Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Radfahren in Frankreich: Ça roule bien!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich heute die Gelegenheit nutzen, um Ihnen unsere außergewöhnlichen geführten Radreisen durch Frankreich vorzustellen. Bei den vorgestellten Touren radeln Sie in kleinen Gruppe zu imposanten Schlössern und malerischen Weinbergen. Das ländliche Frankreich ist ein Paradies für Radfahrer!

Die Schlösser der Loire können Sie vom 27.09. - 03.10.2020 in exklusiver Kleingruppe erradeln. In der Provence können Sie ein Meer aus Licht und Farben vom 19.09. - 26.09.2020 genießen. Zu Höhlen, Gänsen und Dorfidyllen führen Sie unsere erfahrenen Reiseleiter im im Périgord Noir zwischen dem 26.09. und 03.10.2020. Und im Herbst können Sie uns zu Fachwerk, Münster und Guglhupf in das Elsass folgen. Reisetermin ist der 17.10.-23.10. Die Durchführung der Reisen ist gesichert. 

Sollten Sie eine individuelle Radreise mit Gepäcktransport vorziehen, haben wir ausgewählte Radreisen entlang der Loire, in der Provence und im Périgord in unserem Reiseprogramm. Weitere Details zu diesen Reisen finden Sie unter folgendem Link: Individuelle Radreisen Frankreich.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder einen Anruf (Tel.: 069-693054), wenn Sie Fragen haben und zögern Sie nicht zu lange.

Mit herzlichem Gruß aus Frankfurt am Main,

Julian Zimmermann
Geschäftsführender Gesellschafter

 

Loire 27.09.-03.10.2020: Auf idyllischen Wegen zu prachtvollen Chateaux von Tours nach Blois

Reisen Sie durch den ewigen Garten Frankreichs. Die Loire schlängelt sich durch eine anmutige, sanfte Landschaft mit blühenden Ziergärten, lichtdurchfluteten Wäldern und Feldern, aus denen Kornblumen emporsteigen.

Die leichten Radrouten, oftmals nur Radfahrern vorbehalten und die ursprüngliche Landschaft sind bereits eine Reise wert. Das Einmalige des Loiretals sind seine 300 Schlösser und Burgen, die seit einigen Jahren zum UNESCO Welterbe zählen. Erwürdige Namen wie Schloss Chambord, Schloss Chenonceaux und Villandry liegen auf unserer Route. Sie besichtigen die prunkvollen Renaissanceschlösser und bedeutendsten königlichen Gemäuer mit unseren kundigen Führern und bewundern die äußerst akkurat angelegten englischen Gärten, von denen die Schlösser umgeben sind. Hübsch anzusehen ist die oftmals schachbrettartig angeordnete und von Buchs umgebene Gartenbaukunst, mit Rosen, Wasserspielen, Kräutern und vielen farbenfrohen Blumen, die je nach Jahreszeit aus- und eingepflanzt werden.

Auf dieser Radreise erreichen Sie auch die beeindruckende Klosterabtei Fontevraud. Sie zählt neben Cluny zu den bedeutendsten Klosterstätten Europas und wurde von königlichem Blut geleitet. Tours und Blois sind imposante, geschichtsträchtige Städte mit herrlichen Altstädten und imposanten gotischen Kathedralen, die von innen besucht werden wollen.

Nach einem herrlichen Radtag erwarten Sie abends wunderbare Unterkünfte. In einem ehemals privaten Schloss, das heute als gehobenes, kleines Hotel geführt wird und in persönlich, familiengeführten Altstadthotels haben wir für Sie Zimmer reserviert

Geführte EBIKE-Reise: Die Schlösser der Loire - von Tours nach Blois

Reisen Sie durch den ewigen Garten Frankreichs. Die Loire schlängelt sich durch eine anmutige, ...
7 Tage ab 1825 €
Details >

Provence 19.09. - 26.09.2020: Ein Meer von Licht und Farben

Diese Reise durch das „Imperium der Sonne” (Frédéric Mistral) fordert alle Ihre Sinne heraus. Thymian und Rosmarin würzen die milde Luft. Trauben und Trüffel verwöhnen den Gaumen. Geborstene Festungsmauern erinnern an Lieder der Troubadoure. Die Leuchtkraft des Lichts inspirierte die Impressionisten. Lassen Sie sich von den farbenprächtigen Ansichten und Lebensfreuden der Provence verzaubern!

Diese 8-tägige Reise beginnt mit einem Stadtrundgang in Avignon und endet in der malerischen Altstadt von Aix-en-Provence. Wir freuen uns darauf, während der Reise mit Ihnen über das grandiose Aquädukt des Pont du Gard zu radeln und in Arles einen Spaziergang auf den Spuren Van Goghs zu unternehmen. Mit allen Sinnen gilt es, die Faszination der Provence zu erleben! Würzige Pinien-und Ginsterdüfte werden beim Radeln durch schattige Wälder Ihre ständigen Begleiter sein. Ursprüngliche Sumpflandschaften warten in der Camargue auf Ihre Entdeckung. Leuchtgewaltige Ockerfelsen werden Sie auf der Wanderung zu dem Dorf RoussilIon erblicken. Sie übernachten in geschichtsträchtigen Stadtpalästen, komfortablen alten Gutshöfen und in einem Augustinerkloster mitten in der Altstadt von Aix-en-Provence. Bei ausgewählten Menus genießen Sie die Provence von ihrer „köstlichen" Seite.

Provence mit dem E-Bike: Ein Meer von Licht und Farben

Diese Reise durch das „Imperium der Sonne” (Frédéric Mistral) fordert alle Ihre Sinne heraus. ...
8 Tage ab 2250 €
Details >

Périgord & Quercy 26.09. - 03.10.2020: zu Höhlen, Gänsen und Dorfidylle

Mit dem Rad unterwegs zwischen Dordogne und Vézère durch das Périgord Noir und Quercy. Das ist ländliches Frankreich wie aus dem Bilderbuch. Die Region zeichnet sich durch eine reiche Kultur, Landschaft und Geschichte aus und ist ideal geeignet für eine romantische Radreise in einer der bezaubernsten Regionen Frankreichs. Liebhaber sprechen gar von der „Magie des Périgord“. Auf Ihrer geführten Genussradwanderreise zu prähistorischen Höhlen, mittelalterlichen Städten wie Rocamadour und romantischen Burgen erwarten Sie kulinarische Höhepunkte mit einer Confit de Canard, Rocamadour Käse und den robinroten, kräftigen Cahors und Monbazillac Weinen.

Geführte Radreise: Périgord & Quercy - zu Höhlen, Gänsen und Dorfidylle

Mit dem Rad unterwegs zwischen Dordogne und Vézère durch das Périgord Noir und Quercy. Das ist ...
8 Tage ab 1790 €
Details >

Elsass 17.10. - 23.10.2020: Fachwerk, Münster, Guglhupf

Elsass, das bedeutet eindrucksvolle Weinorte und Kunsterlebnisse. Unfassbar, wie schnell diese kleine Region das herrliche, wohlige Gefühl von Behaglichkeit aufkommen lässt! Auf dieser terranova E-Bike Reise fahren wir ganz bewusst längere Etappen mit dem E-Bike. Das Elsass ist ideal geeignet, um von Hotel zu Hotel zu radeln. Wir haben besonders schöne Routen auf vielen, kleinen asphaltierten Nebenwegen, Waldwegen und Weinbergspfaden ausgewählt.

Weitreichende Weinberge, satte Wiesen und dunkle Tannenwälder bestimmen das  Landschaftsbild des Elsass. Eingebettet in diese wunderschöne Naturlandschaft tauchen
hinter der nächsten Biegung kleinste Kapellen auf, die neugierig auf ihr Inneres machen. Wenige Minuten später passieren Sie solch pittoreske Orte wie Riquewihr oder Obernai, deren bezaubernde Marktplätze regelrechte kleine Juwele der Romantik und Beschaulichkeit darstellen.

Immer wieder überwältigt bin ich von dem Eindruck des Münsters in Straßburg. Stellen Sie sich nur das geheimnisvolle, schimmernde Farbenspiel der kostbaren Glasfenster vor, wenn Sie im Halbdunkel des Innenraums stehen. Und erst der gotische Engelspfeiler! Ein Werk, von dessen Schönheit selbst Experten so ins Schwärmen geraten, dass sie es mit „zu Stein gewordener Musik“ bezeichnen.

Eng verbunden sind elsässische Küchenmeister mit der Kochkunst, die kulinarisch zu
den Meistern zählen. Auch in kleinen, gutbürgerlichen Restaurants wird mit Raffinesse und Geschmack der Gaumen der Gäste verwöhnt. Abgerundet durch vorzügliche Weine wünsche ich Ihnen den rechten Appetit und den Sinn, sich an der Küche zu erfreuen. Das Elsass, so werden Sie mir nach dieser Reise beipflichten, gehört zu den Regionen, deren heimlicher Zauber unentrinnbar ist und einen regelrecht süchtig macht.

Geführte Ebikereise Elsass: Fachwerk, Münster, Guglhupf

Elsass, das bedeutet eindrucksvolle Weinorte und Kunsterlebnisse. Unfassbar, wie schnell diese ...
7 Tage ab 1210 €
Details >