terranova - Romantisch reisen
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
info@terranova-touristik.de

Reisefinder

 
 

Länderübersicht

Unsere Kataloge

Aktuelle Angebote

Anschlussübernachtung jetzt hier buchen

Booking.com

Bewertungen

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com

Extremadura: Ebikereise durch Spaniens magische Mitte - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1380 € pro Person

Den Glanz des Zentrums eines einstigen Weltreiches erleben Sie eindrucksvoll auf dieser Reise durch Kastilien und die Extremadura. Der Besuch von Spaniens „Magischer Mitte“ ist eine Bereicherung für jeden Liebhaber spanischer Kultur und Lebensart und wir sind gewiss, dass Sie nach der Reise noch lange von den Eindrücken zehren werden!

Einzigartig auf ­dieser Kultur- und Wanderreise durch Spanien:

  • Weltkulturerbe in Cáceres und Ávila
  • Nationalpark Monfragüe mit einzigartiger Vogelwelt
  • Faszinierende Landschaft mit Kork- und Steineichenwäldern
  • Historische Hotels in ehemaligen Klöstern & Adelspalästen

____________________________________________________________________

REISEVERLAUF

1. TAG: ANREISE NACH MADRID - Individuelle Fluganreise.
Um 15 Uhr begrüßt Sie unsere Reiseleitung im NH-Hotel Zurbano und führt Sie anschließend durch Spaniens Hauptstadt. Dabei lernen Sie das Madrid der spanischen Habsburger und die historische Altstadt mit der Plaza Mayor kennen. Zum Abendessen gehen Sie in ein Restaurant.

2. Tag: RADSTRECKE MADRID - ÁVILA - 42 Radkilometer
Morgens bringt Sie ein Transfer Richtung Nordwesten. In einem kleinen Ort steigen Sie, begleitet von lebhaftem Storchengeklapper, auf die Räder und fahren durch eine bizarre, dünn besiedelte Landschaft nach Ávila. Noch heute schützt die aus dem 12. Jh. stammende Stadtmauer mit ihren 88 Türmen und neun Toren die Altstadt. Sie übernachten im Palacio de los Velada aus dem 16. Jahrhundert. Der Abend steht zur freien Verfügung.

3. TAG: ÁVILA – GREDOS - 65 Radkilometer
Immer mit Blick auf die über 2.000 m hohen, zerklüfteten Berge der Sierra de Gredos geht es Richtung Süden. Mit den Rädern erreichen Sie den gleichnamigen Naturpark, der als Heimat von Steinböcken, Gänse-, Mönchsgeiern und Kaiseradlern sowie für seine seltenen Pflanzen berühmt ist. Ziel der Etappe ist das aus dem Jahr 1928 stammende, älteste Parador-Hotel Spaniens auf fast 1.600 Metern.

4. TAG: GREDOS - VILLANUEVA - 60 Radkilometer
Von der einsamen Hochfläche Kastiliens rollen Ihre E-Bikes hinunter in die Region Extremadura. Auf der Südseite der Sierra wird die Landschaft immer lieblicher. Im angenehmen Klima der Region La Vera verbrachte der von Gicht geplagte Kaiser Karl V. seinen Lebensabend. Heute schlafen Sie im schön gelegenen Hotel El Balcón de la Vera.

5. TAG: VILLANUEVA - TORREJÓN EL RUBIO - 60 Radkilometer
Mit Blick auf die Berge folgen Sie fast den ganzen Tag einem kleinen Kanal durch die fruchtbare Ebene des Río Tiétar. Nachmittags tauchen die ersten Korkeichenwälder der Dehesa mit den typischen schwarzen Schweinen auf. Per Transfer gelangen Sie in die architektonisch interessante Hospedería Parque Monfragüe, die Sie die kommenden zwei Nächte beherbergt.

6. TAG: IM NATIONALPARK MONFRAGÜE - 48 Radkilometer
Heute erleben Sie den landschaftlich schönsten Tag der Tour: Das Gebiet am Zusammenfluss von Tajo und Tiétar mit seinen bizarren Felsformationen, Korkeichen- und Eichenwäldern bildet den Nationalpark von Monfragüe. Sie können Mönchsgeier, Schwarzstörche und, mit etwas Glück, den iberischen Kaiseradler beobachten. Abends essen Sie in einem Restaurant.

7. TAG: TORREJÓN EL RUBIO - CÁCERES - 58 Radkilometer
Über eine kleine, von Korkeichen gesäumte Straße erreichen Sie die Kirche von Monroy, an der heute für Sie Ihr Picknicktisch aufgebaut ist. In Cáceres angekommen, können Sie die maurische Stadtmauer sowie die zahlreichen Paläste aus dem 15. und 16. Jh. bewundern. In einem dieser Schmuckstücke ist Ihr Hotel Palacio de Oquendo untergebracht. Vor dem Abschlussessen können Sie von der Plaza Major aus den Störchen bei ihren waghalsigen Flugmanövern zuschauen.

8. TAG ABREISE Nach dem Frühstück endet die Extremadura-Radreise. Mit dem Zug erreichen Sie Madrid in ca. 4 Stunden (Kosten inkl.; Ankunft gegen 13 Uhr – Rückflug ab nachmittags möglich).

EBIKE-REISE- ROUTENBEURTEILUNG: Die Gesamtstrecke per Rad und zu Fuß beträgt 333 km. Die Extremadura gehört zu unseren anspruchsvolleren Touren. Die Region ist dünn besiedelt, mit Verkehr ist auf den kleinen Straßen kaum zu rechnen. Da die Entfernungen zwischen den Städten relativ groß sind, bieten wir an einigen Tagen Transfers von 15 bis 100 Kilometern an und überwinden damit auch die größten Höhenunterschiede.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zu dieser Reise nach Spanien:
jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Estremadura Reise beträgt 6 Personen.
Die Maximale Gruppengröße für diese Reise beträgt 16 Personen.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  •  7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 6 mehrgängige Abendessen in ausgewählten
    Restaurants
  • EBIKE mit 8 Gang Rücktritt oder Freilauf
  • Servicestation Begleitbus mit Gepäckbeförderung sowie technischer Betreuung und Umstiegsmöglichkeit
  • Reiseleitung mit dem Rad und ausgewählte und geprüfte Radrouten
  • Alle Transfers gemäß Programm
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Programm

UND NOCH ZUSÄTZLICH INKLUSIVE

  • Der Service für Picknickbuffets und Getränkepausen (nur Kostenumlage Einkauf)
  • Ausführliche Reiseinformationen

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zu dieser Reise nach Spanien:
jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Um das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl zu sichern, wird diese Reise mit mehreren Partnerunternehmen durchgeführt

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Unterkünfte Kastilien Ebike

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1380 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1630 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Direktflug nach Madrid
    175 €

Unterkünfte Kastilien Ebike

Madrid: NH-Hotel Zurbano ****Ávila: Palacio de los Velada****Unterkünfte Kastilien EbikeÁvila: Palacio de los Velada****Villanueva Hotel el Balcón de la Vera****Unterkünfte Kastilien EbikeÁvila: Palacio de los Velada****Parador de Gredos***Parador de Gredos***Parador de Gredos***Parador de Gredos***Parador de Gredos***Unterkünfte Kastilien EbikeParador de Gredos***Parador de Gredos***Villanueva: Hotel el Balcón de la Vera ***Villanueva: Hotel el Balcón de la Vera ***Villanueva: Hotel el Balcón de la Vera ***Torrejón el Rubio: Hospedería Parque de Monfragüe ****Torrejón el Rubio: Hospedería Parque de Monfragüe ****Torrejón el Rubio: Hospedería Parque de Monfragüe ****Torrejón el Rubio: Hospedería Parque de Monfragüe ****Cáceres: Palacio de Oquendo ****Cáceres: Palacio de Oquendo ****

 Madrid: NH-Hotel Zurbano ****
Dieses Hotel wurde im Jahre 2015 renoviert und bietet komfortable Zimmer direkt im Stadtviertel Chamberi.

Ávila: Palacio de los Velada ****
In einem beeindruckenden Palast aus dem 16. Jahrhundert bietet das Palacio de los Velada luxuriöse Zimmer mit elegantem Mobiliar und Klimaanlage. Ein schöner Säulengang umgibt den hellen, zentralen Innenhof.

Gredos: Parador de Gredos ***
Inmitten von Pinienwäldern an der Sierra de Gredos erwartet Sie dieses Parador Hotel in einem schönen Steinhaus aus dem Jahr 1928. Von der Terrasse, der Bibliothek und der eleganten Lounge genießen Sie den Blick über den hübschen Garten.

Villanueva: Hotel el Balcón de la Vera ***
Diese Gebäude aus Stein und Holz verfügt über eine hübsche Terrasse mit einem Springbrunnen. Die Unterkunft ist von einer Gartenanlage umgeben und überzeugt durch einen großen Pool.

Torrejón el Rubio: Hospedería Parque de Monfragüe ****
Das Hospedería Monfragüe ist aus Holz, Schiefer und Beton erbaut und mit Gemälden von lokalen Künstlern dekoriert. Genießen Sie den Ausblick auf den Nationalpark Monfragüe

Cáceres: Palacio de Oquendo ****
Dieser schön umgebaute Palast aus dem 16. Jahrhundert befindet sich im historischen Zentrum von Cáceres direkt neben den antiken römischen und maurischen Stadtmauern.
 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
barklage@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbinlich anfordern:
Estremadura: Reiseinformation