Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Simbabwe: Gruppenreise zu Tierparadiesen entlang des Sambesi - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 7990 € pro Person

Die Nationalparks des südafrikanischen Landes Simbabwe sind ein Geheimtipp: Das ist ein wirkliches Glück. Entlang des mächtigen Stroms Sambesi zwischen Sumpf und Wasserarmen, Inseln und engen Kanälen hat sich ein Tierleben erhalten, das einzigartig ist. Wer in dieses Land reist, gehört zu den Liebhabern Afrikas, die den vom Tourismus der Massen nicht verfremdeten Kontinent suchen. Dort treffen Sie Safari Guides, welche die einzigartige Natur und ihre Tierwelt von Geburt an verstehen und gelernt haben. Erleben auch Sie dieses Gefühl für jenes „klassische“ Afrika. Wir sind uns sicher, Sie werden Ihr Herz an Simbabwe und seine sympathischen Menschen verlieren!
 

REISEVERLAUF


1 + 2. TAG: NACHTFLUG ÜBER JOHANNESBURG MIT LUFTHANSA
zum Victoria Falls Airport. Anschließend Flug in einem modernen Buschflieger nach Hwange. Wenn Sie das Flugzeug verlassen, weht Ihnen bereits der Duft der Savanne um die Nase. Schon die Fahrt von der Landepiste zur Lodge The Hide vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck vom Tierreichtum der Region. Erste Pirschfahrt in den Busch, Abendessen und 1. Nacht in der stimmungsvollen Lodge The Hide auf privatem Konzessionsgebiet an der östlichen Grenze des Hwange Nationalparks.


3 + 4. TAG: ERKUNDUNGEN IM HWANGE-NATIONALPARK
Auf Wanderungen frühmorgens kann es zu aufregenden Tierbegegnungen kommen, und dabei erkennt man auch mal die kleinen Überraschungen im Busch. Im weiteren Tagesverlauf suchen Sie auf Safarifahrt Raubtiere und deren Beutewild. Unsere Zeremonie des ‘Sundowner’ wird Sie begeistern. Hwange, der größte Nationalpark in Zimbabwe und der drittgrößte im gesamten Afrika, ist berühmt für seine enorme Elefantenpopulation. Seine Schönheit ist durch die abwechslungsreiche Landschaft bedingt – weite, palmengesäumte Ebenen und klassische Grünflächen sind durchsetzt von Akazien und Teakwäldern – es ist diese Vielfalt, die ganzjährig die Beobachtung zahlreicher Tierarten garantiert. 2. Nacht in der Lodge The Hide.


5. TAG: LAKE KARIBA
Der Morgen beginnt mit einem „early morning tea“. In der Dämmerung unternehmen Sie eine Pirschfahrt zum Besuch der vielen Elefantenfamilien. Anschließend wechseln Sie mit einem Buschflieger den Standort vom Hwange Nationalpark an das Ufer des Karibasees. Umspült vom Wasser des Karibasees, im Schatten von Mopane-Wald und vor der Welt versteckt, ist das Changa Safari Camp eine Oase der Ruhe und ein idealer Rückzugsort vom Getriebe der modernen Zeit. Sie genießen das Mittagessen mit Blick auf den See. Anschließend können Sie am Pool entspannen, sich der Nachmittags-Safari anschließen, oder Ihr Glück beim Angeln nach dem berühmt-berüchtigten Tigerfisch versuchen. 1. Übernachtung im Changa Safari Camp.


6.TAG: MATUSADONA-NATIONALPARK
Heute haben Sie die Wahl zwischen einer Safari mit dem Geländewagen oder einer Wanderung. Diese „Walking-Safari“ ist eine einmalige Gelegenheit, die afrikanische Wildnis besonders intensiv zu erleben. Ein einzigartiges Erlebnis, das nur dank der besten Guides möglich ist! Die Tierdichte mit einer großen Artenvielfalt an Säugetieren und mehr als 350 Vogelarten im kaum bekannten Matusadona-Nationalpark ist ausgezeichnet. Besonders bekannt ist der Park für seine vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner. 2. Übernachtung im Changa Safari Camp.


7.TAG: UNESCO-WELTNATURERBE MANA POOLS

Nach dem Frühstück fahren Sie zum nahen Flugfeld, von dem aus Sie zum 30-minütigen Flug nach Mana Pools starten. ‚Mana‘ bedeutet in der lokalen Sprache Shona ‚vier‘ und bezieht sich auf die vier großen Senken im Hinterland des Sambesi. Die Flussauen des Sambesi sind mit den riesigen, legendären Anabäumen bewachsen, die in der kühlen, trockenen Jahreszeit ihre fein gefiederten Blätter tragen. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine erste Pirschfahrt durch das UNESCO-Weltnaturerbe. 1. Übernachtung im John´s Camp.


8 - 9.TAG: GANZTÄGIGE PIRSCHFAHRTEN
Der typische Tagesablauf der Safari beginnt mit dem ersten Morgengrauen und einem Kaffee, dazu Porridge und Muffins. Und schon geht es in die Wildnis, sei es zu Fuß oder mit dem Fahrzeug. Rückkehr im Camp ist rechtzeitig für einen späten Brunch. Mittags ist es dann Zeit für eine Pause im Camp, bevor um 15:30 Uhr Tee serviert wird. Wenn die Tageshitze nachlässt geht es wieder in die Wildnis. Den Sonnenuntergang erleben Sie entweder unterwegs während der Safari oder im Camp. Im Camp ist eine warme Dusche schon vorbereitet und am Lagerfeuer finden sich alle ein, um die Erlebnisse des Tages auszutauschen. 2. und 3. Übernachtung im John´s Camp.


10. TAG: IM ZEICHEN DES DONNERS: VICTORIA FÄLLE

Nach der morgendlichen Pirschfahrt verlassen Sie Mana Pools und fliegen an die Victoria Fälle. Vielleicht erspähen Sie schon aus der Luft die mächtigen Wasserfälle? Die einheimischen Kololo nennen den Wasserfall Mosi-oa-Tunya, zu Deutsch donnernder Rauch. 1. Übernachtung in der luxuriösen Ilala Lodge unweit der Fälle.


11. TAG: VICTORIA FÄLLE

Wanderung entlang der Schlucht der Victoria-Fälle, deren Gischt uns umfängt. Bei Sonnenuntergang unternehmen wir mit dem Schiff eine „Sundownerfahrt“ auf dem ruhigen Teil des Sambesi. 2. Übernachtung und Abschlussdinner Ilala Lodge.


12 + 13. TAG: ABSCHIED UND RÜCKFLUG
Kurzer Flug nach Johannesburg und Rückflug nach Frankfurt. Landung am Folgetag.
 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

 

Weitere Informationen zu dieser Reise können Sie
jetzt unverbindlich per Email anfordern!

 

 

TERRANOVA LEISTUNGEN GRUPPE

  • Innerhalb von Simbabwes alle Flüge und Fahrten im Geländewagen gemäß Programm
  • Es werden nur Fensterplätze in den Fahrzeugen belegt
  • Unterbringung in luxuriösen Zeltcamps und Lodges
  • Vollpension während der gesamten Reise
  • Getränkeauswahl in den Camps The Hide, Changa Safari Camp und Johns Camp im Reisepreis inklusive
  • terranova Reiseleitung
  • Wäscheservice in den Camps The Hide, Changa Safari Camp und Johns Camp
  • Alle Nationalparkgebühren, Ranger- und Konzessionsgebühren
     

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Maximale Gruppengröße: 12 Personen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen zu dieser Reise können Sie
jetzt unverbindlich per Email anfordern!

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Unterkünfte Simbabwe

Details
  • Zimmer zur Einzelnutzung
    8180 €
  • pro Person im Doppelzimmer
    7990 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flug, pro Person: ab
    950 €

Unterkünfte Simbabwe

Ilala LodgeIlala LodgeIlala LodgeThe Hide - Deluxe TentThe Hide - Deluxe TentThe Hide - Deluxe TentThe HideThe Hide - Pool

Hwange Nationalpark - The Hide

Kleine, exklusive Lodge mit 10 Zelten, die von der Familie Preston auf privatem Konzessionsgebiet gebaut wurde. Ein Wasserloch lockt viel Wild an. Alle Unterkünfte sind geschmackvoll gestaltet und bieten Blick in die Natur.
 

Karibasee - Changa Safari Camp

Das Camp passt sich durch die Gestaltung und Verwendung natürlicher Baustoffe perfekt in die Umgebung ein. Sie genießen das Mittagessen mit Blick auf den See, anschließend können Sie am Pool entspannen.
 

Mana Pool - John‘s Camp

Das Zeltcamp im Merustil liegt idyllisch unter Mahagonibäume und bietet Platz für 10 Betten, entweder mit zwei separaten Betten oder Doppelbetten. Alle haben eine private Dusche und WC.
 

Victoria Falls - Ilala Lodge

Die Ilala Lodge Hotel ist ein familiengeführtes Hotel mit weitläufigem Garten und nur 2 km von den Victoria Falls entfernt. Diese Unterkunft liegt am Rande des Nationalparks Victoria Falls.
 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen. Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Ansprechpartner für diese Reise:

 


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
pfaeltzer@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

 

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Simbabwe Radreise Reiseinformation

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk