Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Extremadura & Kastilien - Kultur- und Wanderreise: Spaniens magische Mitte - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1795 € pro Person

Wanderreise Spanien: Um Spaniens Seele zu verstehen, muss man die magische Mitte des Landes bereisen! Zwischen Madrid und der portugiesischen Grenze liegt eine grandiose, einsame Naturlandschaft mit einigen der schönsten und besterhaltensten Kulturstätten Spaniens. Doch bisher weiß das noch kaum jemand! Die Estremadura ist noch immer eine fast vergessene Region im Dornröschenschlaf. Dabei bietet sie alles, was terranova-Gäste sich von einer Reise erwarten!

Einzigartig auf ­dieser Kultur- und Wanderreise durch Spanien:

  • „Semana Santa“ in Spanien (Ostertermin)
  • 6 x Weltkulturerbe in Toledo, Guadalupe, Mérida, Cáceres, Ávila und Segovia
  • Nationalpark Monfragüe mit einzigartiger Vogelwelt
  • Faszinierende Landschaft mit Kork- und Steineichenwäldern
  • Historische Hotels in ehemaligen Klöstern & Adelspalästen

____________________________________________________________________

REISEVERLAUF


1.TAG: ANREISE NACH BILBAO Ihr Reiseleiter erwartet Sie am späten Nachmittag im Hotel Miró. Zum Auftakt erwartet Sie gleich ein Höhepunkt der Reise: Sie werden durch das weltberühmte Guggenheimmuseum geführt mit seiner spektakulären Architektur von Frank O. Gehry. Dieses Bauwerk hat ganz Bilbao in den letzten 20 Jahren von einer Industriestadt zu einer vielbesuchten, attraktiven Kulturmetropole transformiert! Anschließend spazieren Sie entlang der hübschen Uferpromenade des Rio Nervión zu einem typischen Tapaslokal in der Altstadt von Bilbao. 1 Übernachtung im Hotel Miró / Bilbao.


2.TAG: HAUPTSTADT VITORIA UND WEINMUSEUM Morgens verlassen Sie Bilbao und durchqueren das Kantabrische Küstengebirge, um nach Vitoria-Gasteiz, der Hauptstadt der Basken zu gelangen. Von einem großzügigen Grüngürtel umgeben ist die reizvolle Altstadt, zu der gleich zwei Kathedralen gehören. Die ältere, gothische Kathedrale wurde über viele Jahre aufwändigst renoviert und ihre Baugeschichte und Statik rekonstruiert.
Das Ergebnis dieser grundlegenden Analyse wird uns auf einer faszinierenden Führung von den Fundamenten bis hoch zu den Wehrgängen der Kirche vermittelt. Am Nachmittag erreichen Sie das Rioja, wo Ihr Reiseleiter Sie durch das modern designte Weinmuseum
der Winzerdynastie Vivanco führt. Sie werden staunen über die Vielzahl an Exponaten und Kunstwerke, die die Familie über Generationen gesammelt hat. Abendessen & 1. Nacht im Parador Sto. Domingo.


3.TAG: HÜHNERWUNDER & STERNEKOCH Sto. Domingo ist eine wichtige Station auf dem Pilgerweg nach Santiago. Die winzige Stadt ist praktisch um den Jakobsweg herum entstanden, der als verkehrsberuhigte Straße den Ort durchzieht und direkt an der Kathedralen und unserem Parador vorbeiführt. Jeden Morgen sieht man Pilger durch den Ort wandern, die ihre nächste Etappe Richtung Santiago beginnen. Für die Jakobspilger hat die sehenswerte gotische Kathedrale eine besondere Bedeutung: hier geschah das berühmte „Hühnerwunder“, das in keinem Pilgerführer vom Mittelalter bis heute fehlt. Ihr Reiseleiter wird Ihnen erzählen, was es damit auf sich hat. Mittags sind Sie zu Gast beim Starkoch Ignacio Echapresto im kleinsten Dorf mit einem Michelin-Stern! Er bereitet uns ein vielgängiges Gourmetessen zu und sein Sommelier serviert es Ihnen mit ausgewählten Spitzenweinen. Ein Hochgenuss! Allein der Anblick der raffiniert zubereiteten und angerichteten Speisen ist ein Augenschmaus. 2. Übernachtung im Parador Sto. Domingo.


4.TAG: WELTERBE SAN MILLÁN Das Kloster San Millán gehört zum Weltkulturerbe und liegt malerisch eingebettet zwischen Bergen und Weingärten. Wir besichtigen mit Suso eines der älteste Mönchszellen und Gotteshäuser der Iberischen Halbinsel! Mit einem Shuttlebus oder auf einer kurzen Wanderung geht es zurück ins Tal. Die Mittagszeit verbringen wir in Najéra, einem hübschen Städtchen, das durch den Jakobsweg und seine Vergangenheit als Sitz der Könige von Navarra einiges an Bedeutung erlangte. Am Nachmittag erreichen Sie unweit von Laguardia im baskischen La Rioja das außergewöhnliche Weinguthotel von Eguren Ugarte. Am späten Nachmittag besichtigen wir den Keller des Weingutes auf dem das Hotel steht und verkosten die Weine von Eguren. Abendessen im Gourmetrestaurant des Hotels. 1. Übernachtungen im Hotel Eguren Ugarte.


5.TAG: WEIN & AVANTGARDE Im baskischen Teil des Rioja-Weingebietes durften sich in jüngster Zeit avantgardistische Architekten austoben. Weingüter wurden von Frank Gehry oder Santiago Calatrava entworfen. Eines dieser futuristischen Gebäude zeigen wir Ihnen auf einer Bodegaführung mit Weinprobe. Abends spazieren Sie durch die Gassen des malerischsten Ortes des Riojas. In Laguardia ist der ganze Felsen, auf dem das Städtchen liegt, mit Weinkellern durchlöchert. Wunderschön ist das reich dekorierte gotische Westportal der Kirche Santa Maria. In einem stilvollen Restaurant in der Altstadt genießen Sie das mehrgängige Abschlussabendessen mit Weinbegleitung. 2. Übernachtung im Hotel Eguren Ugarte bei Laguardia.


6.TAG: ABREISE ODER VERLÄNGERUNG IN BILBAO Nach dem Frühstück Transfer zurück nach Bilbao. Wenn Sie erst am späten Nachmittag oder Abend zurückfliegen, können Sie die Mittagszeit noch in der Innenstadt verbringen, bevor Ihr Reiseleiter Sie zum Flughafen oder zum Verlängerungshotel begleitet.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zu dieser Reise nach Spanien:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Estremadura Reise beträgt 8 Personen.
Die Maximale Gruppengröße für diese Reise beträgt 16 Personen.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren: 

 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in herrlich gelegenen 4-Sterne-Hotels
  • 7x Halbpension, davon 4x in hervorragenden, landestypischen Restaurants außerhalb der Hotels
  • Alle Führungen und Eintritte in Segovia, Ávila, Nationalpark Monfragüe, Yuste, Mérida, Cáceres, Guadalupe, Toledo (6 x UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Sämtliche Transfers gemäß Programm (Flughafentransfers zu festen Zeiten)
  • terranova-Reiseleitung / ausführliche Reiseinformationen
     

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zu dieser Reise nach Spanien:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Extremadura Reise beträgt 8 Personen.
Die Maximale Gruppengröße für diese Reise beträgt 16 Personen.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Unterkünfte - Extremadura, Kastilien

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1795 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    2190 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Eigene Anreise - Eigene Anreise
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flug an/ab Madrid ab:
    165 €

Unterkünfte - Extremadura, Kastilien

Toledo: Hotel Pintor El Greco****Toledo: Hotel Pintor El Greco****Trujillo: Palacio de Santa Marta****Trujillo: Palacio de Santa Marta****Trujillo: Palacio de Santa Marta****Hospedería Valle de Ambroz****Hospedería Valle de Ambroz****Hospedería Valle de Ambroz****Hospedería Valle de Ambroz****Segovia: Hotel Plaza Acueducto****Segovia: Hotel Plaza Acueducto****

Segovia: Hotel Plaza Acueducto****
Modernes, komfortables Hotel gegenüber dem monumentalen römischen Aquädukt.

Herbas: Hospedería Valle de Ambroz****

Auch dieses 4-Sterne-Hotel wurde in einem Kloster aus dem 17. Jh. eingerichtet und liegt im dem idyllischen Dorf Hervás.

Trujillo: Palacio de Santa Marta****
Mehrere alte Adelspaläste bilden dieses Hotel in Trujillo. Moderner Komfort in historischem Ambiente.

Toledo: Hotel Pintor El Greco****

In einem historischen Wohnhaus im jüdischen Viertel wurde ein komfortables Hotel eingerichtet.


 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
barklage@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbinlich anfordern:
Estremadura: Reiseinformation

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk