Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

EBIKE Reise: Vom Schwäbischen Meer bis an den Tegernsee - Der Steg ist das Ziel - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1780 € pro Person

Das „Schwäbische Meer“ – Der Bodensee – mit seinem milden Klima bildet den Ausgangspunkt Ihrer Radreise durch die bayerische Bilderbuchlandschaft. Vom schmucken Städtchen Lindau geht es mitten hinein in die saftig grüne Hügellandschaft des Allgäus. Auf der gesamten Reise durch die hügelige Voralpenlandschaft liegen eingebettet kleine Ortschaften wie Immenstadt, Füssen und Bad Tölz. Urbayerische Zwiebelkirchtürme blinzeln freundlich zwischen den Hügeln hervor. Der Tegernsee, an drei Seiten von Bergen umgeben, ist ein landschaftliches Juwel und das Ziel Ihrer Radreise. In Rottach-Egern haben wir für Sie Zimmer im renomierten Relais & Châteaux - Hotel Egerner Höfe reserviert.



Einzigartig auf ­dieser Radreise vom Bodensee bis zum Tegernsee:

  • Naturnahe und verkehrsarme Radrouten auf stillen Wald- und Wiesenwegen
  • Spektakuläre Fahrt mit der Tegelbergbahn
  • Burgen- und Schlösserrunde rund um Füssen
  • Romantische Hotels in bester Lage
  • Hervorragende Führungen in Lindau, Immenstadt und durch das Franz Marc Museum
  • Entscheiden Sie sich täglich spontan, ob Sie in der Gruppe unter Führung Ihrer Reiseleitung oder lieber individuell radeln wollen


    ____________________________________________________________________


Reiseverlauf dieser geführten EBIKE Reise:

 1. Tag: Anreise nach Lindau
Die Hafeneinfahrt von Lindau mit Leuchtturm und Löwen gehört zu den Postkartenmotiven des Bodensees. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleiter unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die malerischen Gassen. Abendessen und Übernachtung im romantischen Lindauer Hof **** / Lindau.

2. Tag: Vom Bodensee ins sanfte Allgäu / ca. 67 Km Radkilometer
Von Lindau aus radeln Sie am Flüsschen Leiblach entlang hinauf ins Allgäu. In Genhofen besichtigen Sie die gedrungene gotische Kirche St. Stephan am Fuße des berüchtigten Hahnschenkels. Einer für Pferdefuhrwerke schwer zu nehmende Steilstrecke der Salzstraße. Zum Glück radeln Sie mit Ebikes! Nachmittags pausieren wir in Oberstaufen, eingebettet in einer atemberaubenden Landschaft. Bei Immenstadt haben wir Zimmer mit Blick auf den Großen Alpsee reserviert.

3. Tag: Von Immenstadt zu Bergen, Schlössern und Seen / ca. 65 Km Radkilometer
Vom wunderschönen Marienplatz in Immenstadt radeln Sie über Sonthofen bis ins Brauereidorf Rettenberg am Fuße des Grünten-Massivs mit dem 1.730m hohen Übelhorn. Von hier führt die Tour immer weiter bergauf, am Rottach-Stausee vorbei, über Memersch (mit 1000m ü NN höchster Punkt der Radreise), Oy-Mittelberg und Maria Rain nach Nesselwang. Von Nesselwang geht es mit Blick auf die Zugspitze und Tannheimer Berge durch Wälder und Felder vorbei an kleinen Dörfern nach Hopferau. Abendessen und erste von zwei Übernachtungen im romantischen Schlosshotel Schloss Hopferau, das im 15 Jhd. als Jagdschloss von Ritter Sigmund erbaut wurde.

4. Tag: Königlich Radfahren rund um Füssen / ca. 43 Km Radkilometer
Auf der heutigen Etappe lernen Sie fast alle Burgen und Schlösser der Region inklusive dem benachbarten Tirol kennen. Von einsamen Aussichtspunkten bis zum Besuchermagnet Neuschwanstein ist alles dabei. Durch grünes Bauernland erreichen Sie von Ihrem Hotel aus Speiden mit seiner sehenswerten Wallfahrtskirche Mariahilf und dem benachbarten Mariahilfer Sudhaus. Mit Blick auf Deutschlands höchstgelegene Burganlage, die Burgruine Falkenstein geht es an der ehemaligen Wehranlage Vilsegg vorbei durch Tirol. Auf dem Rückweg können Sie sich im Alpsee abkühlen und die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein bewundern. Über die Lechbrücke und vorbei am Hohen Schloss, dem Wahrzeichen der Füssener Altstadt, radeln Sie zurück zum Schloss Hopferau. Zweite Übernachtungen im Schloss Hopferau. Zu Abend führen wir Sie in ein ausgewähltes Restaurant. 

5. Tag: Panoramatour in die Ammergauer Berge / ca. 52 Km Radkilometer
Nach wenigen Kilometern auf dem Rad erreichen wir die Talstation der Tegelbergbahn. Hier stellen wir unsere Ebiks ab und schweben mit einem wunderbaren Blick auf König Ludwigs Traumschlösser hinauf auf den Tegelberg (1880 m). Während einer einfachen Panoramawanderung können Sie mit ein bisschen Glück die Steinbockfamilie erspähen, die sich am Tegelberg niedergelassen hat. Zurück im Tal führt die Radstrecke vorbei am Bannwaldsee über kleine Nebenstraße hinauf in den Wald der Ammergauer Berge. Über die „Königsstraße“ erreichen Sie Bad Kohlgrub am Fuße des Hörnle. Kurz vor dem heutigen Etappenziel unternehmen Sie einen Abstecher zur weltbekannten Wieskirche. Übernachtung in Bad Kohlgrub.

6. Tag: Blauer Reiter im Zwei-Seen Land / ca. 60 km Radkilometer
Frisch erholt steuern wir heute Morgen das am artenreichen Murnauer Moos liegende Grafenaschau an. Wir passieren das idyllische Bauerndorf Ohlstadt mit der sehenswerten Kaulbach-Villa sowie das Gestüt Schwaiganger. In Kochel am See machen wir eine ausgiebige Pause. Anschließend können Sie während einer Führung den durch das Franz Marc Museum den Blauen Reiter von Wassily Kandinsky betrachten. Den Kochelsee im Rücken radeln Sie weiter nach Benediktbeuern. Von hier eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf die Benediktenwand (1.801 m). Das Kloster der Salesianer Don Boscos blickt auf eine über 1.250-jährige Geschichte zurück. Ein Teil des Klosters steht zur Besichtigung offen. Durch das ehemals Kurfürstlich Bayerische Hofbad Bad Heilbrunn geht es zwischen Blomberg (1.248 m) und Stallauer Weiher hindurch nach Bad Tölz. Die lebendige Marktstraße, verwinkelte Gassen und das historische Kurviertel können Sie bequem zu Fuß erkunden. Übernachtung in Bad Tölz im Hotel am Wald***. Das Abendessen ist heute nicht inklusive. 

7. Tag: Von Bad Tölz bis an den Tegernsee / ca. 30 km Radkilometer
Von Bad Tölz aus radeln Sie über Gaißach durch die Attenloher Filze nach Reichersbeuern. Von weitem grüßt der auffallende Kirchturm. Eine Besonderheit ist das malerisch an einem Weiher gelegene Schloss Reichersbeuern, das als Filmkulisse diente und heute ein privates Gymnasium beherbergt. Kurz vor dem Tegernsee, dem Ziel Ihrer Radreise, erwartet Sie eine herrliche Abfahrt. Zum Abschluss laden wir Sie zu einer Schiffsfahrt über den Tegernsee ein. Genießen Sie die Ausblicke auf den See und die Alpen und lassen Sie die letzten Tage bei einem Glas Sekt revue passieren! In Rottach-Egern werden Sie im renommierten Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe****s erwartet.

8. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung der Reise.
Die Reise endet nach dem ausgiebigen Frühstück. Tegernsee ist mit der Bahn bestens angebunden, sie erreichen den Hauptbahnhof in München in einer Stunde. Alternativ können Sie den von terranova angebotenen Rücktransfer nach Lindau buchen. Wir empfehlen Ihnen Verlängerungsnächte im Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe.
______________________________________________________________

Weitere Informationen zu dieser Reise:
>jetzt unverbindlich per Email anfordern!

______________________________________________________________

Tourencharakter: Hügeliges Gelände des Voralpenlandes, zum Teil naturnahe Wege. Teilweise größere Steigungen und Gefällstrecken, daher nur für Ebike-Fahrer oder  geeignet.

Landschaft: Immer dem Alpennordrand folgend durchquert der Radweg Allgäu/Bayerisch Schwaben und Oberbayern. Dabei wechseln sich kleine Dörfer mit traditionsreichen Kurorten und Heilbädern ab.

An- und Abreise mit der Bahn: Wir empfehlen die An- und Abreise mit dem Zug. Lindau ist mit der Bahn gut angebunden. Tegernsee ist mit der Bahn bestens angebunden, sie erreichen den Hauptbahnhof in München in einer Stunde.

An- und Abreise mit dem Pkw: Sollten Sie mit Ihrem Pkw anreisen wollen, können Sie in Lindau ausschließlich auf den Parkplätzen P1 und P2 parken. Um auf diesen Parkplätzen länger als 4 Tage parken zu dürfen, bedarf es einer Genehmigung. Diese erhalten Sie, wenn Sie eine Email an strassenbenutzungen@lindau.de senden. Sie müssen Ihren Namen, Adresse, Kennzeichen und Parkdauer angeben. Die Kosten für den Parkplatz betragen 20 EUR gesamt für 14 Tage Parkdauer. Sie erhalten eine Rechnung direkt von der Stadt Lindau. Wir empfehlen Ihnen, zunächst das Gepäck am Hotel abzugeben und dann auf den Parkplatz zu fahren.  

P1: Blauwiese (Reutiner Straße): Parkplatz mit 287 Stellplätzen, Fußweg auf die Insel ca. 20 Minuten. Es fährt täglich ein Shuttlebus von 09:00 bis 22:00 Uhr im 15-Minuten-Takt zur Insel (Haltestelle Spielbank). Mit der Lindauer Gästekarte fahren Sie kostenlos mit den Lindauer Stadtbussen, allerdings gilt diese nicht im Shuttlebus.

P2: Vier-Linden-Quartier (Kemptener Straße, neben LindauPark): Parkplatz mit 280 Stellplätzen. Mit der Lindauer Gästekarte kann man kostenlos mit dem Stadtbus ab Berliner Platz fahren. Der Shuttlebus fährt nur ab P1 Blauwiese und pendelt alle 15 Minuten zur Insel und zurück. Der Fußweg vom P2 zur Haltestelle Shuttlebus dauert ca. 10 min.

Rücktransfer: Sie können über terranova einen Rücktransfer ab Rottach-Egern bis zum Bodensee buchen. Dieser Rücktransfer startet am letzten Reisetag nach dem Frühstück.

______________________________________________________________

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Radreise vom Bodensee bis an den Tegernsee beträgt 8 Personen.
______________________________________________________________
 

Das leisten wir für Sie:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in gepflegten und ausgesuchten Hotels, alle mit besonderen terranova Auszeichnungen
  • 6 mehrgängige Abendessen im Hotel oder ausgesuchten Restaurants
  • EBIKE mit 8-Gang Rücktritt oder  Freilauf Ketten-/Nabenschaltung
  • Servicestation Begleitbus mit Gepäckbeförderung und Umstiegsmöglichkeit und technischer Betreuung
  • terranova-Reiseleitung auf dem Rad auf ausgewählten und geprüften Radrouten
  • alle Transfers per Bus, Bahn und Schiff gemäß Programm

und noch zusätzlich inklusive:

  • der Service für Picknickbuffets und Getränkepausen (nur Kostenumlage Einkauf)
  • Hervorragende Führungen in Lindau und durch das Franz Marc Museum
  • Seilbahnfahrt mit der Tegelbergbahn
  • Schifffahrt auf dem Tegernsee
  • Besichtigung des Klosters Benediktbeuern
  • Reisepreissicherungsschein

 

Unterkünte Ebikereise: Bodensee bis Tegernsee

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1780 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    2130 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • DOPPELZIMMER: Verlängerungsaufenthalt in Rottach-Egern am Tegernsee: Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe****s
    220 €
  • EINZELZIMMER: Verlängerungsaufenthalt in Rottach-Egern am Tegernsee: Relais & Châteaux Hotel Egerner Höfe****s
    380 €
  • DOPPELZIMMER: Vorübernachtung im Hotel Lindauer Hof
    118 €
  • EINZELZIMMER: Vorübernachtung im Hotel Lindauer Hof
    178 €
  • RÜCKTRANSFER mit terranova Minibus ab Rottach-Egern bis Lindau
    39 €

Unterkünte Ebikereise: Bodensee bis Tegernsee

Unterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis TegernseeUnterkünte Ebikereise: Bodensee bis Tegernsee

Lindau: Hotel Lindauer Hof**** - 1. Übernachtung
Auf der Insel Lindau am Bodensee erwartet Sie dieses 4-Sterne-Hotel direkt am malerischen Hafen von Lindau. Freuen Sie sich auf eine sonnige Terrasse.
Im hellen Hotelrestaurant genießen Sie das Frühstücksbuffet. Die gut ausgestattete Hotelbar lädt zum Verweilen bei einer Auswahl an Getränken und Cocktails ein.

Immenstadt im Allgäu: Rothenfels Hotel & Panorama Restaurant*** - 1. Übernachtung
Oberhalb des Alpsees gelegen bietet dieses bayerische Hotel einen Panoramablick auf das Konstanzer Tal. Die von terranova reservierten Zimmer des Panorama-Hotels Rothenfels bieten eine Aussicht auf den See, Sat-TV und ein Telefon.

Hopferau: Schloss Zu Hopferau**** - 2. Übernachtungen
Das über 550 Jahre alte Schloss zu Hopferau hat eine sehr bewegte Vergangenheit. Als Jagdschloss von Ritter Sigmund erbaut, erwarb es sich aufgrund seines Komforts sehr schnell einen guten Ruf als Haus der Gastlichkeit und der Behaglichkeit. Neben Rittern, Fürsten und anderen Adeligen beherbergte es nach der Überlieferung auch einige namhafte Persönlichkeiten, über die man in zahlreichen Geschichtsbüchern lesen kann. Heute beherbergt das Schloss ein romantisches 4-Sterne Hotel.

Hotel Schillingshof in Bad Kohlgrub - 1. Übernachtung 
Das gemütliche Hotel begrüßt Sie in Bad Kohlgrub in ruhiger Lage am Fuße des Berges Hörnle. Die Unterkunft bietet eine herrliche Aussicht auf das Tal und den Staffelsee. Das Hotel Schillingshof verfügt über gemütliche Zimmer mit Balkon oder Terrasse, Flachbild-TV und kostenfreiem WLAN. Alkoholfreie Getränke aus der Minibar genießen Sie kostenfrei.

Bad Tölz: Hotel am Wald*** - 1. Übernachtung
Mit wundervollem Blick auf die Alpen empfängt Sie das traditionelle bayerische Hotel am Stadtrand von Bad Tölz mit kürzlich renoviertem Wellnesscenter und ausgezeichneter regionaler Küche. Das familiengeführte Hotel am Wald bietet gemütliche Zimmer im Landhausstil mit Panoramabalkon.

Rottach-Egern am Tegernsee: Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe****s 
1. Übernachtung

150 Jahre altes Grandhotel, das Tradition & Annehmlichkeiten der modernen Zeit verbindet. Das bekannte Hotel Relais & Châteaux in Rottach-Egern bietet ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant, exklusive Wellnesseinrichtungen und kostenfreies WLAN. Der malerische Tegernsee ist nur 5 Gehminuten entfernt. Die geräumigen Zimmer und Suiten im Park-Hotel Egerner Höfe sind im modernen Landhausstil eingerichtet. Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie ein kostenfreies Begrüßungsgetränk. Der geräumige Wellnessbereich umfasst einen Innenpool, verschiedene Saunen und ein Beauty-Studio. Im Restaurant Dichterstub’n des Park-Hotel Egerner Höfe genießen Sie Gourmetkreationen und gehobene, bayerische Küche. 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:

 


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
pfaeltzer@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

 

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Bodensee bis Tegernsee Radreise

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk