Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Holland und Flandern mit Rad und Schiff - Auf Rhein und Schelde von Köln über Amsterdam nach Antwerpen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1399 € % pro Person

Giebelhäuser, Grachten und Van Gogh - Durch Holland und Flandern von Köln nach Antwerpen

Die E-Bike-Kreuzfahrt mit der A-ROSA AQUA oder A-ROSA BRAVA verbindet die entspannte und erlebnisreiche Reise auf einem großzügigen Kreuzfahrtschiff mit sorgfältig geplanten E-Bike Ausflügen.

Diese Reise führt auf Rhein und Maas durch drei Länder: Deutschland, Niederlande und Belgien. Sie folgen dem mächtigen Flusslauf zu den großartigen Kulturschätzen Hollands und Flanderns. Vom Kölner Dom aus starten Sie flussabwärts, gelangen durch das Ijsselmeer zur bekannten Käseregion Edam und der weltoffenen Stadt Amsterdam. In Gent und Antwerpen erwarten Sie großartige, gotische Kathedralen mit flämischen Meistern. Gemälde und Kunstwerke von Van Gogh, Rubens und van Eyck bestaunen Sie in herausragenden Museen. Käse aus Holland und belgische Pralinen sind ein Muss auf dieser Fahrt.

Auf von terranova sorgfältig ausgesuchten Radrouten erschließen sich Ihnen diese zwei Königreiche weitaus mehr, als wenn Sie lediglich die Kreuzfahrt unternehmen würden. Die Radausflüge führen zu Windmühlen, holländischen Fischerdörfern und Maashatten mit seinem geschichtsträchtigem Hafen der “Pilgrim Fathers” und hochmoderner Skyline. Auf autofreien, bretteleben Routen radeln Sie entlang der Küste und kleiner Kanäle mit satten Wiesen und herrlich angelegten Alleen. Sie folgen den Schleifen der Nebenflüsse von Jjssel
und dem entzückendem Lauf der belgischen Leie. Nachmittags kommen Sie immer wieder zurück an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes.

Bequemer kann man die Kultur- und Naturlandschaften nicht erradeln!

 

Einzigartig auf ­dieser Reise mit E-Bike und Schiff:

  • Kreuzfahrt auf einem komfortablen Kreuzfahrtschiff von A-ROSA
  • Glanzvolle Städte, Amsterdam, Gent u. Antwerpen
  • Erlebnisreiche und leichte Radrouten durch Polder- und Flusslandschaften
  • Käseprobe in Holland
  • Berühmtes Wallraf-Richartz-Museum mit Meisterwerken von Rubens und Rembrandt

____________________________________________________________________

REISEVERLAUF

1. TAG: INDIVIDUELLE ANREISE NACH KÖLN
Ihre Flusskreuzfahrt beginnt in der Domstadt Köln. Ihr Reiseleiter erwartet Sie um 15:30 Uhr an Bord des Schiffes mit einem Willkommensdrink zur Vorstellung der Reise. Ab 14.00 Uhr bietet AROSA alle halbe Stunde einen Busshuttle vom Hauptbahnhof in Köln zur Anlegestelle in Köln Deutz an (inklusive). Bis spätestens 16:00 Uhr müssen Sie an Bord des Schiffes in Köln Deutz sein, da das Schiff pünktlich um 17:00 Uhr ablegt und flussabwärts Richtung Ijsselmeer fährt. Genießen Sie bei gutem Wetter die Ausfahrt aus Köln auf dem Sonnendeck mit Blick auf den berühmten Dom, die Kirchtürme der umliegenden, romanischen Kirchen und dem modernen Hafenquartier. Gemeinsames Abendessen und 1. Übernachtung
an Bord.

2. TAG: IJSSELMEER & KÄSE IN EDAM - Sehr leichte Etappe - 30 km
Den Vormittag verbringen Sie in Ruhe an Bord, da Ihr Schiff erst gegen Mittag die Provinz Noord Holland erreicht. Genießen Sie die Zeit auf dem Sonnendeck während die traditionellen Plattschiffe gemächlich an Ihnen vorbei segeln. Nach dem Mittagessen an Bord hat Ihr Schiff am Anleger von Hoorn, vor den Toren der Altstadt, festgemacht. Während eines kurzen Fußweges zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die prächtigen, reich verzierten Giebelhäuser und den berühmten Marktplatz. Im 17. Jahrhundert wurden von hier aus bedeutende Entdeckungsfahrten nach Südamerika und Neuseeland unternommen. Unweit des Marktplatzes stehen die E-Bikes für Sie bereit. Nachdem Ihre Reiseleiter Ihr E-Bike individuell für Sie eingestellt haben, fahren Sie auf einer herrlichen Route entlang der Küste mit Blick auf das Meer von Hoorn nach Edam. Dort erwartet Sie die für das Land typische Architektur mit Giebelhäusern, verklinkerten Fassaden und mächtigen Holztüren. Berühmt ist Edam für seinen Käse in knallroter Rinde. Ganz nach alter Tradition bringen die Edamer am Markttag, in typischer Kleidung den Käse auf hölzernen Tragen heran, um ihn zu wiegen und anschließend öffentlich die Preise zu verhandeln. Schlendern Sie durch den Ort und genießen Sie einen Kaffee. Dann erreichen Sie in gut einer halben Stunde Volendam. Der ebenfalls am Ufer des Markenmeeres gelegene Ort präsentiert sich als “Bilderbuch-Holland” mit gepflegten Häuschen, Ziehbrücken und einem schönen kleinen Hafen. Am späten Nachmittag bringt Sie ein Transfer zurück zum Schiff. 2. Abendessen und Übernachtung an Bord.

3. TAG: WELTMETROPOLE AMSTERDAM & FISCHERDÖRFER - Leichte Etappe - 53 km
„Lecker Fietsen“ in Amsterdam! Nach dem Frühstück heißt Amsterdam Sie herzlich willkommen mit 165 romantischen Grachten, 1281 Brücken und mehr als 600.000 „fietsen“ (Fahrrädern). Manche Städte haben es einem einfach angetan. Amsterdam ist eine solche Stadt, die man immer wieder besuchen kann - auch wenn man schon mal dort war und die Sehenswürdigkeiten längst besucht hat. Man entdeckt immer wieder etwas Neues in dieser lebendigen Stadt. Besuchen Sie mit uns die Innenstadt bei einer Stadtführung am Vormittag.
Nach der Stadtführung stehen die E-Bikes zur Abfahrt bereit. Auch heute fahren Sie wieder auf überwiegend autofreien Radwegen und kleinen Sträßchen auf und hinter dem Deich. Nachdem Sie die Stadt hinter sich gelassen haben, sehen Sie von Weitem die Insel Marken, die durch einen breiten Damm mit dem Festland verbunden ist. Entlang des Markermeeres führt unsere Radroute Richtung Norden. Als ehemaliger Teil des Ijsselmeeres entstand es erst vor knapp 30 Jahren, durch den Bau eines Damms. Es ist selten tiefer als 4 m und eigentlich ein großer Binnensee. Die Bezeichnung ist für Deutsche verwirrend, denn „Meer“ ist die holländische Bezeichnung für einen See, und „Zee“ die holländische Bezeichnung für ein Meer! In dieser Region scheint die Welt noch in Ordnung. Kleine Dörfer und gescheckte Kühe auf saftigen Wiesen passieren wir auf unserem Weg. Wir erreichen Moniquendamm und verlassen ab dort die Küste. Bei einer Pause, in einer kleinen Käserei können Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen des handgefertigten Käses probieren. Nachmittags führt die Radroute durch ein grünes Naturschutzgebiet, das ein Rückzugsort für viele Vögel ist und einen Stadtpark. Unvermittelt fahren Sie durch den nördlichsten Vorort von Ams-terdam, nehmen die Fähre auf die Uferseite des Zentrums und erreichen den Liegeplatz ihres Schiffes. 3. Übernachtung und Abendessen an Bord.
 

4. TAG: MASHATTAN UND WINDMÜHLEN - Sehr leichte Etappe - 28 km
Am Morgen erreicht Ihr Schiff Rotterdam. Rotterdam ist der wichtigste Umschlagplatz Europas und der drittgrößte Hafen der Welt. Aus den Bäuchen der Schiffe werden das schwarze Gold und exotische Früchte gelöscht. Morgens stehen Ihre Fahrräder direkt am Anleger für Sie bereit. Auf der breiten, autofreien Uferpromenade radeln Sie entlang der Stadt.
Sehenswert ist der historische Delfshaven, der bereits im 14. Jh. angelegt wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Hier sammelten sich 1620 die Pilgrim Fathers für ihre Überfahrt in die Neue Welt nach Nordamerika. Die ehemaligen Lagerhäuser der Ostindischen Handelskompanie beherbergen heute Geschäfte, Restaurants, Galerien und kleine Handwerksbetriebe. Von der autofreien Uferpromenade haben Sie den Blick auf die moderne Architektur und die Hochhäuser, die der Stadt den Spitznamen “Maashatten” einbrachten. Das Wahrzeichen ist die riesige Erasmusbrug, die seit 1996 die Maas überspannt und von den Einheimischen auch als der Schwan tituliert wird. Die Route führt Sie dann immer am Wasser entlang aus der Stadt hinaus zu kleinen Ortschaften, die entlang des Flusses und Kanälen der Ijssel liegen. Ein kurzer Transfer bringt sie kurz vor dem Mittagessen zurück nach Rotterdam zum Schiff. Während Sie an Bord das Mittagessen erwartet, nimmt die A-ROSA BRAVA Kurs auf Gent. 4. Übernachtung und Abendessen an Bord.

5. TAG: GENTER ALTAR VON VAN EYCK - Leichte Etappe - 32 km
Nach dem Frühstück bringen wir Sie in die Innenstadt. Sie beginnen mit einem geführten Stadtrundgang durch die entzückende Altstadt. Gents Charme wird Sie schnell begeistern: In der stolzen Kaufmannsstadt an der Schelde spüren wir wie eh und je eine nie erlahmende Geschäftigkeit. Sie ist die Geburtsstadt Kaiser Karls V. und besitzt den zweitgrößten Hafen Belgiens. Grachten und Kanäle durchziehen Gents mittelalterliches Zentrum und verleihen ihm eine romantische Atmosphäre. Auf einer der 13 Inseln, auf denen die Stadt erbaut ist, steht trutzig die Ritterburg Gravensteen. Seit 1180 regierten die Grafen von Flandern von hier aus ihre selbstbewussten und oft aufsässigen Bürger. Um Gents größte Kostbarkeit zu erleben, müssen wir uns in das Innere der Kathedrale St. Bavo begeben: Hier bestaunen wir den „Genter Altar“ der Brüder van Eyck. Diese Malerei gehört zu den berühmtesten Kunstwerken der Welt! Gut geschützt hinter Panzerglas breitet der Altar ein Abbild der spätmittelalterlichen Welt aus. Keine Beschreibung, keine Abbildung kann der Schönheit, dem Glanz und dem Feuer der Farben und der sinnlichen Körperlichkeit der Figuren des Originals gerecht werden. Nach der Führung steigen Sie auf die Räder und fahren auf Schleichwegen hinaus aus der Stadt. Unsere Route führt an den idyllischen Schleifen der Leie entlang. In der zauberhaften Flusslandschaft passieren Sie die eleganten Villen mit großzügigen Parks und Gärten bis ans Flussufer. Anfang des 20. Jh. inspirierte diese Landschaft namhafte Maler und Bildhauer zu ihrem Schaffen. Entlang eines Kanals erreichen Sie wieder Gent und am Nachmittag kommen Sie zurück auf Ihr Schiff. 5. Übernachtung und Abendessen an Bord.

6. TAG: VON FLÄMISCHEN MEISTERN IN ANTWERPEN ZUR GOTIK IN MECHELEN - Sehr leichte Etappe - 31 km
Heute steht viel Kultur auf dem Pro¬gramm, denn Sie sehen eine der bedeu¬tendsten Städte Flanderns. Vormittags besichtigen Sie die glanzvolle Stadt. Antwerpen ist heute vor allem für Diamanten bekannt. Doch kaum jemand weiß, dass hier die größte Kirche des Landes steht und die historische Altstadt von Antwerpen, rund um die Kirche, ist einzigartig. Im 16. Jahrhundert, während des „goldenen Zeitalters“, war Antwerpen die unangefochtene Wirtschaftsmetropole Nordeuropas. Die Stadt war reich und mit dem Reichtum wuchs der Turm der Liebfrauenkathedrale höher und höher. Der Marktplatz gewann an Pracht, das Rathaus und die aufwendig verzierten Giebel der Gildehäuser zeugen noch heute davon. Damals war die Stadt ein Kunstzentrum. Namen wie Rubens, van Dyck, Snyders oder Jordaens sind untrennbar mit der Stadt verbunden. Am späten Vormittag bringt Sie ein Transfer vor die Tore der Stadt. Fast völlig eben radeln Sie auf verkehrsarmen Sträßchen durch die Idylle Flanderns. Eine ehemalige Abtei, Kirchlein und Seen liegen an der Radroute. Heute bereiten Ihnen Ihre Reiseleiter zur Mittagsrast ein schmackhaftes Picknick (im Reisepreis inbegriffen). Das Umland ist von der Industrialisierung geprägt. Bei einer Führung durch ein Ziegeleimuseum erfahren Sie viel über die Entwicklung dieser Region. Die anschließende Radstrecke entlang kleiner Flüsse und Kanäle endet für heute in Mechelen. Wahrzeichen der Stadt Mechelen ist der gewaltige Turm der gotischen Kathedrale des Heiligen Romuald. Obwohl er nie vollendet wurde, erreicht er die stattliche Höhe von 98 m. Bekannt ist Mechelen heute vor allem für seine Glockenspielschule. Am späten Nachmittag bringt Sie von dort ein Transfer zurück nach Antwerpen zu Ihrem Schiff. 6. Übernachtung und Abendessen an Bord.

7. TAG: NIMWEGEN UND OOIJPOLDER - Sehr leichte Etappe - 35 km
Nachdem Ihr Schiff am Morgen in Nimwegen festgemacht hat, steigen Sie auf Ihr Rad, das unweit des Schiffsanlegers bereitsteht. Sie entdecken die älteste Stadt Hollands, mit gotischer Pfarrkirche und dem herrlichen Grote Markt. Die Geschichte der Stadt geht zurück bis in die Zeit des Römischen Reiches. Im Jahr 1402 wurde sie Teil der Hanse und erlebte ihre Blütezeit, während sie im 2. Weltkrieg durch die Allierten stark zerstört wurde. Nach dem Besuch verlassen Sie Nimwegen und folgen dem Flusslauf der Waal. Der breite Strom schlängelt sich behutsam durch die weite Wiesen- und Auenlandschaft. Auf dem Damm folgen Sie radelnd dem Fluss, entlang sattgrüner Wiesen, vorbei an Kühen, kleinen Seen und beschaulichen Dörfern. Genießen Sie diese letzte Radetappe bevor unser Schiff am Nachmittag extra für uns im Hafen von Emmerich anlegt, sodass Sie wieder an Bord gehen können. Während Ihr Schiff Richtung Köln aufbricht, können Sie bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen die vielen gewonnen Eindrücke der vergangen Tage Revue passieren lassen. 7. Übernachtung und Abendessen an Bord.

8. TAG: ABREISE & IMPRESSIONISMUS IM KÖLNER WALLRAFRICHARTZ- MUSEUM
Am frühen Morgen legt Ihr Schiff wieder in Köln an. Sie haben die Möglichkeit, ein letztes Mal ein reichhaltiges Frühstück an Bord zu genießen. Zum Abschluss der Reise besuchen wir mit Ihnen die grandiose Ausstellung des Wallraf-Richartz-Museums. Die angegliederte Fondation Corboud zeigt die umfangreichste Sammlung der Malerei des französischen und internationalen Impressionismus und des Spätimpressionismus in Deutschland. Zu den mehr als 170 Gemälden, die im März 2001 als „ewige Leihgabe“ an die Stadt Köln übergeben wurden und in den Bestand des Wallraf-Richartz-Museums über¬gingen, zählen Werke von Vincent van Gogh, Claude Monet und Pierre-Auguste Renoir ebenso wie oft verkannte Weggefährten der bekannteren Maler. Zum Dank an die großzügige Überlassung dieser Werke von Gérard und Marisol Corboud, trägt das international renommierte Wallraf-Richartz-Museum seitdem im Namen die Ergänzung “Fon¬dation Corboud”. Um 12:30 Uhr endet die Reise am Hauptbahnhof von Köln. Dort erhalten Sie auch Ihr Gepäck zur Abreise.

EBIKE-REISE - ROUTENBEURTEILUNG: Die Gesamtstrecke per E-Bike beträgt 209 km. Die verkehrsarmen Radwege oder kleinen Nebenstraßen entlang des Ijsselmeers, der Maas, des Rheins und der Kanäle sind fast ohne Steigungen. Direkt an der niederländischen Küste kann Wind ermüdend sein. Dann ist ein Umstieg in unseren Begleitbus jederzeit möglich. 

Weitere Informationen zum Anforderungsprofil unserer Reisen finden Sie hier.

Die Mindestteilnehmerzahl der Holland & Flandern E-Bike- & Schiffsreise beträgt 8 Personen.

Die geplante Route ist immer vorbehaltlich Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für kostenfreier Rücktritt von der Reise.

______________________________________________________________

AN- & ABREISE

Sollten Sie sich für die An- und Abreise per Zug entscheiden, können Sie bei terranova folgendes A-ROSA An- und Abreisepaket buchen (Preise ohne Sitzplatzreservierung):

An- /Abreise mit der DB nach Köln HBF und zurück von Köln HBF:
2. Klasse: 159,-€
1. Klasse: 259,-€

An- und Abreise mit der Bahn inklusive ICE-, EC-/IC-Nutzung auf Strecken der Deutschen Bahn AG (ohne Sitzplatzreservierung). Ausgenommen sind Privatbahnen (nichtbundeseigene Eisenbahnen) und Sonderzüge. Kinder bis 5 Jahre reisen generell kostenfrei, Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren reisen in Deutschland und Österreich in Begleitung von Eltern/Großeltern kostenfrei. Sitzplatzreservierungen für die DB-Verbindungen sind über A-ROSA nicht möglich, können aber (gegen Gebühr) in Ihrem Reisebüro (mit Bahnagentur) oder direkt bei der Deutschen Bahn AG vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Bahnkilometer nicht gleich Straßenkilometer sind. Eine nachträgliche Änderung auf Basis einer BahnCard bzw. ein Wechsel der Klassen und des Abfahrtsbahnhofs ist nur gegen eine Umbuchungsgebühr möglich. Bitte geben Sie bei allen Bahnreisen den Abfahrtsbahnhof an.

Bahnverbindungen teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Stand: Oktober 2019 - Änderungen vorbehalten.
 

Transfer vom HBF Köln zum Schiff Am Anreisetag findet der Transfer zwischen 14:00 und 15:30 Uhr statt. Hierfür stehen Busse für Sie am Hauptbahnhof Köln bereit, die Sie zum Schiffsanleger bringen. Bitte beachten Sie, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Bei Fragen steht Ihnen Ihr A-ROSA Schiff am Anreisetag zur Verfügung. Die Telefonnummer Ihres Schiffes finden Sie auf der Rückseite dieser Broschüre. Die Details für den Rücktransfer vom Schiff zum Bahnhof am Morgen des Ausschiffungstages erfahren Sie direkt an Bord.

Der Treffpunkt befindet sich auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs Köln,
Apotheke Am Hauptbahnhof, Vorplatz am Bahnhofsausgang auf der
Seite Breslauer Platz (nicht Ausgang Domplatz). Die Mitarbeiter des
Shuttleservice erwarten Sie vor Ort und weisen Ihnen den Weg zu Ihrem
Transferbus. Nachdem Sie Ihr Gepäck abgegeben haben, finden Sie es
nach der Einschiffung in Ihrer Kabine wieder.

Bei Ihrer terranova Reise haben Sie den „Premium alles inklusive Tarif“ gebucht und haben dadurch einen Anspruch auf den kostenlosen Transferservice.

_____________________________________________________________

TREFFPUNKT

Um 15:30 Uhr erwarten Sie Ihre Reiseleiter in Lyon an Bord des Schiffes.

ANLEGER der A-ROSA AQUA BRAVA in Köln
Siegburger Str. 170
50679 Köln/Deutz

----------------------------------------------------

VORÜBERNACHTUNG ODER ANSCHLUSSÜBERNACHTUNG

Ein Anschlussaufenthalt in Köln ist überaus empfehlenswert. Die Stadt bietet eine Fülle von Möglichkeiten, auch mehrere Tage mit interessantem Programm zu füllen. Gerne buchen wir Ihnen Übernachtungen in unserem Vertragshotel.

Dom Hotel***
Am Römerbrunnen
Leistungen pro Zimmer
1 Übernachtung* inklusive Frühstück
im DZ ab EUR 105,00
im EZ ab EUR 99,00

Maritim Hotel
Köln****
Leistungen pro Person
1 Übernachtung* inklusive Frühstück ab EUR
Standard Deluxe
DZ 99,- DZ 115,-
EZ 159,- EZ 185,-

* Verlängerung möglich, die Preise gelten nicht während bestimmter Messezeiten in Köln. Die Kulturbeförderabgabe der Stadt Köln ist bereits in den Hotelpreisen enthalten.

Anschlussreservierungen in unseren Vertragshotels (Häuser unserer Reisen) können wir kostenfrei für Sie vornehmen. Für alle anderen Reservierungen berechnen wir EUR 10,- für die erste und EUR 5,- für jede weitere Buchung (max EUR 25,-), um unsere Kommunikationskosten (Fax, Telefon, Porto usw.) zu decken. Wir bitten um Verständnis!

----------------------------------------------------

WEITERE REISEHINWEISE

terranova Begleitbus Unsere Mercedes-Begleitbusse sind fahrende Stützpunkte, auf die stets Verlass ist. Ohne sie wäre keine unserer Reisen möglich. Ohne sie gäbe es auch keine Fahrrad-Transport-Anhänger. Auch die Reparatur eines Rades ist mit ihrer Hilfe leicht zu bewältigen: Das defekte Rad wird erst einmal gegen ein Ersatzrad ausgetauscht und auf den Anhänger verladen. Für manchen steht eine weitere Hilfe durch den Begleitbus im Vordergrund: Die Möglichkeit, statt mit dem Rad auch einmal im Bus mitfahren zu können. Auch diesen Wunsch erfüllen wir Ihnen wann immer möglich. Als wichtige Voraussetzung dazu verfügt terranova nämlich über die vom Gesetz hierfür vorgeschriebene, amtliche Konzession zur Personenbeförderung. Welch schönes Gefühl, morgens seinen Koffer nur vor die Zimmertüre zu stellen und dabei sicher sein zu können, dass man ihn im nächsten Hotelzimmer wieder vorfindet. Während Sie mit dem Rad unterwegs sind, sorgen der Bus und Ihre Reiseleiter auch für diesen Service.

Die richtige Kleidung Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme einer Windjacke, die Sie im Notfall auch vor Regen schützt. Auch eine warme Jacke sollten Sie in Ihrem Reisegepäck mitführen. Tagsüber ist das Klima meist angenehm warm. Abends kann es in den aber merklich kühler werden. Manchmal kommt an der See stark auffrischender Wind auf. Neben Kleidung für die Abendessen und Radkleidung sollte auch Badekleidung in Ihrem Gepäck nicht fehlen.

W-LAN Es gibt an Bord kostenfreies WLAN.Während das Schiff fährt und in kleinen
Ortschaften kann dies jedoch langsam, oder unterbrochen sein.

Reiseleitung + Schiffspersonal Die Bordsprache ist deutsch, das Schiffspersonal spricht ausnahmslos auch deutsch. Zum Schiffspersonal kommt auch die von Ihnen gewohnte terranova-Reiseleitung hinzu, die sich exklusiv um unsere Gäste kümmert. Die Rezeption an Bord hat durchgehend geöffnet.

Weine und Bier Alle Getränke sind auf dieser Reise inkludiert, mit Ausnahme von Champagner, Flaschenwein und exklsuiven Raritäten (Premium alles inklusive Tarif).

----------------------------------------------------

Das Buch zur Reise

Hier ist eine Liste der Bücher und Broschüren, die wir für eine Reise nach Flandern und Holland für besonders informativ halten. Sie sind alle sowohl zur Vorbereitung der Reise wie auch zur “Nachlese” empfehlenswert:

terranova Empfehlungen Reiseführer

DuMont Kunst-Reiseführer Flandern Besonders detailliert und auf Kunst und Sehenswürdigkeiten ausgerichtet ist dieser Reiseführer interessant für Leser die sich ausführlich auf 352 Seiten informieren möchten. Ein Blick in die Historie geht dem Streifzug durch das heutige Flandern voraus. Ihn ergänzt eine Galerie von Persönlichkeiten, die in dieser europäischen Kernregion Geschichte und Kunstgeschichte geschrieben haben.

Baedeker Reiseführer Belgien Im allgemeinen ersten Teil des Buches wird Belgien aktuell und knackig vorgestellt: Kunstgeschichte, wichtige Persönlichkeiten, Radfahrer, Mode und ein paar Sätze zur politischen Situation. Die Informationen sind gut lesbar, aufbereitet und mit mit Grafiken versehen. Detaillierte Beschreibung der verschiedenen Orte und Sehenswürdigkeiten. Zusätzliche findet sich eine Faltkarte im Buch.

Rheinkreuzfahrt: Von Basel bis Amsterdam - Europas romantischste Flusslandschaft entdecken (MERAN live) Übersichtlich und kompakte Beschreibungen machen diesen Reiseführer aus. Der Streckenverlauf mit allen wichtigen Ort und Sehenswürdigkeiten wird beschrieben und mit ca. 80 Farbfotos untermalt. Hinzu kommt eine herausnehmbare Faltkarte, eine Streckenkarte und 9 Stadtpläne.

Niederlande: Vis-à-Vis Dorling Kindersley Reiseführerverlag Ein ausführlicher Reiseführer besonders anschaulich, durch viele Bilder und Darstellungen.  In umfangreichen Kapiteln zu Amsterdam, den einzelnen Provinzen werden Sehenswürdigkeiten genau beschrieben und mit vielen Fotos und aufwendigen 3D-Aufrisszeichnungen anschaulich gemacht.

DUMONT Reise-Taschenbuch Niederlande  Das neue Layout dieses Reiseführers ist gut gegliedert und informiert in guten Zusammenfassungen über holländische Lebensart, Kunst, Architektur und Gastronomie und gibt zahlreiche Hinweise zur Urlaubsgestaltung. Interessant sind auch die Exkurse zu speziellen Themen auf den ersten Seiten. Hinzu kommt eine übersichtliche Extra-Reisekarte.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Weitere Informationen zu dieser Reise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Holland Rad- & Schiffsreise beträgt 8 Personen.
______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

 


LEISTUNGEN TERRANOVA - AUSFLUGSPROGRAMM EBIKE- & KULTUR

  • Geführte Radwanderungen auf ausgewählten Wegstrecken an 6 Tagen inklusive aller Transfers gemäß Programm
  • Geführte Besichtigungen mit lokalen Führern und Eintritte in Amsterdam, Antwerpen und Gent
  • EBIKE mit 8 Gang Rücktritt oder Freilauf
  • Servicestation Begleitbus mit Umstiegsmöglichkeit und technischer Betreuung
  • terranova-Reiseleitung auf dem Rad auf ausgewählten und geprüften Radrouten
  • Mineralwasser auf den Ausflügen
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren (Kurtaxen)

LEISTUNGEN KREUZFAHRT A-ROSA

  • Eine Kreuzfahrt mit 7 Übernachtungen in einer Doppelaußenkabine der Kategorie A (gegen Zuschlag auch C oder D) mit Frühstück an Bord der A-ROSA Flotte
  • Alle Getränke sind auf dieser Reise inkludiert, mit Ausnahme von Champagner, Flaschenwein und exklusiven Raritäten
  • 7 mehrgängige Abendessen, davon 6 in Buffetform, 1 als Menü serviert im a-la-carte Restaurant an Bord
  • Mittagessen als Picknickbuffet oder als Buffet an Bord gemäß Programm
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen wie Sauna und Fitnessbereich
  • 15 % Ermäßigung aus Anwendungen im SPA-ROSA
  • Badezimmerartikel und Bademantel in der Kabine
  • Abschiedsgruß auf der Kabine

______________________________________________________________

Weitere Informationen zu dieser Reise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Holland Rad- & Schiffsreise beträgt 8 Personen.
______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Flussschiff A-ROSA AQUA

Details
  • Doppelkabine C bei Einzelnutzung (Außenkabine, französischer Balkon) ab
    2349 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 30.11.2019
    2249 €
  • pro Person in der Doppelkabine D (2-Bett- Außenkabine, mit franz. Balkon)
    1979 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 30.11.2019
    1879 €
  • Doppelkabine A bei Einzelnutzung (Außenkabine)
    1874 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 30.11.2019
    1774 €
  • pro Person in der Doppelkabine A (2-Bett-Außenkabine)
    1499 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 30.11.2019
    1399 €
  • pro Person in der Doppelkabine C (2-Bett-Außenkabine, französischer Balkon)
    1879 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 30.11.2019
    1779 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • terranova EBIKE- & Kulturausflugsprogramm
    695 €
  • Leihhelm
    10 €

Flussschiff A-ROSA AQUA

A-ROSA AQUADeckplan A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUAFlussschiff A-ROSA AQUA2-Bett-Außenkabine, A 14,5 m² Deck 12-Bett-Außenkabine, A 14,5 m² Deck 12-Bett-Außenkabine, C mit französischem Balkon 14,5 m² Deck 22-Bett-Außenkabine, C mit französischem Balkon 14,5 m² Deck 22-Bett-Außenkabine, D mit französischem Balkon

Genussreich wohnen auf dem komfortablen Schiff:

Flusskreuzfahrtschiff: A-ROSA AQUA 
Auf dieser Reise begleitet Sie Ihr Zimmer! Die A-ROSA AQUA ist ein hochmodernes Kreuzfahrtschiff mit viel Platz. Auf 135 m Länge bietet das Schiff eine großzügige Gestaltung der öffentlichen Bereiche: weitläufiges Sonnendeck, Whirlpool, SPA Außenbereich, Panorama-Sanarium, Innen- und Außenrestaurant, Putting Green u.a. auf dem Oberdeck, dazu Bar, Café, Lounge und Fitnessbereich im Schiff. Die Kabinen sind großzügig geschnitten, modern und komfortabel eingerichtet, ausgestattet mit individuell regelbarer Klimaanlage, Bad/WC, TV und Haartrockner. Die Fenster auf dem C- Deck mit französischem Balkon und (D-Deck) können geöffnet werden. Angenehme Atmosphäre: keine feste Kleider- und Sitzplatzordnung

 
Komfortable Kabinen
 

  • Großzügige Kabinen: 14,5 m² zum Wohlfühlen
  • Kategorie C/D: stilvoll wohnen und vom französischen Balkon die Aussicht genießen
  • Kategorie S: preiswert und familienfreundlich mit Zusatzbett

SPA-ROSA

  • Erstklassige Wellness-Angebote mit Produkten von BABOR und ST BARTH
  • Großzügiger SPA-Bereich mit Außenbereich und z.T. mit Whirlpool
  • Professionelle Trainer und ausgebildetes Fachpersonal
  • Beauty- und Kosmetikbehandlungen
  • Panoramasauna (Sanarium)

Restaurant und Bar

  • Leichte Küche, gepaart mit regionalen Spezialitäten und spezielle Themenabende
  • Weinwirtschaft: ein Dinner in entspannter Atmosphäre, mit den passenden Weinen
  • Sitzplätze im Außenbereich
  • Angenehme Atmosphäre: keine feste Kleider- und Sitzplatzordnung
  • Ausgesuchte Weine oder exotische Cocktails an der Bar, in stilvollem Ambiente

Technische Daten

  • Werft:  Neptun Werft GmbH, Warnemünde
  • Passagiere: max. 202 Gäste
  • Kabinen: je 99 Außenkabinen
  • Länge: 135 m
  • Breite: 11,4 m
  • Geschwindigkeit: max. 22 km/h
  • Antrieb: viermal 331 kW/insgesamt 1.800 PS
  • Baujahr: 2009 A-ROSA AQUA
  • Flagge: Deutschland

 

 

 

 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:
Frauke Gorscak

Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54

frauke@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Holland mit Rad und Schiff Reiseinformation

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk