Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

bis zu 60 Tage vor Reisebeginn

Dank ange­pass­ter Stor­no­-Be­din­gun­gen zei­tig Ihre Reise sichern und Storno­sor­gen hin­ten­an­stel­len! Bei Neubuchung einer terranova Original-Reise bis zum 31. März 2022 können Sie Ihre Reise bis 60 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen auf eine andere Reise im Jahr 2022 kostenfrei umbuchen. Diese Bedingung gilt, sofern unter „Leistungen“ der Reisebeschreibung genannt.

https://www.terranova-touristik.de/?id=601

Weimar | Silvesterreise | Kleingruppe - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.12.2022 - 02.01.2023
Preis:
ab 1490 € pro Person

SILVESTERREISE ZU DICHTERN UND DENKERN

„Es lebten bedeutende Menschen hier, die sich nicht miteinander vertrugen; das war das belebenste aller Verhältnisse, regte an und erhielt jedem seine Freiheit“                                                                                                                                       Goethe über Weimar 1830

Folgen Sie uns während der Neujahrsreise zu den Stätten, die symbolisch für die Weimarer Klassik stehen sowie in das erst kürzlich eröffnete Bauhaus-Museum. Den Silvesterabend erleben Sie im Hotel Am Goethepark in Ruhe und losgelöst vom hektischen Treiben idyllisch direkt am Ilmpark gelegen. Das Jahr 2022 beginnt für Sie mit einem Neujahrskonzert in der Herderkirche.

 

Einzigartig auf dieser Reise:

  • Goethe, Schiller und die Weimarer Klassik
    Stätten wie Goethes oder Schillers Wohnhaus erzählen vom Zeitgeist einer Ära, in der sich höfische und bürgerliche Kultur mischten. Es entstanden bedeutende literarische Werke, geprägt von Weltoffenheit und humanistischem Streben. Auf dieser Reise erwarten Sie außergewöhnliche Besichtigungen im Goethehaus, im Schillerhaus, in der Anna Amalia Bibliothek sowie im Schlosspark in Tiefurt.
     
  • Neujahrskonzert in der der Herderkirche
    Das neue Jahr beginnt mit einem musikalischen Höhepunkt. In der zum UNESCO
    Weltkulturerbe gehörenden Stadtkirche St. Peter & Paul (Herderkirche) genießen
    Sie das Neujahrskonzert!
     
  • Führung durch das neue Bauhaus-Museum
    Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seitdem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung.

 

"Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes ... und wo bin ich nicht überall gewesen! Aber ich bin immer gerne nach Weimar zurückgekehrt."

Johann Wolfgang von Goethe

______________________________________________________________

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Weimar und Stadtspaziergang

Individuelle Anreise nach Weimar. Mit der Bahn und dem Pkw kann man Weimar bequem erreichen. Das Hotel Dorin Am Goethpark befindet sich direkt zwischen der großzügigen Parkanlage an der Ilm, die fast die halbe Stadt durchzieht und der historischen Altstadt. Das Goethe Museum und die Bauhaus-Universität sind nur jeweils 100 m Luftlinie von Ihrem Hotel entfernt.

Um 16:00 Uhr erwartet Sie Ihre terranova-Reiseleitung an der Rezeption des Hotels. Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung in die Reise spaziert er mit Ihnen durch das romantisch beleuchtete Weimar. Die im Auftrag von Carl Alexander (Großherzog von Sachsen-Weimar-Eisenach) errichteten Denkmäler Goethes, Schillers, Herders und Wielands zieren noch heute das Stadtbild.
Das erste Dinner der Reise nehmen wir im Restaurant unseres Hotels ein. Erste Übernachtung in Weimar, Hotel Am Goethepark****.

2. Tag: Die Stadt der Klassiker
Nach einem ausgiebigen ersten Frühstück in Ihrem Hotel führt Ihr Reiseleiter Sie zur Besichtigung des Schillerhauses, wo Sie in unserer kleinen Gruppe exklusiv geführt werden. Das Haus an der ehemaligen Esplanade bezog der Dichter erst im April 1802 mit Frau Charlotte und seinen drei Kindern. Er bewohnte es bis zu seinem frühen Tod 1805. In der ersten Etage uns um Erdgeschoß liegen die stilgerecht nachempfundenen Wohnräume der Familie. Das Wohnhaus ist mit dem 1988 eröffneten Museum verbunden.
Nur wenige Meter von Ihrem Hotel entfernt hat Goethe sein Wohnhaus in Weimar besessen. Dort werden Sie zu einer ausführlichen Führung erwartet. Erbaut wurde das den ganzen Frauenplan beherrschende Gebäude 1709 von einem Strumpffabrikanten. 1782 bezog es Goethe zunächst als Mieter, wohnte hier bis 1789 und dann wieder von 1792 an. Im Goethemuseum, das direkt ans Wohnhaus angrenzt, wird fast der gesamte Nachlass des Dichters verwaltet (Mit Ausnahme seiner Handschriften, die im Goethe- und Schillerarchiv liegen).

Nach einer geruhsamen Mittagspause spazieren Sie am Nachmittag zum Historischen Friedhof, wo Schiller und Goethe und viele andere Geistesgrößen und berühmte Namen aus dieser Zeit beigesetzt wurden. Der Friedhof gehört zu den schönsten deutschen Friedhöfen. Mittendrin steht die Russisch Orthodoxe Kirche Weimars, die 1860 für die russische Großfürstin Maria Pawlowna erbaut wurde. Sie war die Frau des Herzogs Carl Friedrich von Weimar.

Zum Abendessen führen wir Sie in ein altes „Stammlokal“ des Dichterfürsten: Im Gasthof „Zum Weißen Schwan“ direkt gegenüber seines Hauses, verbrachte er mutmaßlich viele trinkselige Abende. Zweite Übernachtung in Weimar, Hotel Am Goethepark****.

3. Tag: Der letzte Tag des Jahres – Auf den Spuren von Anna Amalia
Am letzten Tag des Jahres führen wir Sie auf die Spuren der Herzogin Anna Amalia, die als „Mutter“ der Weimarer Klassik und Blühtezeit gilt, weil sie Geistesgrößen wie Herder, Wieland, Goethe und Schiller in das kleine, politisch bedeutungslose Herzogtum gelockt hat! 
Am Morgen fahren wir Sie hinaus aus der Stadt zum Schlosspark Tiefurt an der Ilm. Herzogin Anna Amalia machte aus dem Rittergut einen bedeutenden Treffpunkt der Weimarer Gesellschaft. Am Parkeingang führt ein kleiner Weg zu dem 1805 errichtete Teesalon, von dem aus man das Mozart-Denkmal erreicht, das Martin Gottlieb Klauer 1799 schuf, das erste, das dem Komponisten in Europa errichtet wurde. Je nach Wetterlage werden wir mit Ihnen einen ausführlichen Spaziergang durch die interessanten Parkanlagen unternehmen. Gegen Mittag sind wir zurück in Weimar und besuchen den langjährigen Witwensitz der Herzogin. Das Wittumspalais war viele Jahre lang Treffpunkt der berühmten Tafelrunden des Weimarer Musenhofes.

Der Nachmittag bleibt Ihnen für eigene Unternehmungen und Spaziergänge zur freien Verfügung.

Den Silvesterabend erleben Sie in unserem Hotel in Ruhe und losgelöst vom hektischen Treiben bei einem festlichen Dinner im Hotelrestaurant. Pünktlich um Mitternacht stoßen Sie gemeinsam mit einem Glas Sekt auf das Jahr 2022 an. Dritte Übernachtung in Weimar, Hotel Am Goethepark****.

4. Tag: Neujahr – Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Bauhaus!
Wenn du nicht brav bist, kommst du ins Bauhaus! So lautete eine beliebte Drohung im Weimar der zwanziger Jahre. Langhaarig oder glatzköpfig wirkten die Bauhäusler ungewollt als Bürgerschreck. Dass sich aber in ihrer Mitte die richtungsweisende Kunst-, Design und Architekturschule des zwanzigsten Jahrhunderts entwickelte, begriffen nur wenige Bewohner der Goethe-Stadt. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seitdem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung. Als Ort der offenen Begegnung und Diskussion erinnert es an die frühe Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts und verknüpft deren Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen. Freuen Sie sich auf eine spannende Führung und lassen Sie Ihren Gedanken im Neuen Jahr freien Lauf!

Nach einer individuellen Mittagspause besuchen wir die Anna-Amalia-Bibliothek, die nur wenige Schritte von unserem Hotel entfernt ist (individuelle Führung mit Audioguide). Die Bibliothek prägt das geistige Bild dieser Stadt. Die Schönheit, die Heiterkeit und der liebevolle Umgang mit den kostbaren Büchern verweisen auf Universalbildung und Gelassenheit. Zunächst war das Stadtschloss 1562-1565 als Wohnsitz für den Bruder des regierenden Herzogs Johann Wilhelm errichtet worden. Später wurde es wegen der grüngestrichenen Arkaden auf der Parkseite „Grünes Schloss“ genannt. 1761-66 ließ Herzogin Anna Amalia das Gebäude zur herzoglichen Bibliothek ausbauen. Ein simpler Kabelbrand hatte im Jahr 2004 einen verheerenden Großbrand ausgelöst. Mehr als 50.000 unschätzbar wertvolle Bücher verbrannten, 118.000 wurden zum Teil schwer beschädigt. Bei all den schrecklichen Verlusten, die durch den Brand entstanden waren - es gab auch Momente des Glücks. Neun Jahre nach dem Großbrand entdeckten Mitarbeiter der Bibliothek in einem grauen Karton, der jahrelang unbeachtet in der Ecke einer Werkstatt herumgestanden hatte, eine verloren geglaubte Kostbarkeit: die 1543 in Nürnberg erschienene Erstausgabe des Hauptwerkes von Nikolaus Kopernikus, "De Revolutionibus Orbium coelestium, Libri VI." Das Werk war aber nicht, wie vermutet, verbrannt, sondern in den Wirren der Aufräumarbeiten wohl einfach übersehen worden.

Am späteren Nachmittag lauschen Sie in der Herderkirche (Stadtkirche Sankt Peter und Paul) dem Neujahrskonzert. Die Mitglieder des Ensembles Hofmusik Weimar, welches 2010 von Stadtkirchenkantor Johannes Kleinjung ins Leben gerufen wurde, konzertieren alle in national wie international renommierten Orchestern. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit ist die Beleuchtung der engen Beziehung zwischen höfischer und kirchlicher Musik in Weimar in der Zeit des Barocks und der Klassik. Abschlussabendessen und vierte Übernachtung in Weimar, Hotel Am Goethepark****.

5. Tag: Spaziergang und individuelle Abreise aus Weimar
Nach dem Frühstück Spaziergang durch den Park an der Ilm zu Goethes Gartenhaus. Dieses idyllisch gelegene Winzerhaus aus dem 16. Jh. machte der Herzog Carl August seinem Freund Goethe zum Geschenk. Anschließend individuelle Abreise von Weimar ab 11.30 Uhr.


PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

_____________________________________________________________

TREFFPUNKT

Um 16:00 Uhr erwarten Ihre Reiseleiter Sie an der Rezeption des Hotels Dorint Am Goethepark in Weimar 

______________________________________________________________

AN- UND ABREISE

Wir empfehlen Ihnen die An- und Abreise mit der Bahn! Weimar ist über Erfurt und Eisenach mit zahlreichen Verbindungen in alle Richtungen gut angebunden. Vom Bahnhof aus sind es ca. 2 Kilometer bis zum Hotel

An- und Abreise mit dem PKW:
Am besten Parken sind Ihren Wagen in der Tiefgarage unter dem Beethovenplatz, der direkt gegenüber vom Hotel liegt.

______________________________________________________________

 

 

 

TERRANOVA LEISTUNGEN:

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel "Dorint Am Goethepark" inkl. Frühstück
  • 4 mehrgängige Abendessen, davon ein 
  • Silvesterdinner im Hotel Am Goethepark
  • geführte Besichtigungen und Eintritte in Weimar
  • Neujahrskonzert Herderkirche
  • terranova-Reiseleitung
  • Alle Transfers gemäß Programm

 

Weimar: Hotel Am Goethepark

Details
  • pro Person im Comfort Doppelzimmer
    1490 €
  • im Comfort Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    1785 €

Weimar: Hotel Am Goethepark

Weimar: Hotel Am GoetheparkWeimar: Hotel Am GoetheparkWeimar: Hotel Am Goethepark

Dorint Hotel am Goethepark****

Das Hotel liegt direkt am Goethepark, der wiederum Teil des herrlichen Landschaftspark an der Ilm ist. Diese zentrale Lage ist ideal, um die Stadt der Weimarer Klassik zu Fuß zu erkunden. Das 4-Sterne-Superior-Hotel verfügt über 143 elegante, vollklimatisierte, mit Bauhaus- und Jugendstilelementen ausgestattete Zimmer und Suiten. Zwei exklusive Restaurants laden zum Genießen ein. Das Hotel verfügt über einen umfangreichen Fitness- und Spa-Bereich und ist ausgestattet mit einer großen, direkt angebundenen Tiefgarage.
3 Übernachtungen und ein Abendessen.

Wir haben nicht die Standardzimmer für diese Reise reserviert, sondern die Comfort-Zimmer mit Parkblick, die alle Richtung Ilmparkanlage gelegen sind (die Zimmergröße liegt bei ca. 28 qm).

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
barklage@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________