Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Osttirol und Kärnten: Individuelle Slowfood Radreise von Lienz nach Villach - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 618 € pro Person

Slowfood steht für genussvolles, bewusstes und regionales Essen – langsames Genießen eben. Diese Genussreise auf dem Rad führt von der Sonnenstadt Lienz in Osttirol nach Villach, der zweitgrößten Stadt Kärntens im Dreiländereck Österreich-Slowenien-Italien. Dabei werden sämtliche Sinne angesprochen. Sie betätigen sich aktiv - sportliche Höchstleistungen müssen Sie allerdings nicht erbringen. Unterwegs lassen Sie kein kulinarisches Highlight entlang der Strecke aus. Bewegung, Wohlbefinden und Nachhaltigkeit gelten als Synonyme für diese Radreise auf der Feinschmecker, Genussradler und Naturliebhaber gleichermaßen voll auf ihre Kosten kommen.


CHARAKTER DER STRECKE

Einfache Radtour, auf dem Drau- und Gailtalradweg ohne nennenswerte Steigungen. Auch für „Radreiseneulinge“ bestens geeignet. Alle Etappen können zudem mit dem Zug abgekürzt werden (Ticket nicht inklusive).


REISEVERLAUF

1. TAG: Anreise nach Lienz
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Lienz. Kostenlose, unbewachte Parkplätze in Hotelnähe.

2. TAG: Lienz – Sillian – Lienz (ca. 35 km + Zugfahrt)
Die Tour beginnt mit einer Zugfahrt nach Sillian nahe der italienischen Grenze (Ticket inklusive). Anschließend geht es auf dem bekannten Radweg entlang der Drau großteils leicht bergab zurück nach Lienz.

Hightlights des Tages:

  • Villgrater Natur (reine Naturprodukte aus Schafwolle)
  • Pichler’s Schokoladenwelt (Schokolademanufaktur mit natürlichen und exklusiven Zutaten)
  • Loacker Genusswelt (Erlebniswelt, Mitmach-Konditorei, Cafè und Markengeschäft der bekannten Waffelspezialitäten)
  • Vitalpinum (Gewinnung, Produktion und Verkauf von ätherischen Ölen, Themenmuseum)
  • Braugasthof Falkenstein (traditionelle Küche, Schmankerl in gemütlicher Wirtshausatmosphäre)


3. TAG: Lienz – Oberdrauburg – Kötschach-Mauthen (ca. 20 - 27 km + Transfer auf den Gailbergsattel)
Der Durchwegs flache Drauradweg führt Sie heute von Lienz durchs Drautal bis nach Oberdrauburg. Von dort findet dann ein organisierter Transfer im Kleinbus nach Kötschach-Mauthen statt. Alternativ können Sie auch schon am Pass aussteigen und die ca. 7 km lange gemütliche Abfahrt über die Passstraße mit dem Rad genießen.

Highlights des Tages:

  • Naturbrennerei Kuenz (Edelbrände und Liköre, Führungen durch die Naturbrennerei und das Whiskylager)
  • Edelgreißler Herwig Ertl (liebevoll hergestellte Spezialitäten und kulinarische Highlights)
  • Bäckerei Matitz „Stieflbäck“ (Bäckereibetrieb, Konditorei mit nachhaltigen, naturreinen und natürlich regionalen Produkten)
  • Biermanufaktur Loncium (innovative und „craftige“ Kleinbrauerei)
  • Kafferösterei San Giusto/Ambilini (von der Kaffeemaschine, über den Kaffee bis hin zur Einschulung in die richtige Zubereitung)


4. TAG: Ruhetag oder kurze Radtour in Kötschach-Mauthen
Nutzen Sie den heutigen Tag dafür, sämtliche Höhepunkte in Kötschach-Mauthen zu erkundigen, für die gestern zu wenig Zeit war. Wenn Sie auch heute nicht aufs Fahrrad verzichten möchten, bietet sich eine kurze Radtour durch das Gailtal an.

5. TAG: Kötschach-Mauthen – Hermagor/Pressegger See (ca. 34 - 40 km)
Auf dem Gailtalradweg zu Füßen des Karnischen Kammes radeln Sie gemütlich nach Hermagor und je nach Hotel evtl. weiter zum Pressegger See. Auch heute stehen keine anstrengenden Steigungen auf dem Programm.

Highlights des Tages:

  • Gasthof Grünwald (kulinarische und saisonale Spezialitäten aus der regionalen Kärntner Küche mit ausschließlich heimischen Produkten)
  • Erlebnisbauernhof Gailtalbauer (modernster Schaubauernhof Österreichs – ein Musterbeispiel für lebensfähige Landwirtschaft)
  • Bienenlehrpfad Dellach (viel Wissenswertes über das Leben und Arbeiten der fleißigen TiercheSLn)
  • Schloss Lerchenhof/Gailtaler Speck (Lehrreiche Führungen über gute Tierhaltung, richtiges Einsuren und Räuchern des zertifizierten Gailtaler Specks stehen hier im Mittelpunkt)
  • Bärenwirt (bodenständige Küche auf höchstem Niveau)


6. TAG: Hermagor/Pressegger See – Villach (ca. 50 - 56 km)
Am letzten Tag folgen Sie dem zweiten Teil des Gailtalradwegs von Hermagor über den Pressegger See nach Villach wo der Fluss Gail in die Drau mündet. Villach ist die zweitgrößte Stadt Kärntens und bekannt für seinen Fasching und den Kirchtag. Die Etappe ist etwas länger als der Rest, verläuft aber ebenso komplett flach.

Highlights des Tages:

  • Finkensteiner Nudelfabrik (Abstecher vom Gailradweg, ca. 2km; extravagante Formenvielfalt und hochwertige Rohstoffe aus Österreich)
  • Frierss Feines Haus (spannende Küche höchster Qualität in lässiger Atmosphäre, Feinkosthandel);
  • Der Kaffeemacher (auf die jeweils passende Art selbstgerösteten Bohnen werden in dieser Kaffeerösterei verarbeitet)
  • Konditorei Koloini (zu den Spezialitäten des Hauses gehört nicht nur die Original Villacher Torte – ein gelungener Abschluss dieser unvergesslichen Genussradreise).
     

7. TAG: Abreise
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

 

__________________________________________________________________________

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Dauer:
7 Tage / 6 Nächte

Ausgangspunkt:
Lienz

Streckenlänge: ca. 142 bis 149 km

Anreisetage: jeden Samstag
06/06/2020 (erster Starttermin) bis zum 03/10/2020 (letzter Starttermin)

Anreise mit dem Auto: Über Kitzbühel, Paß Thurn, Mittersill auf Felbertauernstraße nach Lienz oder über die A2 RichKlagenfurt bis Knoten Villach, dann auf der A10 Richtung Salzburg bis Spittal/Drau - Anschlussstelle Lendorf. Ab hier über die B100 nach Lienz 

Parkplatz:
gebührenpflichtiger Parkplatz in Hotelnähe

Anreise mit der Bahn
der Hauptbahnhof Lienz wird von zahlreichen nationalen wie internationalen Zuglinien angefahren. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de und www.oebb.at

Rücktransfer: Rücktransfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit unserem Privattransfer möglich. Preis pro Person 49,00 €.

Rückfahrt mit der Bahn: Gute Zugverbindungen von Villach nach Lienz zum Preis von ca. € 17,00 pro Person (Fahrradmitnahme begrenzt möglich). Fahrpläne auf www.oebb.at

Unterkünfte: Gasthöfe und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie. Kurtaxe soweit fällig vor Ort zu bezahlen.

Leihräder:

  • 21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad
  • E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie)
  • Kinderräder, Kindersitze, Kinderanhänger und Nachlaufräder sind auf Anfrage verfügbar.

 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • Übernachtung in Gasthöfen und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ticket für die Zugfahrt von Lienz nach Sillian
  • Transfer auf den Gailbergsattel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

 __________________________________________________________________________

Weitere Informationen zu der Alpen-Radreise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Unterkünfte - Kärnten und Osttirol Radreise

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    618 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    757 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Fahrradmiete
    79 €
  • Elektrofahrrad (Pedelec)
    149 €
  • Zusatznächte in Lienz - pro Person im Doppelzimmer - ab
    75 €
  • Zusatznächte in Lienz - pro Person im Einzelzimmer - ab
    100 €
  • Zusatznächte in Villach- pro Person im Doppelzimmer
    59 €
  • Zusatznächte in Villach- pro Person im Einzelzimmer
    76 €

Unterkünfte - Kärnten und Osttirol Radreise

Übernachtung in Gasthöfen oder Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
Beispielhotels:

Es werden nach Verfügbarkeit die genannten Unterkünfte gebucht.
Kurtaxen, soweit fällig, sind auf dieser Reise vor Ort zu bezahlen.

 

 

 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:

 


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
pfaeltzer@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Radreise Reiseinformation

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk