Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Bach by Bike Tour 3: geführte Radtour zur den Köthener Bachfesttagen - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.08.2020 - 07.09.2020
Preis:
ab 1650 € pro Person

Johann Sebastian Bach lebte von 1685 bis 1750 im heutigen Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Außergewöhnlich für einen Komponisten von Weltrang ist, dass sich seine Wirkungsstätten beinahe ausschließlich auf diesem begrenzten Raum befinden.

Mareike Neumann und Anna-Luise Oppelt, zwei junge Bach- und Radbegeisterte Musikerinnen, haben sich dies zunutze gemacht und eine einzigartige Reise vom Geburtsort Eisenach bis zum Sterbeort Leipzig entwickelt. Kommen Sie mit und „erfahren“ Sie Bach auf dem Rad. Stationen sind je nach Tourenvariante neben Eisenach und Leipzig u.a. Wechmar als Stammort der Musikerfamilie Bach, Mühlhausen, Ohrdruf, Arnstadt, Dornheim, Erfurt, Weimar, Naumburg, Weißenfels, Halle und Köthen. Auf landschaftlich reizvollen Fernradrouten durchfahren Sie den Thüringer Wald, das Ilmtal, das Weinbaugebiet Saale/Unstrut und das Burgenland. Sie erleben Museen, Denkmäler und original erhaltene Orte. Zusätzlich bietet Ihnen die Reise Begegnungen mit Menschen, die sich – vielfach ehrenamtlich – um das Erbe Bachs verdient machen. Orgelführungen, exklusive Besichtigungen, Musikbeispiele an den Originalschauplätzen und – für die gesangsfreudigen Teilnehmer – versüßte Pausen mit Bachchorälen runden diese Reise ab.

In 2020 mündet jede Tour in einem Festival, bei dem Sie als Abschluss oder während der Tour zahlreiche hochkarätige Konzerte hören können (Bachfest Leipzig, Bachorte des MDR-Musiksommer, Köthener Bachfesttage).

__________________________________________________________________________

Einzigartig auf ­dieser musikalischen Radreise:

  • „erfahren“ Sie Bach auf dem Rad
  • landschaftlich reizvollen Fernradrouten durch den Thüringer Wald, das Ilmtal, das Weinbaugebiet Saale/Unstrut und das Burgenland
  • Orgelführungen, exklusive Besichtigungen, Musikbeispiele an den Originalschauplätzen
  • zahlreiche hochkarätige Konzerte
  • Leitung durch zwei Bach- und Radbegeisterte Musikerinnen

 

Kurze Biografie von J.S.Bach:
Der aus einer weitverzweigten Musikerfamilie stammende, 1685 in Eisenach geborene »Denker in Tönen«, heute eine fast legendäre Gestalt der Musikgeschichte, ging von Kindheit an mit äußerster Gewissenhaftigkeit und unglaublichem Fleiß sowohl als Instrumentalist als auch Komponist an die Arbeit. Erst Organist in Weimar, Arnstadt und Mühlhausen im Thüringschen, wurde er 1708 »Kammermusikus und Organist « des gebildeten Weimarer Herzogs Wilhelm Ernst. Reisen nach Hamburg zu Reinken und nach Lübeck zu Buxtehude beeinflussten seine künstlerische Entwicklung. In diesem Jahrzehnt von 1708 bis 1717 entstanden die meisten seiner großen Orgelwerke, in denen Bach seine Kenntnisse der gesamten europäischen Musik verwertete. Hier entstanden auch ab 1714 fünfundzwanzig Kantaten, die einen Stilwandel vom strengen Kirchenkonzert zur gefälligeren italienischen Modeform zeigen. Als Bach sich mit seinem Dienstherrn wegen dessen mangelnden Verständnisses für seine künstlerischen Anliegen überwarf, wurde er als Hofmusikdirektor nach Köthen berufen. Bach empfand den Aufenthalt als wohltuend; er begleitete Fürst Leopold von Anhalt auf seinen Reisen und hatte Gelegenheit, Konzerte zu geben. In den sechs Köthener Jahren entstanden eine Fülle von Kostbarkeiten für Klavier, Kammermusik und Orchester, wie z. B. der erste Teil des »Wohltemperierten Klaviers«, die »Französischen« und »Englischen Suiten«, die »Zweiund dreistimmigen Inventionen «, die »Sonaten für Geige allein«, die »Suiten für Cello allein«, Triosonaten, Flötensonaten, die Orchestersuiten, Violinkonzerte und die dem musikliebenden Markgrafen Ludwig von Brandenburg gewidmeten sechs »Brandenburgischen Konzerte«.

_________________________________________________________________________

REISEVERLAUF

TAG 1: INDIVIDUELLE ANREISE UND WEIMAR
Wir treffen uns um 15 Uhr im Hotel in Weimar, wenn Sie ein Leihrad gebucht haben schon um 14 Uhr. Anschließend begeben wir uns auf einen Stadtrundgang zu den erhaltenen Bach-Orten, wie das Stadtschloss und die Stadtkirche, Taufstätte vieler Bach-Kinder. 1 Übernachtung im Hotel Russischer Hof**** / Weimar.

TAG 2: WEIMAR – NAUMBURG, 58 Radkilometer - Mittlere Etappe
Wir radeln auf dem idyllischen Ilmtal-Radweg an Schlössern wie der Sommerresidenz der Weimarer Herzöge vorbei und gelangen schließlich durch das Thüringer Weintor in den Kurpark von Bad Sulza. Nach wenigen Kilometern verabschieden wir uns von der Ilm und werden für den Rest des Tages von der Saale entlang romantischer Burgen zunächst bis nach Bad Kösen mit seinem beeindruckenden Gradierwerk begleitet. Weiter führt uns der Weg am Fuße des Weinbaugebiets Unstrut/Saale bis nach Naumburg. 1 Übernachtung im Hotel Zur Alten Schmiede**** / Naumburg.

TAG 3: NAUMBURG – WEIßENFELS, 20 Radkilometer - Leichte Etappe
In Naumburg erwartet uns eine Orgelführung auf der berühmten Hildebrandt-Orgel, wo heute noch die Einzigartigkeit von Bachs Klangideal zu erleben ist. Hier gibt es außerdem Zeit, individuell die Stadt mit dem berühmten Dom zu erkunden. Nach der Mittagspause geht es weiter entlang der Saale-Auen nach Weißenfels. Dort besichtigen wir das Heinrich-Schütz-Haus, bevor wir zu den Klängen von Bachs Jagdkantate im Originalschauplatz Jägerhof einkehren. 1 Übernachtung im Hotel Güldene Berge****/ Weißenfels.

TAG 4: WEIßENFELS – LEIPZIG, 60 Radkilometer - Mittlere Etappe
Morgens statten wir dem Originalschauplatz von Bachs Jägerkantate, dem Jägerhof, einen Besuch ab und werden dann durch die Kapelle des Schloss Neu-Augustusburg geführt. Dann fahren wir gen Osten zur Weißen Elster und machen bei schönem Wetter mittags Halt beim Barockschloss Wiederau. Wir erfrischen uns bei Kaffee, Kuchen und den Klängen der Kantate, die diesen Ort zum Bach-Originalschauplatz macht. Durch das Leipziger Neuseenland geht es auf dem Elster-Radweg hinein in die Metropole Leipzig. Der Abend steht zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen im Hotel Michaelis*** / Leipzig.

TAG 5: LEIPZIG
Nach einem ausführlichen Stadtrundgang zu den zahlreichen Bach-Stationen besichtigen wir das Leipziger Bach Museum und erkunden dann individuell die Stadt.

TAG 6: LEIPZIG – HALLE A.D. SAALE, 40 Radkilometer - Leichte Etappe
Hinaus aus Leipzig geht es an den Deichen der Weißen Elster entlang bis ins Zentrum von Halle. Hier erwarten uns das Museum des berühmten Bach-Zeitgenossen Georg Friedrich Händel und das Museum des ältesten Bach Sohnes Wilhelm Friedemann. 1 Übernachtung im Hotel Schweizer Hof***/ Halle.

TAG 7: HALLE A.D. SAALE – KÖTHEN, 50 Radkilometer - Mittlere Etappe
Heute begeben wir uns auf die letzte Etappe, die uns über den Petersberg und entlang der Fuhne in die Residenzstadt Köthen führt. Am Abend besuchen wir ein Konzert der Köthener Bachfesttage mit der Geigerin Isabelle Faust mit Bachs Sonaten und Partiten für Violine solo im Spiegelsaal im Schloss Köthen. Wer individuell weitere Konzerte der Bachfesttage an den 3 Tagen in Köthen besuchen möchte, kann diese direkt über das Festival buchen (Vorverkauf ab 1.12.2019). 3 Übernachtungen im Hotel Anhalt Köthen*** / Köthen.

TAG 8: BACHFESTTAGE KÖTHEN
Heute gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt von Bachs vierter Anstellung zu erkunden. Wir besuchen die Bach-Ausstellung im Stadtschloss und entdecken die Spuren Bachs bei einer Stadtführung. Abends besuchen wir zuerst ein Konzert mit Midori Seiler und Tänzern im Johann-Sebastian-Bach-Saal und danach eine Fassung von Bachs Johannespassion für Tenor, Cembalo/Orgel und Schlagzeug in der Kirche St. Agnus.

TAG 9: BACHFESTTAGE KÖTHEN
Am Sonntag gibt es vormittags die Gelegenheit, weitere Konzerte der Bachfesttage auf eigene Faust zu besuchen. Um 14 Uhr hören wir gemeinsam den RIAS Kammerchor mit Motetten der Bachfamilie in der Kirche St. Jakob. Ebendort beschließen wir um 17 Uhr das Festival mit dem Abschiedskonzert, in welchem im Köthener BachCollektiv die Künstler des Festivals nochmals zu hören sind mit Werken von J. S. Bach und Vivaldi. Den letzten Abend verbringen wir in gemeinsamer Runde.

TAG 10: ABREISE
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns und treten individuell die Heimreise an oder nutzen den Rückshuttle nach Weimar.

ROUTENBEURTEILUNG: Die Gesamtstrecke per Rad und zu Fuß beträgt 225 km. Die Routen sind verkehrsarm und meist asphaltiert. In Thüringen gibt es die ein oder andere Steigung zu bewältigen und kurze Abschnitte sind auf Schotter- oder Waldwegen. An den folgenden Tagen wird die Tour aber sehr bequem und flach und es geht meist entlang von Flüssen. Wir empfehlen die Nutzung eines Elektrorads durchaus, die Steigungen in den ersten Tagen fahren sich dann mühelos und das Rahmenprogramm mit Führungen und Museumsbesuchen kann entspannter wahrgenommen werden. Sie können beinahe jederzeit in den Begleitbus umsteigen. Weitere Informationen zum Anforderungsprofil unserer Reisen finden Sie hier.

 ______________________________________________________________

ANREISE

Bitte beachten Sie, dass die Zimmer am Anreisetag ab 14:00 Uhr/ 15:00 Uhr (Russischer Hof in Weimar, Tour 3) bezugsfertig sind. Natürlich können Sie Ihr Gepäck auch früher im Hotel abgeben.

Anreise mit dem eigenen Auto

Parken bei TOUR 1 und TOUR 2: Leider ist es nicht möglich, Ihren PKW im Hotel Glockenhof in Eisenach für mehrere Tage zu parken. Wir empfehlen Ihnen einen kostenfreien Parkplatz in den Nebenstraßen des Hotels, oder den gegenüber liegenden öffentlichen, video überwachten Parkplatz „Alte Brauerei“. Preis: 8,- /Tag

Parken bei TOUR 3: Das Hotel Russischer Hof bietet die Möglichkeit, für mehrere Tage das Auto in der Tiefgarage unterzubringen. Wir empfehlen eine Reservierung. Bitte kontaktieren Sie das Hotel um die Verfügbarkeit zu erfragen (Tel.: 03601 4710).

Anreise mit der Bahn Gerne informieren wir Sie über die bestmögliche Zugverbindung zu Ihrer Tour. Bitte sprechen Sie uns direkt an.

______________________________________________________________

ABREISE

Am letzten Abreisetag können Sie zur festgelegten Uhrzeit für EUR 40,- einen Rücktransfer
zum Ausgangspunk der Radreise
über terranova buchen.

TOUR 1: Rücktransfer nach Eisenach am 22.06. Abfahrt Hotel Michaelis: 09:30 Uhr Treffpunkt an der Hotelrezeption.

TOUR 2: Rücktransfer nach Eisenach am 27.07. Abfahrt Hotel Anhalt: 09:30 Uhr Treffpunkt an der Hotelrezeption.

TOUR 3: Rücktransfer nach Weimar am 07.09. Abfahrt Hotel Anhalt: 09:30 Uhr Treffpunkt an der Hotelrezeption.

______________________________________________________________

Wichtige Hinweise

terranova Begleitbus: Unser terranova Begleitbus erlaubt Ihnen während des Tages oft, eine Radtour oder Wanderung abzukürzen oder abzubrechen. Auch bei schlechtem Wetter gibt es in Cornwall viel zu unternehmen.

Die richtige Kleidung: Während der Radetappen werden auch Museen/Kirchen besucht.
Es empfiehlt sich, Kleidung für alle Witterungen im Tagesgepäck dabei zu haben, auch an warmen Tagen kann es z. B. in einer Kirche kühl sein. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen,
werden wir möglichst trotzdem die Tagesetappen fahren. Hierfür bitten wir jeden Teilnehmer, Regenjacke und – hose im Tagesgepäck zu haben.
Wir kommen an Flüssen und Seen entlang, wo wir an warmen Tagen gerne ein wenig Zeit für einen Badestopp einplanen. Die Reiseleitung wird dies am jeweiligen Abend vorher ansagen, so dass Badekleidung ins Tagesgepäck gepackt werden kann.
______________________________________________________________

BACH BY BIKE INITIATORINNEN

Die Musikerinnen Mareike Neumann und Anna-Luise Oppelt haben gemeinsam an der Hochschule für Musik Detmold studiert. Mareike Neumann ist, nachdem sie im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg und dem Museumsorchester Frankfurt gespielt hat, seit 2011 Violinistin im Beethoven Orchester Bonn. Sie spielt zudem als Barockgeigerin in zahlreichen Ensembles für Alte Musik und ist seit 2007 Mitglied im Ensemble Horizonte für Neue Musik aus Detmold. Anna-Luise Oppelt ist nach einem Lehramts-Examen, Diplom für Violin- und Gesangspädagogik und Masterstudium Gesang als freischaffende Sängerin tätig; Sie tritt solistisch und mit Ensembles wie dem MDR Rundfunkchor Leipzig und dem Vocalconsort Berlin auf. Beide unternehmen regelmäßig gemeinsame ausgedehnte Radtouren wie z. B. von Norderney nach Detmold (2006), von Passau über Prag nach Berlin (2008), von Orleans nach Biarritz (2010), von Berlin nach Danzig (2013), von Klaipeda nach Tallinn (2017) und seit 5 Jahren nun (ent)führen sie begeisterte Bach- und Fahrradliebhaber in dieser außerordentlich inspirierenden Kombination aus Natur und Kultur auf den Spuren Bachs.
______________________________________________________________

EINSTIMMUNG ZUR REISE

Wir empfehlen als Einstimmung zur Reise die Musik Bachs zu hören und sich auf die originalen Entstehungsorte zu freuen. Ansonsten müssen nur das Rad und die sieben nötigen Dinge gepackt werden und los geht’s! Wenn Sie etwas lesen möchten, gibt es sehr viele Bücher über J.S. Bach und sein Leben, die in den Museen entlang des Weges auch erworben werden können.

Ein Lesetipp von uns ist das 2013 im Alexander Verlag erschienene Buch: “Die Stimmung der Welt“ von Jens Johler.

»Bachs Leben besteht für uns vor allem aus biographischen Lücken. Man weiß
einiges, aber man weiß vieles nicht. Diese Lücken sind die Chance für den Romancier.
Die Fakten waren meine Fessel, aber sie waren auch meine Inspirationsquelle.
Frei im Sinne von willkürlich erfunden habe ich nichts.« Jens Johler

Auch das 2016 erschienene „Bachs Welt“ von Volker Hagedorn hat uns sehr begeistert. Viele Protagonisten dieses Buchs treffen wir auf unseren Touren.

Auf wessen Schultern stand der große Johann Sebastian Bach? Volker Hagedorn
nimmt uns mit in „Bachs Welt“. Er zeichnet nicht nur die vielverzweigte Familiengeschichte
des Genies nach, in der so viele begabte Musiker den Namen Bach
tragen. Er lässt auch die Epoche lebendig werden und den Alltag, mit dem sich
Bach und seine Vorfahren herumschlagen mussten. Eine ungemein farbige Reise
ins 17. Jahrhundert.
______________________________________________________________

Weitere Informationen zu dieser Deutschland Radreise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Deutschland Radreise beträgt 12 Personen.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • 9 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklassehotels
  • alle Eintritte in Museen und Kirchen: Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels, Schlosskapelle Schloss Neu-Augustusburg Weißenfels, Bach Museum Leipzig, Händel-Haus Halle, Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus Halle, Schlossmuseum Köthen, St. Agnes-Kirche Köthen
    Stadtführungen auf Bachs Spuren in Eisenach, Ohrdruf, Arnstadt, Erfurt, Weimar
  • Orgelführungen und Orgelmusik in der Divi Blasii Kirche Mühlhausen, in der Bach-Kirche Arnstadt an der Wender-Orgel
  • Servicestation Begleitbus mit Gepäckbeförderung und Umstiegsmöglichkeit und technischer Betreuung
  • Reiseleitung auf dem Rad auf ausgewählten und geprüften Radrouten
  • Mineralwasser auf den Radausflügen

UND NOCH ZUSÄTZLICH INKLUSIVE

  • 5 Konzerte der Köthener Bachfesttage
    Fr, 4.9.20, 18 Uhr, Spiegelsaal im Schloss Köthen: Isabelle Faust
    Sa, 5.9.20, 19.30 Uhr, Johann-Sebastian-Bach-Saal: Midori Seiler
    Sa, 5.9.20, 21.30 Uhr, Kirche St. Agnus: Johannespassion
    So, 6.9.20, 14 Uhr, Kirche St. Jakob: RIAS Kammerchor
    So, 6.9.20, 17 Uhr, Kirche St. Jakob: Abschiedskonzert
     
  • Lunchpakete oder Picknicks (an den Radfahrtagen)
  • Noten- und Textmaterial zu Bachs Kompositionen
  • Ausrüstungsliste
  • Ausführliche Reiseinformationen

    Um das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl zu sichern, wird diese Reise mit mehreren Partnerunternehmen durchgeführt. terranova ist Veranstalter.

______________________________________________________________

Weitere Informationen zu dieser Deutschland Radreise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Deutschland Radreise beträgt 12 Personen.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Unterkünfte - Bach by Bike

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1650 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1900 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad
    60 €
  • Elektrofahrrad (Pedelec)
    180 €
  • Rücktransfer am 07.09. ab Köthen nach Weimar
    40 €
  • Leihhelm
    10 €

Unterkünfte - Bach by Bike

Auf unseren drei Bach by Bike Reisen übernachten Sie überwiegend in 3- und 4-Sterne-Hotels. Um die authentischen Bach-Schauplätze mit dem Rad erleben zu können, sind einige der Hotels einfacher als der gewohnte terranova Standard.

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:

 


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
Frauke@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Mallorca Radreise Reiseinformation

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk