Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Bodensee-Radweg: Radtouren am Bodensee, Radreisen für Genießer

Seit den Zeiten der Kelten und Römer verbindet die Bodenseeregion verschiedene Kulturen und wichtige Reise- und Handelswege. Auf Spuren der Vergangenheit trifft man auch heute noch entlang des Ufers auf dieser Bodensee Radreise. Besichtigen Sie  die historischen Altstädte von Konstanz, Überlingen, Lindau und St. Gallen und entdecken Sie verwunschene Orte wie Meersburg, Stein am Rhein und Wasserburg. Gleich mehrere Stätten auf der Fahrradtour am Bodensee zählen zum UNESCO Weltkulturerbe: prähistorische Pfahlbauten, die Klosterinsel Reichenau sowie der malerische Stiftsbezirk in St. Gallen. Oder man wandelt auf den Spuren derer, die sich in der Vergangenheit vom Bodensee inspirieren ließen: Künstler und Dichter wie Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke und Otto Dix oder Erfinder wie die Flugpioniere Graf Zeppelin und Claude Dornier.

terranova Radreisen rund um den Bodensee:

Geführte Radreise Bodensee: Drei Länder rund um den Bodensee

Eine Genusstour für Auge und Seele und ein Meilenstein der Radtouristik. Sie verläuft auf ländlichen Wegen und führt zu den Höhepunkten einer einzigartigen Kulturlandschaft. Dazu gehören das ...
Romantisch Reisen mit dem Fahrrad

Ausführliche Informationen: Der Bodensee Radweg

Unsere Bodensee Radstrecke haben wir so geplant, dass Sie kaum mit den Strömen von Touristen und Autos in Berührung kommen, die von Jahr zu Jahr mehr den Zauber der Landschaft zu vertreiben drohen.Sie werden auf der terranova-Reise in eine zauberhafte, stille Landschaft mit Weihern und Wäldern eintauchen, in denen Rehe neben dem Fahrweg äsen und Dörfern, deren stille Kirchen und Höfe von den Einbrüchen der Zivilisation in diese Landschaft noch ganz unberührt erscheinen.

Wir beginnen die Radreise am Bodensee in der Reichsstadt Überlingen. Noch heute kann man die Konturen der mittelalterlichen Stadt deutlich erkennen, die im 15. und 16. Jahrhundert ihre Blütezeit erlebte. Mächtige Tore und Mauern haben sich bis heute erhalten. Auf der Weiterfahrt folgen Wald- und Wiesenwege mit herrlichen Blicken auf den See. Auf ihnen radeln wir direkt bis vor die Tore der Birnau. Diese Rokokokirche ist fast zum Symbol der ganzen Bodenseelandschaft geworden.

Unweit davon erreichen wir Meersburg, eines der romantischsten mittelalterlichen Städtchen auf der Bodensee Radstrecke. Die Gassen werden von herrlichen alten Häusern gesäumt. Sie führen hinauf zur Burg. Hier in Meersburg lebte einst die aus dem Münsterland stammende Dichterin Annette von Droste-Hülshof.

Die bayrische Stadt Lindau darf auf unserer Bodensee Radreise selbstverständlich nicht fehlen. Für die Route hat terranova Strecken gewählt, die auf versteckten Wegen entlang führen. Dabei fahren wir vorbei an alten Obstbauernhöfen, sehen kleine Dörfer, durchqueren Wäldchen und passieren einen malerisch gelegenen, kleinen See. Lindau ist eine weitere mittelalterliche Stadt, die Sie gesehen haben müssen! Hier gibt es von Bogengängen gesäumte Gassen und Sträßchen, ein prächtig bemaltes und mit Stufengiebeln bekröntes Rathaus und herrlich ausgestattete Kirchen.

Auf keiner anderen unserer Radreisen können wir drei verschiedene Länder an einem Tag erleben. Vom bayrischen Lindau geht es durch das österreichische Naturschutzgebiet bei Rohrspitz, das von zwei Rheinarmen umflossen wird. Dies ist eine Welt für Zugvögel, Reiher, Rohrdommeln und zahlreiche Entenarten. Im Mai singt dort die Nachtigall. In der Schweiz führt uns die Bodensee Radreise weiter nach St. Gallen. Das gewaltige jahrhundertealte Kloster mit seiner Kathedrale und der weltberühmten Stiftsbibliothek bilden das wirklich sehenswerte Herz der Altstadt.

Ein Höhepunkt auf der Radtour um den Bodensee ist die Insel Reichenau. Seit 2000 auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe ist das Kloster Reichenau ein interessanter Ausflugsort.  Die Reichenau ist berühmt für das edle Gemüse, welches dort wächst und für mehrere der ehrwürdigsten romanischen Kirchen Deutschlands.

Einzigartig auf terranova Bodensee Radreisen:

• Stadtspaziergänge in Überlingen, Meersburg, Lindau und St. Gallen
• Naturnahe und verkehrsarme Radrouten auf stillen Wald- und Wiesenwegen
• Beste Hotels am See: historisches Bischofsschloss in Markdorf & Bayerischer Hof Lindau (Hotelkategorie A)
• Weltkulturerbe St. Gallen und Insel Reichenau

__________________________________________________________________________________________________________________

Das Buch zur Bodensee Radreise:

Kompass, „Bodensee Gesamtgebiet - Wander- und Bikekarte“
Hervorragende Karte des Bodenseegebietes im Maßstab 1:75.000. Viele ausgeschilderte Rad- und Wanderwege sind eingetragen. ISBN-Nr.: 3-85491-002-9; EUR 7,50

Marco Polo, „Bodensee“
Kurze und prägnante Tipps und Wissenswertes zum “Schwäbischen Meer”.  ISBN-Nr.: 3829703759; EUR 9,95

HB-Bildatlas: Bodensee und Oberschwaben
Die Aufnahmen dieses Heftes sind zum Teil Meisterleistungen der Fotografie und werden durch zahlreiche Karten und Pläne ergänzt.ISBN-Nr.: 3616064791; EUR 8,50

Das Bodensee-ABCEin See, drei Länder, viele Kulturen: Kaum eine Region ist so reich an landschaftlichen, kulturellen oder kulinarischen Besonderheiten wie der Bodensee. Patrik Brauns sammelt Wissenswertes, Vergnügliches, Schmackhaften und Kurioses rund um den Bodensee. Ein Reiseführer der hintergründigen Art.  ISBN-Nr.: 3799501819; EUR 19,90

DuMont Kunstführer: „Bodensee“Dieser Reiseführer befasst sich mit Kunst und Geschichte in ausführlicher Weise weit über die Grenzen unserer Radreise hinaus. Die Schätze des Barocks, die wir passieren, finden Sie detailliert beschrieben.ISBN Nr. 3770139917; EUR 25,90

DuMont Reisetaschenbuch: „Bodensee“Mit diesem Reiseführer können Sie den Bodensee problemlos umrunden: auf historischen, zeitgenössischen und kulinarischen Pfaden. Als begleitender Führer zur Tour oder für einen privaten Anschluss sehr gut geeignet. ISBN-Nr.: 3770173090; EUR 14,95

“Der Bodensee“ - Bildband
Der See und sein gesamtes Umland in einem aktuellen, außergewöhnlichen und wunderschönen Bildband. Der Bodensee verbindet Deutschland, Österreich und die Schweiz und stellt in vielerlei Hinsicht eine der reichsten Landschaften Europas dar. Vom Pfänder bis zum Hohentwiel, vom Höchsten bis zum Säntis sind die bekannten Orte und Sehenswürdigkeiten enthalten - oft jedoch in wenig bekannten Perspektiven. Ob Mainau oder Reichenau, Konstanz oder Lindau, Bregenz oder Sankt Gallen, die Höri oder Stein am Rhein, ob Städte, Schlösser, Klöster oder Landschaften - es sind Bilder die das Herz höher schlagen und die Augen staunen lassen. 160 Seiten; Silberburg-Verlag, 2003. ISBN: 3874075605; EUR 29,90

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk