doppelkabine Hauptdeck
    1460 €
  • Einzelkabine Hauptdeck
    2135 €
  • Einzelkabine Mitteldeck (mit frz. Balkon)
    2355 €
  • Einzelkabine Oberdeck (mit frz. Balkon)
    2420 €

Flusskreuzfahrtschiff MS GIL EANES

Flusskreuzfahrtschiff MS GIL EANESFlusskreuzfahrtschiff MS GIL EANESFlusskreuzfahrtschiff MS GIL EANESFlusskreuzfahrtschiff MS GIL EANES

Flusskreuzfahrtschiff MS GIL EANES

Ausstattung Schiff:
Restaurant, Salon mit Bar, Panorama-Bar, Aufzug, Sonnendeck mit Liegestühlen, kleiner Bord-Shop & kostenfreies WiFi

Ausstattung Kabinen:
Bei allen Kabinen handelt es sich um Außenkabinen mit einer Grundfläche von ca. 12 qm. Zur Ausstattung gehören Dusche/WC, Föhn, Haustelefon, Fernseher, Safe und individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung. Alle Kabinen sind mit 2 unteren Betten ausgestattet, welche entweder getrennt oder – als französisches Bett – zusammenliegend angeordnet sind.

Fenster:

Oberdeck: französischer Balkon / Mitteldeck: französischer Balkon / Hauptdeck: Panoramafenster, nicht zu öffnen
 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
barklage@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbinlich anfordern:
Douro Flusskreuzfahrt: Reiseinformation