Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Individuelle Alpenüberquerung von Salzburg bis Villach - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.06.2020 - 26.09.2020
Preis:
ab 449 € pro Person

Alpenüberquerung von der Mozartstadt Salzburg bis nach Villach: Hier wird die Alpenüberquerung auch für Genussradler machbar, denn die Anstiegsstrecke zum Alpenhauptkamm ist in zwei Tagesetappen unterteilt, letzte Stück wird mit dem Zug unterquert. Reise durchqueren Sie das idyllische Salzachtal, Gastein, die beeindruckende Hochgebirgslandschaft der Hohen Tauern und das sonnige Drautal.


CHARAKTER DER STRECKE

Die Strecke verläuft vorwiegen auf gut ausgebauten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Der anspruchsvolle Abschnitt über den Pass Lueg kann mit dem Zug abgekürzt werden. Die Radreise ist für Kinder ab 16 Jahren geeignet.


REISEVERLAUF

1. TAG: Anreise nach Salzburg
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Salzburg. Eindrucksvoller als in der Mozartstadt Salzburg könnte eine Radreise nicht starten. Ein barockes Highlight jagt das nächste in der wunderschönen Altstadt. Nehmen Sie sich noch einige Mozartkugeln mit auf die Reise.

2. TAG: Salzburg – St. Johann (ca. 70 km)
Mit Blick auf die Festung Hohensalzburg verlassen Sie die Stadt. In der Ferne sind bereits die Berge sichtbar. Die erste Teilstrecke führt Sie entlang der Salzach. Unterwegs passieren Sie die ehemalige Sommerresidenz der Salzburger Fürstbischöfe, Schloss Hellbrunn. Seit mehr als 400 Jahren erfreuen die außergewöhnlichen Wasserspiele Jung und Alt. Auf dem Tauernradweg führt die Reise immer weiter Richtung Hallein, bekannt für seine windschiefen Bürgerhäuser und vorallem für das weiße Gold - das Salz. Ein weiteres Highlight ist der Wasserfall in Golling. Der Pongauer Dom im Etappenziel St. Johann ist bereits von weitem sichtbar.

3. TAG: St. Johann – Mölltal (ca. 55 km + Bahnfahrt)
Die Reise führt weiter durch das beschauliche Gasteiner Tal. Bis ins 20 Jh. war es nur über Bergwege und schmale Straßen erreichbar. Eingerahmt von den Gipfeln der Hohen Tauern radlen Sie an der Gasteiner Ache entlang. Vorbei an Dorfgastein und Bad Hofgastein gelangt man in den bekannten Kurort Bad Gastein. Das „Montecarlo der Alpen“ wie der Ort auch vielfach genannt wird, ist bekannt für seine vielen prachtvollen Hotels aus der „Bel Epouque“ Zeit, welche das Ortsbild prägen. Hauptattraktion ist der Gasteiner Wasserfall, der von insgesamt 17 Quellen gespeißt wird. Mit vielen neuen Eindrücken radeln Sie weiter nach Böckstein und besteigen dort den Zug um durch die Tauernschleuse nach Mallnitz zu gelangen. Bergab radeln Sie Ihrer Unterkunft entgegen.

4. TAG: Mölltal – Villach (ca. 75 km)
Am Flusses Möll entlang radeln Sie heute durch die beeindruckende Hochgebirgslandschaften. Dieser Teilabschnitt des Radweges wird auch als Glocknerradweg bezeichnet. Es geht meist leicht bergab und führt durch den Nationarlpark Hohe Tauern bis nach Möllbrück. Von dort führt der Drauradweg nach Spittal a.d. Drau, bekannt für das Renaissanceschloss Porcia. Die Etappe endet in der zweitgrößten Stadt Kärntens. Villach ist nicht nur für seinen Fasching, sondern auch für seinen Kirchtag bekannt. Außerdem können zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Sofern Sie noch ausreichend Zeit haben empfehlen wir ein Bad in einem der Seen rund um die Stadt.

5. TAG: Abreise
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

__________________________________________________________________________

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Dauer:
5 Tage / 4 Nächte

Ausgangspunkt:
Salzburg

Streckenlänge: ca. 200 km

Anreisetage:
jeden Samstag - 06/06/2020 (erster Starttermin) bis zum 26/09/2020 (letzter Starttermin)
Zusätzlich jeden Donnerstag - 11/06/2020 (erster Starttermin) bis zum 26/08/2020 (letzter Starttermin)

Anreise mit dem Auto: Salzburg ist hervorragend an das internationale Autobahnnetz angebunden und somit gut erreichbar. Innerhalb von Österreich über die A1 oder die A10, von Deutschland aus über die A8.

Parkplatz:
kostenpflichtiger Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder öffentliche Garage ca. 65,00 €/Woche.

Anreise mit der Bahn
der Salzburger Hauptbahnhof wird von zahlreichen nationalen wie internationalen Zuglinien angefahren. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de und www.oebb.at

Rücktransfer: Rücktransfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit unserem Privattransfer möglich. Preis pro Person 85,00 €

Unterkünfte: Gasthöfe und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie. Kurtaxe soweit fällig vor Ort zu bezahlen.

Leihräder:

  • 21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad
  • E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie)

 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • Übernachtung in Gasthöfen und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Informationsgespräch zur Radreise
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bahnfahrt Tauernschleuse: Böckstein – Mallnitz inkl. Rad
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

 __________________________________________________________________________

Weitere Informationen zu der Alpen-Radreise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Unterkünfte - Salzburg - Villach Radreise

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    449 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    528 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Fahrradmiete
    65 €
  • Elektrofahrrad (Pedelec)
    120 €
  • Zusatznächte in Salzburg - pro Person im Doppelzimmer
    75 €
  • Zusatznächte in Salzburg - pro Person im Einzelzimmer
    100 €
  • Zusatznächte in Villach- pro Person im Doppelzimmer
    57 €
  • Zusatznächte in Villach- pro Person im Einzelzimmer
    77 €

Unterkünfte - Salzburg - Villach Radreise

Übernachtung in Gasthöfen und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
Beispielhotels:

Es werden nach Verfügbarkeit die genannten Unterkünfte gebucht.
Kurtaxen, soweit fällig, sind auf dieser Reise vor Ort zu bezahlen.

 

 

 

 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:

 


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
pfaeltzer@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Radreise Reiseinformation

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk