terranova - Romantisch reisen
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
info@terranova-touristik.de

Reisefinder

 
 

Länderübersicht

Unsere Kataloge

Aktuelle Angebote

Anschlussübernachtung jetzt hier buchen

Booking.com

Bewertungen

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com

Namibia: Die Wüste lebt - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 5500 € pro Person

In Gebieten von gigantischen Ausmaßen schützt Namibia seinen kostbarsten Schatz: Die Natur! Hier ist die Schöpfung der Erde noch im vollen Gange. Die Erosion lässt Gebirge zu Wüsten zerfallen und Flüsse schneiden tiefe Schluchten ins Land. Die roten Sanddünen der Namibwüste sind die Größten der Welt und gehören zu den spektakuläresten Anblicken, die Afrika zu bieten hat! Im Etosha Nationalparks können Sie den afrikanischen Tierreichtum erleben: Dazu gehören sowohl die „Big Five“ als auch unzählige Antilopenarten, Zebra- und Gnuherden. Die deutsche Kolonialgeschichte und die Begegnung mit vielen Deutschnamibiern macht das Land für uns besonders interessant und spannend.

Diese Reise nach Namibia ist sowohl als Gruppenreise, wie auch als Privatreise buchbar!

Die Stationen der Reise:


Namibia und deutscher Pumpernickel
Der Zusammenhang ist weniger absurd als er klingt. Immerhin produziert ein deutscher Bäcker in einem Ort in der Wüste Pumpernickel. Ein anderer Deutscher gründete vor 120 Jahren was später Windhoek wurde. Es lohnt sich, in Namibia die Spuren deutscher Geschichte zu suchen! Dabei stößt man auch auf dunkle Kapitel. Gräber in Okahandja sind dafür letzte stumme Zeugen.

Lodges mit Ausblick auf Naturwunder
Die Bungalows der Ai Aiba Rock Painting Lodge liegen eingebettet zwischen riesigen Granitfelsen in der wilden Landschaft der Erongo Berge. Der Panoramablick ist vom Restaurant und vom Swimmingpool aus besonders überwältigend. Zahlreiche prähistorische Felszeichnungen liegen nahe des Camps, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Auch in der Rostock Ritz Lodge wohnen Sie mit fantastischem Ausblick auf die Felsgebirge des Rotstocks und der Witberge. Hier leben die seltenen Bergzebras.

In Swakopmund geht man ins Café Anton...

Dort bekommt man stets Apfelkuchen. Überhaupt ist in Swakopmund vieles deutsch. Nur die Brandung des Atlantiks und die nahen Dünen der Wüste sind sehr afrikanisch. Der Ort wirkt wie eine Kleinstadt in Westfalen. Früher lebten dort die Deutschen in schwierigen Verhältnissen. Ein Abendessen wird Ihnen mit Blick auf die dramatisch anrollenden Wellen des Atlantiks serviert.

Deutsche Aussteiger im Kuiseb Canyon
Als der Ausbruch des 2. Weltkrieges drohte, entzogen sich zwei Deutsche der Internierung. Sie versteckten sich in den Höhlen des Kuiseb Canyons. Dort lebten sie wie Aussteiger 30 Monate lang. Ein Buch schildert ihre dramatische Geschichte. Wir führen Sie zu den Plätzen ihres Lebens in den Canyon.

Wanderdünen wie Hochhäuser in Rot
Die Wanderdünen der Namib-Wüste sind sensationell. Wie erstarrte Wellen eines Meeres aus rotem Sand ragen sie bis zu 40 Meter hoch in den blauen Himmel. In den Dünentälern wachsen riesige und uralte Kameldornbäume. Auch Oryxantilopen werden Ihnen dort begegnen und allerhand kleines Getier.

Bungalows mit Wasserloch für Löwen
Der größte Teil des Etoscha Nationalparks ist eine silbrig weiße Salzwüste ohne Leben. Nur an ihren Rändern leben Elefanten, Giraffen und andere Tiere. Die Bungalows der gewählten Lodges bieten jeden Komfort. Ein Wasserloch dient eher größeren Gästen wie Giraffen und Nashörnern. Von jedem Bungalow aus kann man es sehen. Gelegentlich finden sich dort Löwen ein. Wenn ein Löwenkater in der Nacht die Stimme erhebt, wird manchem Gast der Schlaf geraubt!
__________________________________________________________________

Reiseverlauf: Diese Reise nach Namibia ist sowohl als Gruppenreise, wie auch als Privatreise buchbar!

1. + 2. Tag: Abends Abflug ab Frankfurt nach Windhoek. Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt am Ziel nur eine Stunde. Morgens Ankunft in Windhoek und Fahrt über Okahandija zur Mount Etjo Lodge. Am Nachmittag übernehmen Sie bereits eine erste Pirschfahrt durch das private Reservat Ihrer Lodge. Abendessen und 1 Übernachtung in der Mt. Etjo Lodge.

3. + 4. Tag: Löwen & Elefanten im Etosha Nationalpark Am Nachmittag trinken Sie bereits einen Kaffee auf der Terrasse Ihrer Lodge am Rand des Nationalparks. Der größte Teil des Etosha Parks ist eine silbrig weiße Salzwüste. An ihren Rändern leben Elefanten, Giraffen, Löwen und unzählige andere Tiere. Geführte Pirschfahrt im Park und 2 Übernachtungen mit Abendessen in der Epacha Game & Spa (Mai) bzw. Ongava Lodge (Oktober).

5. Tag: Brandberg & Vingerklip Auf dem Weg Richtung Westen durch die Halbwüste dominiert das 2.500 m hohe Brandbergmassiv heute den Horizont. Die Region ist bekannt für ihre zahllosen Felsmalereien der Ureinwohner. Abendessen und 1 Übernachtung in der Vingerklip Lodge.

6. Tag: Erongo Gebirge und Lebensweise der San Auch im Erongo-Gebirge gibt es viel, teils prähistorische Felszeichnungen, die wir auf kurzen Wanderungen erkunden können. Nachfahren der steinzeitlichen Künstler sind die San (Buschmänner), die uns auf einem Streifzug mitnehmen, um uns ihre jahrtausendealte Techniken zum Überleben in der Trockenheit demonstrieren. Abendessen und 1 Übernachtung in der AiAiba Lodge, die einsam zwischen den Felsen des Massivs liegt.

7. Tag: Swakopmund - Deutsches Seebad am Atlantik Heute erreichen Sie die donnernden Dünung des Atlantik.. Ihr Hotel liegt direkt an der Strandpromendade von Swakopmund. Der Ort wirkt an vielen Stellen wie eine deutsche Provinzkleinstadt und hat viele architektonische Spuren der deutschen Vergangenheit bewahrt. Im Café Anton bekommen sie Apfelkuchen und andere uns wohlvertraute Leckereien. 2 Übernachtungen im Strand Hotel / Swakopmund.

8. Tag: Bootstour durch die Walvish Bay Am Vormittag Bootsfahrt zu Sandbänken und Seelöwn vor der Küste Namibias in Walvish Bay. Pelikane und Delfine/Tümmler begleiten unsere Fahrt. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eine Spaziergang durch Swakopmund mit seiner originellen deutschen Architketur. Abendessen in einem Restaurant direkt am Meer.

9. + 10. Tag: Durch die Namib-Wüste Heute zeigen wir Ihnen perfekt auf das Wüstenklima angepasste Flora & Fauna bei der Fahrt hinein in die Wüste. Wie auf dem Mond wirkt die großartige Landschaft an vielen Stellen. In dieser unwirtlichen Wildnis haben sich zwei Deutsche während des 2. Weltkrieges im abgelegenen Kuiseb Canyon jahrelang versteckt. Kurz nach der Überquerung des südlichen Wendekreises haben Sie die einsame Rostock Riz Lodge erreicht, die von einem Deutschnamibier betrieben wird. Hier können Sie Antilopen, Strauße und die seltenen Bergzebras von Ihrer Bungalowterrasse aus beobachten. Auf leichten Wanderungen und auf einer mehrstündigen Fahrt im Geländewagen mit Sundowner erkunden Sie die spektakuläre und menschenleere Umgebung. Abendessen und 2 Übernachtungen in der Rostock Ritz Lodge.

11. Tag: Naukluft Nationalpark Fahrt in das Naukluft Gebirge mit seinen grünen Tälern und plätschernden Wasserläufen. Leichte Wanderung und Mittagspause im Park. Nachmittags erreichen Sie die großartigen roten Sanddünen der Namib-Wüste. Abendessen und 2 Übernachtungen bei Sesriem in der Hammerstein Lodge (Mai) bzw. Desert Hills Lodge (Oktober).

12. Tag: Die roten Dünen von Sossusvlei Die Wanderdünen der Namib-Wüste sind sensationell! Wie erstarrte Wellen eines Meeres aus rotem Sand ragen sie bis zu 400 Meter hoch in den blauen Himmel. In den Dünentälern wachsen riesige und uralte Kameldornbäume. Ein einzigartiges Erlebnis!

13. Tag: Fahrt nach Windhoek Rückfahrt über hohe Berge und atemberaubende Passstraßen nach Winhoek. Hier wohnen Sie zum Abschluss der Reise im noblen Hotel Heinitzburg, in dem in kolonialen Zeiten der Graf von Schwerin residiert hat.

14. + 15.Tag: Die Hauptstadt Namibias und Abreise Spaziergang durch Windhoek und Freizeit bis zum Flughafentransfer am Abend. Ankunft in Deutschland am nächsten Morgen.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.
Die maximale Gruppengröße beträgt 14Personen.

________________________________________________________________

Der Reiter für Kaiser und deutsches Reich
Für die Soldaten der deutschen Schutztruppe gibt es in Namibia viele Denkmäler. Das imponierendste steht in Windhoek. Auf den Friedhöfen von Okahandja und am Waterberg liegen junge Männer, die im Aufstand der Hereros töten mussten und selbst starben. Viele Deutsche, die heute noch im Land leben, wurden Bürger von Namibia.


Wüsten, Berge, wilde Schluchten

In Namibia ist die Schöpfung der Erde noch im Gange: Die Erosion lässt Gebirge zu Wüsten zerfallen und Flüsse schneiden tiefe Schluchten ins Land. Und dennoch: Überall gibt es Nischen, in denen Fauna und Flora sich ausbreiten. Dort leben Wüstenelefanten und Oryxantilopen. In den Erongo Bergen sehen Sie uralte Felszeichnungen.

Inmitten Afrikas Komfort vom Besten
Die von uns ausgesuchten Lodges und Camps gehören zu den am schönsten gelegenen des Landes. Sie gehören zu den komfortabelsten Unterkünften Namibias. Fast überall bleiben Sie zwei Nächte, so dass Sie Zeit haben zum Relaxen und Erholen. Zum Komfortanspruch zählt auch der moderne Bus, in dem wir Sie durchs Land fahren lassen.

 

 inbegriffene Leistungen Hauptreise:

  • 12 Übernachtungen mit Frühstück in 4*-Hotels bzw. Lodges/Camps in außergewöhnlicher Umgebung
  • 11 Abendessen mit mehreren Gängen bzw. als Buffet + 3 Picknicklunches
  • Deutschsprachiger, einheimischer Driverguide
  • terranova Reiseleitung (Nur bei Gruppenreisen)
  • Komfortabler, klimatisierter Reisebus
  • Mehrer Pirsch- und Geländefahrten mit einheimischen Führern gemäß Programm
  • Halbtägige Bootsfahrt in der Walvish Bay
  • Alle Nationalparkgebühren, Ranger- und Konzessionsgebühren
  • alle inbegriffenen Leistungen finden Sie in der ausführlichen Reisebeschreibung, die Sie unverbindlich anfordern können
     

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind:

  • Den Langstreckenflug ab/bis Deutschland buchen wir für Sie zu tagesaktuellen Preisen.
  • persönliche Trinkgelder, wie u. a. für Service im Restaurant (z.B. in Verbindung mit der Zahlung für persönliche Getränke während des Essens), Roomservice im Hotel usw.
  • Reiseversicherungen, wir empfehlen insbesondere den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Diese Reise nach Namibia ist sowohl als Gruppenreise, wie auch als Privatreise buchbar!

Unterkünfte Namibia

  • Privatreise: Pro Person im Doppelzimmer (Saisonabhängig) ab
    5500 €
  • Privatreise - pro Person im Einzelzimmer (Saisonabhängig) ab
    5890 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flug mit Condor nach Windhoek ab
    895 €

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
barklage@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbinlich anfordern:
Namibia Reiseinformation