Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

bis zu 60 Tage vor Reisebeginn

Dank ange­pass­ter Stor­no­-Be­din­gun­gen zei­tig Ihre Reise sichern und Storno­sor­gen hin­ten­an­stel­len! Bei Neubuchung einer terranova Original-Reise bis zum 31. März 2022 können Sie Ihre Reise bis 60 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen auf eine andere Reise im Jahr 2022 kostenfrei umbuchen. Diese Bedingung gilt, sofern unter „Leistungen“ der Reisebeschreibung genannt.

https://www.terranova-touristik.de/?id=601

Tansania Silvesterreise: Ngorongoro Krater, Serengeti und Silvester mit den Massai - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.12.2022 - 09.01.2023
Preis:
ab 9985 € pro Person

Diese Silvesternacht werden Sie nie wieder vergessen: Hunderte singender Massai mit Fackeln bilden für Sie ein Spalier auf dem Wege zu deren großem Tamtam vor der bemerkenswertesten Lodge Ostafrikas. Im Ngorongoro Krater servieren wir Ihnen ein exklusives und illustres Barbeqe unter Schirmakazien. Sie erleben vier weltberühmte Reservate: Die Serengeti, den Ngorongoro Krater, das Tarangire Reservat und den Nationalpark zwischen Kilimanjaro und Meru.



Reiseverlauf

1. Tag: Abflug von Frankfurt um 21:35 Uhr mit Ethiopian Airlines (Satr Alliance) via Addis Abeba zum Kilimanjaro Airport.

2. Tag: Ankunft in Tansania um 12:50 Uhr. Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Tansania beträgt nur 2 Stunden. Vom Flughafen aus fahren Sie ca. 70 Minuten in die romantisch am Rande von Arusha gelegene Coffee Lodge. In dem großen Garten haben Sie Gelegenheit, sich von der Fluganreise zu entspannen. Transfer in die Coffee Lodge bei Arusha. Rundgang über die Kaffeeplantage und Führung. Erstes Abendessen und eine Übernachtung in der Coffee Lodge.

3. und 4. Tag: Im Buschflieger von Arusha in die Serengeti. Auf „game drives“ zu den „Kopjes“ der Savanne und auf Spuren von Löwen und dem Zug der Gnus. Zwei Nächte im Kusini Zeltcamp im südlichen Teil der Serengeti. Am 4. Tag ist mittags ein idyllisches Picknick weit abseits anderer Besucher geplant.

5. Tag/Silvester: Durchquerung der südlichen Serengeti im Geländewagen auf dem Weg in den Ngorongoro Krater. Unterwegs besteigen Sie die Wanderdüne „Shifting Sands“ und erleben die Olduwai Schlucht, wo die frühesten Menschen lebten.
IIn der Silvesternacht exklusiver Empfang durch einen Stamm der Massai und festliches Abendessen in der Crater Lodge. 1. Übernachtung Ngorongoro Crater Lodge.

6. Tag/Neujahr: Pirschfahrt in den Ngorongoro Krater. mit exklusivem Busch-Barbecque. Dafür haben wir ein eigenes Konzessionsgelände an lauschigem Platz exklusiv für unsere Gäste reserviert! Nachmittags Gedenkzeremonie am Grab der Grzimeks. 2. Übernachtung in der Crater Lodge.

7. Tag: Im Geländewagen vom Ngorongoro Krater zur Gibbs Farm (Farmbesuch/ Mittagessen). Mit dem Buschflieger ins Tarangire Reservat. Drei Übernachtungen im Swala Zeltcamp/Tarangire Nationalpark.

8 Tag: Pirschfahrten im Tarangire Reservat zu riesigen Baobabs und vielen Elefanten mit Picknick und Blick über die weiten Selai Sümpfe.

9. Tag: Erleben Sie die große und kleine afrikanische Tierwelt hautnah: Wanderung („Game Walk“) unter Leitung sehr erfahrener Wildhüter. Unmittelbarer kann man die Wildnis nicht erfahren!

10. Tag: Fahrt mit Geländewagen durch den östlichen Tarangire National Park und zurück nach Arusha. Nach dem Mittagessen Flug nach Sansibar. ahrt an die Küste der Insel zum Matemwe Beach Club, einem idyllischen Retreat am weißen Strand des Indischen Ozeans. Drei Übernachtungen im Matemwe Beach Club***** /Sansibar.

