Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Silvesterreise Athen: Modernes & Klassisches Athen Aegina, Akropolis und die Neue Agora - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.12.2020 - 02.01.2021
Preis:
ab 2580 € pro Person

Athen war die Hauptstadt einer antiken Supermacht und die Akropolis ist noch heute eine der berühmtesten Ikonen des klassischen Altertums und der Architekturkunst. Seit der Modernisierung im Zuge Olympias 2004 macht es wieder Spaß, Griechenlands Hauptstadt mit all seinen Facetten zu entdecken!

 

Einzigartig auf dieser Reise


Silvester in Athen
Die zeitlose Schönheit der Stadtkulisse trotz uferlosem Häusermeer verdankt Athen seinen grünen Hügelakzenten Lykabettus, Pnyx und natürlich der Akropolis. Nur einen Steinwurf voneinander entfernt liegen einmalige Museen und einzigartige Monumente. Den Jahreswechsel können Sie mit dem Ballett "Don Quixote" oder Mozarts Oper "Don Giovanni" in der Neuen Agora SNFCC (optional buchbar) und bei einem Gala-Dinner und Silvesterabend mit Blick auf die Akropolis erleben.

Antike Weltstadt & „Neue Agora“
Natürlich besuchen wir mit Ihnen die wunderbare Akropolis und das weltberühmte Archäologische Nationalmuseum. Aber in faszinierendem Kontrast dazu wurde 2017 das Stavros Niarchos Kulturzentrum eröffnet, ein fast 21 Hektar umfassender Komplex, der die griechische Nationaloper und -bibliothek unter einem Dach vereint hat. Der italienische Stararchitekt Renzo Piano schuf nach dem Vorbild der klassisch-griechischen Agora einen neuen öffentlichen Raum, der als „Neue Agora“ gefeiert wird. Im hypermodernen Konzerthaus können Sie entweder am 29.12. Mozarts Meisterwerk "Don Giovanni" oder das klassische Ballett "Don Quixote" am 30.12. erleben (Karten sind optional buchbar). 

Die Stiftung einer Reedereifamilie schenkte den krisengeplagten Griechen 2009 ein prächtiges Kulturzentrum – samt Opernhaus, Nationalbibliothek und Park! Der Reeder Niarchos hatte – weitgehend steuerfrei wie alle in der Branche – bis zu seinem Tod 1996 ein Milliardenvermögen angehäuft, mit dem seine Familie seither dem Land unter die Arme greift. Die Niarchos-Stiftung finanziert und verschenkt anschließend ihre Projekte, so wie diesen - vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano entworfenen - Kulturpalast.
670 Millionen Euro hat das Stavros Niarchos Foundation Cultural Center (SNFCC) am Ende gekostet. Der 2017 fertiggestellte Komplex besteht aus drei von großzügigen Freiflächen und einem Park umgebenen Gebäuden mit der Nationalbibliothek und der Nationaloper. Er bietet Raum für den Besuch von 32.000 Personen! Als neu geschaffener, öffentlicher Raum wurde das SNFCC bereits mit dem Begriff Neue Agora bezeichnet und geadelt.

Aegina - Insel im Saronischen Golf

Nach nur einer 40minütigen Fährfahrt erleben Sie typisch griechische Inselidylle mit weißer Nikolaus- Kapelle am Anleger und dekorativen, antiken Tempelsäulen direkt am Meer. In den Tavernen der Fischerorte werden fangfrische Meerestiere gegrillt und überall werden Pistazien angeboten. 

Aegina ist eine Insel im Saronischen Golf, die nur eine kurze Fährfahrt - aber unendlich weit von der Hektik der Großstadt - entfernt ist. Der Name der Insel soll auf die Sage von der Nymphe Aigina zurückgehen, die auf der Insel ihren von Zeus gezeugten Sohn Aiakos zur Welt gebracht hat. Der Göttervater stellte der liebreizenden Nymphe in der Gestalt eines Adlers und Feuers nach und entführte sie... 

Ägina war seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. bewohnt; offenbar bestanden enge Beziehungen zur minoischen Kultur auf Kreta. Sie entwickelte sich zum bedeutenden Handelsplatz. Ihre Blütezeit hatte die Insel um 650. Damals prägte sie als erste Stadt im griechischen Mutterland Münzen. Äginetische Handelsschiffe kamen bis nach Spanien, Ägypten und zum Schwarzen Meer. Bei der Schlacht von Salamis gegen das übermächtige Perserreich kämpfte Aegina auf der Seite der Athener. Aufgrund seiner Seeerfahrung trug es wesentlich zum Sieg über die Perser bei. Dennoch wollte Athen diesen Konkurrenten vor seiner Haustür nicht dulden und unterwarf die Insel auf Geheiß des Perikles wenige Jahre später.

_________________________________________________________________________

REISEVERLAUF

 

1. Tag: Anreise nach Athen

Am frühen Nachmittag empfängt Sie Ihre terranova-Reiseleitung am Flughafen Athen, passend zu den Flügen, die zwischen 14:40 Uhr (aus München) und 13:30 Uhr (aus Frankfurt) ankommen (Fahrzeit bis ins Zentrum ca. 45 min).

Auf der Fahrt in Ihr zentral gelegenes Hotel Elia Ermou stimmt Ihr Reiseleiter Sie auf die Silvesterreise Athen ein und gibt Ihnen einen ersten Überblick.
Das moderne 4-Sterne-Hotel liegt in einer Fußgängerzone zwischen dem Akropolis-Hügel (ca. 1.000 m) und dem Griechischen Parlament mit dem berühmten Syntagma-Platz (ca. 600 m). Das gemütliche Altstadtviertel „Plaka“ mit seine zahlreichen Restaurants, Bars und engen Gassen liegt gleich um die Ecke.

Am Abend spazieren Sie in dieses benachbarte Viertel zu einer typischen Taverne, um auch kulinarisch in Griechenland anzukommen. Wer Karten für Mozarts "Don Giovanni" gebucht hat, wird nach einem kurzen Imbiß im Hotelrestaurant in das moderne Opern- und Konzerthaus SNFCC gefahren. 1. Übernachtung im Elia Ermou Athens Hotel****, Athen.

2. Tag: Archäologisches Nationalmuseum und „Don Quixote

Wir beginnen unseren Streifzug durch die Antike im Archäologischen Nationalmuseum, das die bedeutendste Sammlung des Altertums beherbergt - eine Zeitreise durch mehr als 5.000 Jahren! Der 1860 fertig gestellte Bau beherbergt die weltgrößte Sammlung griechisch-antiker Kunst mit Meisterwerken aus allen Epochen. Auf einer Führung bekommen wir eine Einführung in diese glanzvolle Zeit Athens und Griechenlands und können über die zeitlose Schönheit dieser Kultur staunen!

Am Nachmittag fahren wir mit Ihnen zum erst vor 2 Jahren eröffneten Stavros Niarchos Foundation Cultural Center (SNFCC). Das neue Kulturzentrum liegt südlich des Stadtzentrums kurz vor dem bekannten Fähr- und Kreuzfahrthafen Piräus auf einer Anhöhe mit Blick auf das Meer. Es ist die neue, futuristische Heimat der Athener Oper und der griechischen Nationalbibliothek. Nach einer Besichtigung dieser faszinierenden, neuen Attraktion der Hauptstadt, können Sie Minkus klassisches Ballett „Don Quixote“ im Konzertsaal des Zentrums genießen. Wir können Ihnen optional Tickets für diese Aufführung reservieren. Abendessen und 2. Übernachtung im Elia Ermou Athens Hotel****, Athen.

 

3. Tag: Schiffsausflug in den Saronischen Golf

Heute fahren Sie zunächst zum Hafen von Piräus und besteigen dort eine Schnellfähre der „Flying Dolphins“, die Sie hinausfährt auf den Saronischen Golf zur Insel Aegina.
Viele Athener besitzen hier ein Ferienhäuschen, um sich schnell an freien Tag vom Lärm und Stress der Hauptstadt zurückziehen zu können. Nach nur 40 Minuten sind Sie bereits auf einer typischen griechischen Insel mit weißer Nikolaus-Kapelle am Anleger und Fischerbooten am Kai. In den Tavernen der Fischerorte werden fangfrische Meerestiere gegrillt und überall werden Pistazien angeboten, die unmittelbar am Stadtrand in großen Plantagen wachsen.
Bereits vom Schiff aus ist die einsame Säule des antiken Apollontempels auf einem Hügelchen über dem Hafen erkennbar; sehr viel eindrucksvoller jedoch ist der gut erhaltene Aphaiatempel auf der anderen Inselseite. Schon in mykenischer Zeit wurden hier der Fruchtbarkeitsgottheit Aphaia Opfergaben dargebracht. Unsere einheimische Reiseleiterin wird Ihnen ausführlich auf einer Inselrundfahrt, kurzen Spaziergängen und einem Mittagsimbiss am Meer (heute anstatt des Abendessens inkludiert) die Insel zeigen und Ihnen Land und Leute näherbringen. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Ihrem Hotel. Der Abend bleibt Ihnen zu freien Verfügung (Abendessen nicht inkludiert). 3. Übernachtung im Elia Ermou Athens Hotel****, Athen.

 

4. Tag/Silvester: Akropolis-Museum und Silvesterfeier in Athen

Heute zeigen wir Ihnen ausführlich das stimmungsvolle, historische Zentrum von Athen rund um und auf der Akropolis. Natürlich ein Höhepunkt jeder Griechenlandreise!
Ohne den Besuch des spektakulären Akropolis-Museums bleibt ein Besuch unvollständig. Das heutige Gebäude am Fuße der Akropolis wurde von Bernard Tschumi und Michalis Fotiadis entworfen und feiert in diesem Jahr sein 10jähriges Jubiläum. Der Entwurf imitiert den Parthenon nicht, greift aber seine Proportionen und Materialien auf. Der 3. Stock hat exakt dessen Maße und Ausrichtung, um den Parthenonfries in ganzer Länge und in der originalen Reihenfolge zeigen zu können.
Nach einer Übersichtsführung durch dieses moderne Museum sind Sie bestens gerüstet, um auf den Akropolis-Hügel zu steigen und dort den Erläuterungen zu den weltberühmten Tempelbauten zu lauschen. Von hier oben genießen Sie einen einmaligen Blick auf die griechische Metropole!
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um noch ein wenig länger durch antike Kulissen zu spazieren oder sich für die Silvesterfeier auszuruhen.

Silvesterabend: Exklusives Silvesterdinner im Hotel. Das festliche Abendessen wird im Dachrestaurant im 7. Stock Ihres Hotels serviert mit schönem Blick auf die illuminierte Akropolis und die stimmungsvoll beleuchtete Altstadt. Um Mitternacht sind es nur wenige Schritte bis zum zentralen Syntagma-Platz, wo halb Athen das Neue Jahr begrüßt!
4. Übernachtung im Elia Ermou Hotel****.

 

5. Tag: Neujahr auf den Hügeln Athens

Wenn Sie mögen, dann begleiten Sie am ersten Vormittag des Jahres Ihren Reiseleiter auf einen Spaziergang auf den 147 Meter hohen Philopappos-Hügel. In der Antike war der kleine Berg als Musenhügel bekannt. Er trägt diesen Titel zurecht: Der unverbaute Blick auf die Akropolis - auf Augenhöhe sozusagen - ist der wohl Beste der Stadt! Nach Süden blickt man über Athen bis hin zum azurblauen Saronischen Golf.
Gegen Mittag beginnen wir mit unserer einheimischen Führerin eine Tour zu Fuß durch die Altstadt. Obwohl am heutigen 1. Januar alle Museen und archäologischen Stätten geschlossen sind, lohnt sich ein Streifzug durch das Zentrum zwischen dem Parlament am Síndagma-Platz und der historischen Altstadt „Plaka“ mit seinen engen, stimmungsvollen Gassen. Unsere griechische Stadtführerin zeigt Ihnen die schönsten Plätze und erzählt Ihnen vom Alltag in der Stadt.

Zum Sonnenuntergang fahren wir auf den Lykabettus-Hügel, der höchsten Erhebung Athens. Abschlussabendessen in einem stilvollen Restaurant. 5. Übernachtung im Elia Ermou Athens Hotel****, Athen.


6. Tag: Ikonen und Abschied!

Heute heißt es Abschied nehmen von Athen, falls Sie Ihren Aufenthalt nicht um ein bis zwei Tage verlängert haben. Bevor wir Sie zum Flughafen bringen, möchten wir Ihnen jedoch noch einen wichtigen Aspekt griechischer Kultur näherbringen: die Ikonenkunst der byzantinisch-orthodoxen Kirche.
Das Byzantinischen Museum ist ein Gesamtkunstwerk: die umfangreiche Sammlung ist auf dem Gelände der Villa Illisia untergebracht. Das Gebäude im toskanischen Renaissance-Stil wurde 1848 für die Duchesse de Plaisance, einer französischen Philhellenin erbaut.
Die Ikonensammlung gehört zu der umfangreichsten der Welt!

Wenn Sie nach der Führung durch das Museum noch nicht gleich zum Flughafen müssen, bietet sich zur Erholung ein Imbiss im Museums-Café/Restaurant mit Blick auf die weitläufige Parkanlage der Villa an - eine grüne Oase im Großstadtdschungel.

In ca. 45 Minuten gelangen Sie von hier zum Internationalen Flughafen von Athen, um rechtzeitig Ihren Rückflug am Nachmittag zu erreichen.

 

PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

__________________________________________________________________

Die Mindestteilnehmerzahl der Silvesterreise beträgt 8 Personen.
Die Maximale Gruppengröße für diese Silvesterreise beträgt 15 Personen.

__________________________________________________________________

 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in herrlich gelegenen Hotel Elia Ermou****, Athen
  • 3x Abendessen in ausgewählten landestypischen Restaurants.
  • Eine exklusive Silvestergala im Hotel.
  • Ein Mittagsimbiss auf der Insel Aegina
  • Sämtliche Transfers gemäß Programm (Flughafentransfer zu festen Zeiten)
  • Fähre von Piräus zur Insel Ägina und zurück gemäß Programm
  • Tagesausflug nach Aegina
  • Alle Führungen und Eintritte in Athen laut Programm (Akropolis Museum, Ikonenmuseum, Akropolis, Führung durch das SNFCC, Archäologisches Museum u.a.)
  • terranova Reiseleitung und örtlicher Führer
  • Ausführliche Reiseinformationen

__________________________________________________________________

Die Mindestteilnehmerzahl der Silvesterreise beträgt 8 Personen.
Die Maximale Gruppengröße für diese Silvesterreise beträgt 16 Personen.

__________________________________________________________________

Sicher reisen & Silvester feiern - Hygiene- und Gesundheitskonzept
Aktuelle Informationen zu unserem Hygiene- und Gesundheitskonzept während der Corona-Pandemie finden Sie unter folgendem Link: terranova Hygiene- und Gesundheitskonzept.

Unterkunft - Athen

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    2580 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    2975 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flug nach Athen, ab:
    350 €
  • Oper "Don Giovanni" im SNFCC am 29.12.
    95 €
  • Ballett "Don Quixote" am 30.12.2020
    85 €

Unterkunft - Athen

Unterkunft - AthenUnterkunft - AthenUnterkunft - AthenUnterkunft - AthenUnterkunft - Athen

Hotel Elia Ermou****, Athen

Das moderne Elia Ermou Athens Hotel wurde erst vor einem Jahr eröffnet inmitten des Zentrums zwischen Parlament und Akropolis.

Die Lage ist ideal: Nur ein paar Schritte sind es zu den größten Sehenswürdigkeiten, Kunstschätzen und Museen der Stadt - die beiden wichtigsten Plätze (Syntagma- und Monastiraki-Platz) liegen nur 150 - 250 m entfernt, das Parlament 300 m, bis zum Fuße des Akropolishügels sind es nur etwa 800 m und auf dem Weg dorthin durchquerte man das bekannte Altstadtviertel „Plaka“. Außerdem gilt die Hoteladresse als eine der beliebtesten Einkaufsstraße der Stadt und liegt mitten in einer Fußgängerzone.

Im „Athens View Balcon“-Restaurant auf der 7. Etage kann man bei einem Kaffee oder Drink entspannen und den atemberaubenden Blick auf die Akropolis geniessen. Hier verbringen wir als Gäste unseren Silvesterabend!

Wir haben für Sie die ca. 20 qm großen Standard-Zimmer reserviert, die modern eingerichtet, voll schallisoliert sind und über moderne Ausstattung wie schnelles Internet, USB-Ports, Smart TV etc. verfügen.

Auf Anfrage können gegen einen Zuschlag natürlich auch andere Zimmerkategorien für Sie reserviert werden (vorbehaltlich der Verfügbarkeit).

5 Übernachtungen.

Ein Jahreswechsel zwischen Agora, Akropolis und griechischer Inselidylle auf Aegina. Ein Konzert im neuen Kulturzentrum und ein Gala- Dinner im Angesicht der Akropolis erwarten Sie.

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
barklage@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbinlich anfordern:
Athen Reiseinformation

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk