Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Holland | Kulturkreuzfahrt Flämische Meister | Kleingruppe - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.10.2022 - 08.10.2022
Preis:
ab 2464 € pro Person

Kulturkreuzfahrt zu flämischen Meistern

Die Kreuzfahrt auf dem neuen E-motion Schiff A-ROSA SENA durch die Niederlande und Flandern verbindet die bequeme Fahrt auf einem Kreuzfahrtschiff mit sorgfältig geplanten Landausflügen. So erleben Sie Landschaften und Kultur entlang von Rheindelta und Maas äußerst komfortabel und ohne Kofferpacken. Es ist herrlich, nach einem erlebnisreichen Tag wieder in die behagliche Kabine an Bord des Schiffes zurückzukehren! Abends ist der Weg ins bordeigene Restaurant nicht weit, wo Sie entspannt das Abendessen genießen können während vor den Fenstern die Flusslandschaft gemächlich an Ihnen vorbeizieht. Zudem haben Sie auf dieser Reise den besonderen Vorzug, dass die Getränke an Bord bereits inklusive sind.

Die Städte, die Sie erleben, gehören zu den schönsten Europas. Die Handelsstädte Amsterdam und Rotterdam sind offen, tolerant und weltgewandt. Vielschichtige Metropolen voller Tradition und Vergangenheit. Grachten und Giebelhäuser zusammen mit spektakulären  architektonischen Neuheiten bilden eine einzigartige Kulisse für das lebendige Treiben in diesen Städten.

Reich wie Venedig und Florenz ist Antwerpen einst gewesen. Nirgendwo hat sich mittelalterliche Pracht so vollkommen erhalten wie hier! Das Erbe dieses „Goldenen Zeitalters“ sind die weltberühmten Malereien der flämischen Meister: Die Namen Jan van Eyck, Peter Paul Rubens oder Jacob Jordaens versetzen jeden Kunstliebhaber in Entzücken.
_________________________________________________________________

Einzigartig auf dieser Reise

Flämische Meister

Paul Rubens schuf Werke von Weltrang. Im Rubenshaus wandeln Sie auf seinen Spuren und bei kundigen Führungen sehen Sie seine herausragenden Gemälde. In der Kathedrale von Antwerpen bestaunen Sie das Altarbild „Maria Himmelfahrt“. Exponate von Jan van Eyck und Hugo van der Goes zeigen wir Ihnen in der Sammlung des Rijksmuseums in Amsterdam.

Architektur vom Feinsten in Amsterdam und Rotterdam

Amsterdam bietet mit seinen Grachten ein einzigartige Attraktion. Über 80 Kilometer Wasserwege und 1000 Brücken bilden mit den malerischen Amsterdamer Giebelhäusern und Hausbooten den Grachtengürtel. Die Innenstadt von Rotterdam wurde in den letzten 20 Jahren von Stararchitekten neu erschaffen (Rundfahrt & Rundgang). 

Edles Antwerpen, eine „Stad aan de Stroom“

Durch den Diamanten- & Wollhandel gelangte Antwerpen zu Reichtum. Spazieren Sie mit Ihrem Reiseführer durch die Altstadt zum Grote Markt und bewundern Sie das kolossale Rathaus, prächtige Giebelhäuser aus der Renaissance, das Rubenshaus und das größte Gotteshaus Flanderns.

______________________________________________________

Der Reiseverlauf

1. TAG: ANREISE NACH KÖLN
Um 15:00 Uhr erwarten wir Sie zum Begrüßungsdrink an Bord der A-ROSA SENA. Infos zur An- und Abreise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung. Um 16.00 Uhr verlässt Ihr Schiff Köln zur Fahrt Richtung Amsterdam. Abendessen und 1. Übernachtung an Bord.

2. TAG: GRACHTEN, GIEBEL UND VAN GOGH
Während das Schiff sanft über die Maas nach Holland gleitet, erfahren Sie bei einem informativen Vortrag am Vormittag spannendes zur Region. Amsterdam bietet mit seinen Grachten ein einzigartige Attraktion. Über 80 Kilometer Wasserwege und 1000 Brücken bilden mit den malerischen Amsterdamer Giebelhäusern und Hausbooten den Grachtengürtel. Bei einer Grachtenrundfahrt auf jenen Kanälen, die seit Jahrhunderten als Transportwege dienen, erleben Sie Amsterdam abseits der belebten Straßen und Radwege. Abendessen und 2. Übernachtung an Bord.

3. TAG: FLÄMISCHE MEISTER IN AMSTERDAM
Am Vormittag erwartet Sie ein weiteres Highlight dieser Reise mit einer Führung zum Goldenen Zeitalter. Wir führen Sie durch die Sammlung der „Flämischen Meister“ des renommierte Rijksmuseums. Die neue Präsentation des Rijksmuseum eröffnet sich als Zeitreise durch die niederländische (Kunst-)Geschichte vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Herausragend ist das berühmte Werk „Die Nachtwache“ von Rembrandt. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung um durch die Altstadtgassen von Amsterdam zu spazieren. Abendessen und 3. Übernachtung an Bord.

4. TAG: MARKTHALLE UND MARITIME MEISTERWERKE IN ROTTERDAM 
Rotterdam ist der wichtigste Umschlagplatz Europas und drittgrößter Hafen der Welt. Seitdem der Hafen jedoch aus der Stadt hinaus an die Küste verlegt worden ist, hat sich das Stadtbild gewandelt. Stararchitekten haben die freigewordenen Hafengebiete neu gestaltet. Eine moderne Architektur mit außergewöhnlichen Hochhäusern haben der Stadt den Spitznamen “Maashatten” eingebracht. Das Wahrzeichen ist die riesige Erasmusbrug, die seit 1996 die Maas überspannt und von den Einheimischen auch als der “Schwan” tituliert wird. Sehenswert ist zudem seit 2014 die Markthalle im Zentrum der Stadt. Während der Bauarbeiten konnten Archäologen interessante Entdeckungen machen. So wurden neben Waffen, Werkzeugen, Schmuckstücken und Küchengeräten auch Überreste eines sehr alten Bauernhofes entdeckt. Einige der Fundstücke kann man in der Markthalle von Rotterdam besichtigen. Auf dem Weg vom Erdgeschoss in die Tiefgarage ist eine kleine Ausstellung entstanden, die sogenannte „Zeitreise“. Je tiefer man sich im Gebäude abwärts bewegt, desto älter werden die Fundstücke. Bei einer geführten Rundfahrt am Vormittag werden wir Ihnen noch weitere bemerkenswerteste architektonische Bauten zeigen.
Nach dem Mittagessen an Bord der AROSA SENA  tauchen Sie mit uns ein in die vielen Geschichten hinter 600 Jahren maritimer Malerei. Boijmans Van Beuningen geht im Schifffahrtsmuseum vor Anker. Zwei einzigartige Kunstsammlungen vereinen sich in der Ausstellung Maritime Meisterwerke. Mit Werken berühmter Marinemaler wie Willem van de Velde d. Ä. im Goldenen Zeitalter bis hin zu Meistern des 19. Jahrhunderts wie Claude Monet und zeitgenössischen Werken von Dolf Henkes. Abendessen und 4. Übernachtung an Bord.

5. TAG: DORDRECHT UND DIE WINDMÜHLEN VOM KINDERDIJK 
Dordrecht erhielt bereits im Jahr 1220 Stadtrechte und ist damit die älteste Stadt Hollands. Mitten in einem wasserreichen Gebiet an den Flüssen Merwede, Noord und Oude Maas gelegen, war Dordrecht von jeher eine wichtige Handelsstadt für Holz-, Korn- und Weinhandel. Diese Geschichte, der Reichtum und die Kultur sind noch stets gut sichtbar. In der historischen Innenstadt von Dordrecht finden Sie circa 1.000 Baudenkmäler, die auch optimal genutzt werden. Im Jahr 1842 von Kunstliebhabern und Sammlern gegründet, befindet sich das Museum im Herzen von Dordrecht, einer charmanten Stadt mit unzähligen Bauwerken aus dem Goldenen Zeitalter und weiteren historischen Gebäuden. Dieses dezente Museum ist voll mit Gemälden so berühmter holländischer Maler wie Aelbert Cuyp, George Hendrik Breitner, Vincent Van Gogh, Hendrik Willem Mesdag, Jan Toorop und Karel Appel. Am Nachmittag erleben Sie einen exklusiven Ausflug zum UNESCO Welterbe Kinderdijk. Abendessen und 5. Übernachtung an Bord.

6. TAG: ANTWERPEN - DAS MEKKA FÜR KUNSTFREUNDE
Heute widmen wir uns ganz den Kulturschätzen einer der bedeutendsten Städte Flanderns. Sie besichtigen die glanzvolle Stadt bei einer sachkundigen Führung. Antwerpen ist heute vor allem für Diamanten bekannt und kaum jemand weiß, dass hier die größte Kirche des Landes steht. Auch die historische Altstadt von Antwerpen ist einzigartig. Im 16. Jahrhundert, während des „goldenen Zeitalters“, war Antwerpen die unangefochtene Wirtschaftsmetropole Nordeuropas. Viele Bürger kamen zu Wohlstand und mit dem Reichtum wuchs der Turm der Liebfrauenkathedrale höher und höher. Um den Marktplatz gruppierten sich reich verzierte Gildehäuser und das Rathaus. Jeder Berufsstand wollte ein besonders repräsentatives Gebäude mitten in der Altstadt. Die prächtig ausgeschmückten Giebel zeugen noch heute davon. Damals war Antwerpen ein Kunstzentrum. Namen wie Rubens, van Dyck, Snyders oder Jordaens sind untrennbar mit der Stadt verbunden. Auf dem Rundgang führen wir Sie auch in das Rubenshaus. Zwischen 1611 und 1627 entstand an der ehemaligen Wappervaart - beeinflußt vom italienischen Barock als Palazzo - das Wohnhaus und Atelier von Peter Paul Rubens. Hier verbrachte er seine letzten Jahre, nachdem er 1630 die junge Helena Fourment geehelicht hatte. Nach seinem Tod 1640 geriet es in Vergessenheit und wurde 1837 von der Stadt aufgekauft. Heute präsentiert sich das Rubenshaus als Museum. Neben einem Selbstbildnis sind weitere berühmte Werke zu sehen, darunter “Adam und Eva im Paradies” und “Die Schlacht Heinrichs IV vor Paris”.
Nach der Führung haben Sie noch Zeit durch die Gassen der Altstadt zu wandeln oder eines der vielzähligen Cafés aufzusuchen und dem Treiben auf der Straße zuzuschauen. Abendessen und 6. Übernachtung an Bord.

7. Tag: Gemütlicher Tag an Bord der SENA
Während das Schiff geruhsam dahingleitet und über die Maas Richtung
Köln zurückfährt, haben Sie auch die Möglichkeit, den SPA Bereich mit Sauna und verschiedenen Anwendungen ausgiebig zu nutzen. Am Nachmittag erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einem spannenden Vortrag in der Schiffslounge. Am Abschlussabend erwartet Sie im bordeigenen Restaurant ein mehrgängiges Spezialitätendinner. Lassen Sie den letzten Abend gemütlich ausklingen. 7. Übernachtung an Bord.

8. TAG: WALLRAF-RICHARTZ-MUSEUM UND ABREISE AUS KÖLN
Am frühen Morgen erreicht Ihr Schiff den Hafen von Köln. Nach dem Frühstück besuchen Sie die Sammlung der flämischen Meister im Wallraf-Richartz-Museum mit Werken von Rubens und van Dyck. Die angegliederte Fondation Corboud zeigt die umfangreichste Sammlung der Malerei des französischen und internationalen Impressionismus und des Spätimpressionismus in Deutschland. Zu den mehr als 170 Gemälden, die im März 2001 als „ewige Leihgabe“ an die Stadt Köln übergeben wurden und in den Bestand des Wallraf-Richartz-Museums übergingen, zählen Werke von Vincent van Gogh, Claude Monet und Pierre-Auguste Renoir ebenso wie oft verkannte Weggefährten der bekannteren Maler. Die Reise endet um 12:30 Uhr am HBF Köln. Dort erhalten Sie auch Ihr Gepäck und es erfolgt die individuelle Heimreise.

 Programmänderungen vorbehalten.

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • Die Flusskreuzfahrt auf der komfortablen A-ROSA SENA mit 7 Übernachtungen an Bord in Kabinen des A-Decks (gegen Zuschlag auch auf dem C-Deck mit französischem Balkon oder Suiten)
  • 6 Frühstücksbuffets, 6 Mittagessen, 6 Abendessen an Bord in Buffetform 
  • Getränke an Bord sind auf dieser Reise inkludiert
  • Nutzung der Bordeinrichtungen (Sauna, Fitnessbereich)
  • 30% Ermäßigung auf alle SPA-Anwendungen
  • kostenfreies WLAN an Bord
  • Transfer zum Bahnhof Köln am An-/Abreisetag (zu festgelegter Uhrzeit)
  • 6 geführte, exklusive terranova Ausflüge laut Progamm inkl. Reiseleitung
  • alle Eintritte gemäß Reiseablauf
  • Führungen durch professionelle örtliche Führer an 5 verschiedenen Orten (Amsterdam, Antwerpen, Dordrecht, Rotterdam und Köln)
  • weitere fachkundige Führungen durch terranova-Reiseleitung
  • Freies Kabinenwasser (1 Flasche 0,5 l pro Person und Tag)
  • mehrere Transfers mit Bussen oder Taxen laut Programm
  • terranova - Reiseleitung während der Kreuzfahrt und den Ausflügen
     
  • Die Reise können Sie ohne Angaben von Gründen bis 30 Tage vor Reiseantritt kostenlos umbuchen auf eine andere Kreuzfahrt mit A-ROSA.

 

Flussschiff A-ROSA SENA

Details
  • pro Person in der Doppelkabine B (2-Bett-Außenkabine mit Balkon)
    2464 €
  • pro Person in der Doppelkabine C (2-Bett-Außenkabine mit Balkon)
    2864 €
  • pro Person in der Doppelkabine D (2-Bett-Außenkabine mit Balkon)
    2964 €
  • Doppelkabine B bei Einzelnutzung (Außenkabine mit Balkon)
    3249 €
  • pro Person in der Balkonsuite F (Balkonsuite auf Deck 4)
    3994 €

Flussschiff A-ROSA SENA

Flussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENAFlussschiff A-ROSA SENA

Das neue innovative und zukunftsweisende E-Motion Schiff SENA auf dem Rhein setzt vollkommen neue Maßstäbe.

Umweltfreundliches Reisen

Die A-ROSA SENA ist durch modernste Technologien für nachhaltiges Reisen auf allen Ebenen zukunftsweisend. Das Schiff ist die ideale Alternative für Menschen, die ihre Liebe zu Kreuzfahrten mit einem nachhaltigen Umweltschutz verbinden möchten. Das E-Motion Ship ist mit einem hybriden Antrieb mit E-Motor und Batteriespeicher, welche Emissionen signifikant reduzieren, ausgestattet. Während der Fahrt wird der Dieselverbrauch weitest möglich gesenkt und überschüssige Energie gespeichert. So bringt es die Passagiere emissionsfrei und nahezu geräuschlos an das nächste spannende Reiseziel.

Erlebnis E-Motion Ship für die ganze Familie

Das neue Rhein-Schiff verfügt auf außergewöhnliche Art mehr Freiraum für die Gäste: Mit den 21 Quadratmeter großen Standardkabinen mit Balkon und 28 Quadratmeter großen Familienkabinen für bis zu fünf Personen in der Family Area mit Kids Club bietet A-ROSA Familien auf dem Fluss nie da gewesene Möglichkeiten. Zahlreiche Außen- und Essbereiche und das großzügige Sonnendeck laden dazu ein, das entschleunigende Landschaftskino in vollen Zügen zu genießen. Abkühlung finden Erwachsene im 23 Quadratmeter großen Pool und Kinder in einem eigenen Flachwasser-Becken. Für Erholung sorgt ein extra großer SPA- und Wellness-Bereich. An Bord gibt es abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten.

Schiffsdaten

  • Passagieremax. 280 Gäste
  • Kabinen119 Balkonkabinen, 7 Balkonsuiten, 2 barrierefreie Kabinen, 12 Familienkabinen
  • Länge x Breite135 m x 17,7 m
  • Geschwindigkeitmax. 24 km/h
  • Antriebdreimal 800 kW/insgesamt 3.218 PS
  • WerftConcordia DAMEN B.V. Werkendam
  • Baujahr2022
  • FlaggeSchweiz

Deckspläne

Deck 1 : 2-Bett-Außenkabine mit 3 Zusatzbetten, G 28 m²

Deck 2 : 2-Bett-Außenkabine, B 21 m²2-Bett-Außenkabine, C 21 m²

Deck 3 : 2-Bett-Außenkabine, C 21 m²2-Bett-Außenkabine, D 21 m²

Deck 4 : 2-Bett-Balkonsuite mit Zusatzbett, F 26 m²

Deck 5 : Sonnendeck

Bordausstattung

  • Weitläufiges Sonnendeck mit entspannter Atmosphäre
  • Ausreichend Liegen und Sonnenschirme
  • Beheizbarer Außenpool
  • P’tit Bar mit Service auf dem Sonnendeck
  • Außenrestaurant mit Sonnendach
  • Panoramalounge mit Bar und Tanzfläche
  • Wellness-Bereich & SPA-ROSA: Finnische Sauna, Eisgrotte, Heat Bench, Erlebnisduschen, Ruhezone, Whirlpool, Massage- u. Beautybehandlungen
  • Fitness: Laufbänder, Crosstrainer, Fitness-Check, Fitnessprogramm (Verbinden mit Wearables möglich), TRX-Schlingen, E-Bikes und Fahrräder für Landausflüge

Die Vorteile des E-Motion Schiffs:

  • NACHHALTIG REISEN
    Die A-ROSA SENA verfügt über einen hybriden Antrieb mit Elektro- und Dieselmotor sowie einen Batteriespeicher, der ein nahezu geräuschloses und emissionsfreies Anlaufen der Städte ermöglicht.
  • MEHR PLATZ
    Die Standardkabinen auf Deck 2 und 3 sind 21 m² groß, gliedern sich in einen separierten Schlaf- und Loungebereich und verfügen über einen Balkon mit Sitzgelegenheit für zwei Personen.
  • FAMILIEN WILLKOMMEN
    Auf Deck 1 befindet sich eine große Family Area mit einem stationären Kids Club und neuen 28 m² großen Familienkabinen für bis zu fünf Personen. Das Sonnendeck lockt mit einem separaten Kids-Pool neben dem großen Schwimmbecken.
  • ENTSPANNUNG PUR
    Ebenfalls auf Deck 1 ist das extragroße SPA-ROSA mit Sauna, Whirlpool, Eisgrotte, Heat Bench, Ruheraum sowie Anwendungsräumen und Fitness- Area. Auf dem Sonnendeck stehen den Gästen zwei Pools zur Verfügung.
  • KULINARISCHE VIELFALT
    Die Gäste können sich auf neue Genusswelten und Restaurantbereiche mit Feinschmecker-Buffets, serviertem Dinner und ein à la Carte-Restaurant freuen. Zudem verfügt die A-ROSA SENA über mehrere Bars und elegante Außenbereiche.
  • BESTE UNTERHALTUNG
    An Bord und an Land warten völlig neue Erlebnisse auf die Gäste, ob hochwertige Entertainmentformate mit verschiedenen Gastkünstlern in der Lounge oder spannende Ausflüge für die ganze Familie. Alles ist möglich auf der neuen A-ROSA SENA.

Weitere Informationen zum Schiff finden Sie auf folgender Seite:
A-ROSA-SENA

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:

 

Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
Frauke@terranova-touristik.de
terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98