11. Tag: Stadtrundgang durch die exotische Stone Town Sansibars Hauptstadt, zu Bazaren und Sultanspalast. Besuch der Gewürzplantagen.

12. Tag: Ein ganzer Tag am Strand im Matemwe Beach Club mit Gelegenheit zum Schwimmen, Schnorcheln und Fahrt zu einem Atoll.

13. Tag: Mittags Flug von Sansibar nach Daressaiam. Um 16:45 Uhr startet Ihr Rückflug nach Deutschland via Addis Abbeba.

14. Tag: Am frühen Morgen um 5:25 Uhr landet Ihr Flug der Ethiopian Airlines in Frankfurt am Main.

__________________________________________________________________________________________________

Beste Reisezeit für eine Reise nach Tansania: Ende Dezember befinden sich die großen Herden im Zuge der Tierwanderung im Süden der Serengeti. Wir haben das Kusini Camp ausgewählt, da es aus unserer Erfahrung die größte Chance bietet, bereits bei der Anfahrt, Gnus, Zebras, Antilopen und die sie jagenden Katzen aus nächster Nähe zu erleben. Die kleine Regenzeit ist vorüber und die Vegetation ist wohltuend grün. Aufgrund der Kurzgrassavanne ist das Tiererlebnis ungetrübt. Die Temperaturne sind angenehm wie bei uns im Mai. Nachts kann es im Hochland (Nogorongoro) kühl werden. Auf Sansibar herrscht tropisches Klima.
 

____________________________________________________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Buchbar ab 2 Personen zu Ihrem Wunschtermin!

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • Linienflüge in der Economy Klasse (gegen Zuschlag auch Business-Klasse) mit Ethiopian Airlines
  • Innerhalb von Tansania alle Flüge und Fahrten im Geländewagen
  • Unterbringung in luxuriösen Zeltcamps und Lodges
  • Exklusive Picknicks und Grillvergnügen in den Nationalparks gemäß Programm
  • Frühstücksbüffet & Abendessen
  • Lunch an 8 Tagen inklusive
  • Alle Nationalparkgebühren, Ranger- und Konzessionsgebühren
  • Führung durch einen landeskundigen terranova Reiseleiter
  • Die Pirschfahrten werden zusätzlich durch einheimische Führer begleitet
  • CO2 Kompensation: Sie reisen klimaneutral. Die Kosten für die Kompensation sind bereits im Reisepreis inbegriffen. Weitere Information dazu finden SIe hier: www.terranova-touristik.de/nachhaltigkeit

_________________________________________________________________

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Gäste
  • Max. Gruppengröße: 12 Gäste

_________________________________________________________________

 

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Unterkünfte Tansania Silvesterreise

Details
  • Tented Camps - Doppelzimmer
    9985 €
  • Tented Camps - Einzelzimmer
    11580 €

Unterkünfte Tansania Silvesterreise

Unterkünfte Tansania SilvesterreiseArusha: Elewana Arusha Coffee LodgeArusha: Elewana Arusha Coffee LodgeKusini: Sanctuary KusiniKusini: Sanctuary KusiniKusini: Sanctuary KusiniNgorongoro Krater: Ngorongoro Crater LodgeNgorongoro Krater: Ngorongoro Crater LodgeTarangire National Park: Swala CampTarangire National Park: Swala CampTarangire National Park: Swala CampTarangire National Park: Swala CampTarangire National Park: Swala CampUnterkünfte Tansania Silvesterreise

Tented camps - die schönste Form, wie man in Afrika wohnen kann:
Die Vorstellung, in einem Zelt zu wohnen, verbindet sich für viele mit dem Gedanken an Camping und sehr eingeschränktem Komfort. Dies wäre eine völlig unzutreffende Erwartung, wenn es um "tented camps" in Afrika geht. Die höchste Qualitätsstufe der Unterbringung in den Savannen Afrikas nehmen diese stationären oder mobilen Camps ein. Die Großwildjäger, Millionäre und die wirklichen Afrika-Kenner ziehen ein solches Camp jeder anderen Möglichkeit zu wohnen vor. Wer in einem tented camp wohnt, genießt höchsten Komfort, individuellen Spitzenservice und eine optimale Lage mitten in der Natur. Natürlich stehen diese Camps auch preislich an der Spitze des Angebotes. Auf dieser Reise wohnen Sie in zwei der qualitativ besten tented camps, die Afrika zu bieten hat. Dem Nduto Mobile Camp in der Weite der Serengeti und dem Swala Camp im Tarangire National Park. Die Zelte haben die Ausmaße eines großen Zimmers mit separatem WC und Dusche mit fließendem warmem und kaltem Wasser, Veranda und zwei bequemen Betten. Selbstverständlich bieten diese Zelte überall volle Stehhöhe. Die vier Übernachtungen in den beiden tented Camps mitten in der Savanne Afrikas werden Sie so schnell nicht wieder vergessen!

  • Arusha: Elewana Arusha Coffee Lodge
    Eingebettet in wunderschönen grünen Gärten auf einer der größten Kaffeeplantagen Tansanias liegt die kleine Oase der Arusha Coffee Lodge. Von Ihrer privaten Sonnenterrasse genießen Sie die Stille und den Blick über die riesige Plantage. 1 Übernachtung. 
     
  • Kusini: Sanctuary Kusini
    Sanctuary Kusini ist das einzige permanente Camp in der südlichen Serengeti und das einzige permanente Camp, das direkt an der jährlichen Wanderroute der Wildtiere liegt. Gäste können daher absolut hochwertige Wildtierbeobachtung in abgeschiedener Lage ohne andere Camps in der Nähe, in Verbindung mit großen Luxus-Unterkünften, einem hohen Service-Level und exquisitem Essen genießen. 2 Übernachtungen.
     
  • Ngorongoro Krater: Ngorongoro Crater Lodge
    Diese Lodge nimmt wegen ihrer herausragenden Lage am Rande des Ngorongoro Kraters und wegen ihrer ungewöhnlichen Architektur, Einrichtung und Service eine Sonderstellung unter allen afrikanischen Lodges ein. Auf dem Gelände der alten traditionellen Crater Lodge erbaute ein italienischer Architekt diese Anlage. Die Appartements und das Zentralgebäude stehen auf hohen Stelzen aus Holz und werden von originellen spitzen Dächern und hohen Kaminen überragt. Jedem Appartement steht ein persönlicher Butler zur Verfügung, der bemüht ist, mit Stil und Diskretion alle Wünsche seiner Gäste zu erfüllen. Er bringt den early morning tea, serviert auf Wunsch das Frühstück oder Abendessen im Zimmer, zündet das Feuer im Kamin an, sobald Sie es wollen und lässt heißes Wasser in die Badewanne laufen, bevor Sie vom game drive zurückkehren. Selbstverständlich sorgt er auch für frische Blumen in Ihrem Salon. Die Einrichtung der Appartments, der Salons, des Speisesaales und der Bar ist mit keiner anderen Lodge vergleichbar. Große vergoldete Spiegel, Kristalleuchter und ausgefallene Dekorationen geben der Anlage einen Hauch von kurioser Dekadenz und Snobismus. 2 Übernachtungen.
     
  • Tarangire National Park: Swala Camp
    Tief im Süden des Tarangire Reservates liegt dieses exklusive Camp mit nur 8 hervorragend ausgestatteten Zelten. Sie stehen auf einer Plattform aus Holz und verfügen über eine kleine Veranda, separates WC und Dusche und eine sehr komfortable Einrichtung, die in jeder Hinsicht der Qualität eines hochwertigen Zimmers vergleichbar ist. Das Camp und die Zelte liegen in einer offenen Savannenlandschaft unter hohen Akazienbäumen und ist zur Umwelt nicht abgegrenzt. Im Dunkeln werden Sie auf dem Weg zum und vom Messzelt von einem Ranger begleitet, denn Wildtiere (auch Elefanten) können sich jederzeit auf dem Gelände des Camps bewegen. In geringer Entfernung vom Messzelt des Camps befindet sich eine Quelle mit einem Wasserloch, das in der Trockenzeit Lebensgrundlage für Tiere ist. Die Rezeption und das Restaurant befinden sich in einem geräumigen Messzelt. Es steht auf einer großen Plattform aus Holz und verfügt über eine geräumige Terrasse. Sie ist ein guter Platz, um auch tagsüber Tiere im Umfeld des Camps zu beobachten.Zum Service der Lodge gehören der individuell bestellbare "early morning tea", Büffetfrühstück, Büffet zum Lunch, und ein ausgezeichnetes mehrgängiges Abendessen. 3 Übernachtungen.

  • Sansibar: Matemwe Beach Club *****