Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Botswana Kleingruppenreise: Okavango Delta und Chobe Nationalpark - Reise in das größte Binnendetla der Welt

Dies ist eine Reise in Afrikas unvergleichlichste Landschaft. Sie führt in unterschiedliche Regionen des Okavango- Delta, des Chobe Nationalparks und an einem ausgewählten Termin an den ...
Reisen zu fernen Zielen

Namibia & Botswana: Private FLUGSAFARI zu den schönsten Wildreservaten Afrikas

In Gebieten von gigantischen Ausmaßen schützen Namibia und Botswana ihren kostbarsten Schatz: Die Natur. Diese außergewöhnliche Reise führt Sie zu fünf der schönsten und wildreichsten ...
730 Tage
ab 16800 €
01.01.2017 - 31.12.2018
Reisen zu fernen Zielen

Botswana Privatreise: Okavango Delta und Chobe Nationalpark - Reise in das größte Binnendetla der Welt

Diese Privatreise führt Sie in unterschiedliche Regionen des Okavango- Delta, des Chobe Nationalparks und wenn Sie wünschen auch an die mächtigen Victoria Fälle.  Sie wohnen in kleinen, ...
10 Tage
ab 7900 €
01.12.2017 - 31.03.2019
Reisen zu fernen Zielen

Okavango: Ein Strom der in der Wüste endet

Das größte Binnendelta der Welt ist so groß wie die ganze Schweiz. Hier versickert Afrikas drittgrößte Fluss, bildet Kanäle, Inseln und weite Sümpfe. Es ist die Verbindung von Wasser, Tieren und grüner Landschaft, welche dieses immense Binnendelta einzigartig macht und von allen anderen afrikanischen Reservaten heraushebt. Ohne die immer wiederkehrenden Wasser des Okavango-Stromes, würde auch diese Region zu einem Teil der Kalahari Wüste werden.

Mitten im Delta liegen Camps unter hohen Bäumen. Elefanten wandern durchs Camp, Giraffen beobachten Sie auf der Fahrt im Mokoro, dem landesüblichen Einbaum. Im Okavango erleben Sie Natur pur mit hervorragendem Service und  erstklassigem Komfort, der keine Wünsche offen lässt.

Vergleicht man die Pirschfahrt im Geländewagen mit der im Mokoro, dann gelten alle Vorzüge dem traditionellen Boot aus einem Baumstamm. Seine Fahrt ist lautlos. Man hört nur das sanfte Plätschern der Bugwelle, die am Rumpf des Bootes vorbeistreicht, wenn der Poler am Heck des Boots mit seiner langen Stange das Boot vorwärts stemmt. Für die Vögel und Tiere, die im Delta leben, ist auch das Safarifahrzeug kein fremdes Wesen. Der Seeadler bleibt lange auf seinem dürren Ast sitzen und scheint das langsam heranfahrende Auto keines Blickes zu würdigen. Seine breiten Schwingen öffnen sich erst, wenn man dem großen Vogel wenige Meter nahe ist. Die Giraffe, die Blätter von einem Busch zupft, erscheint aus der niedrigen Sitzposition des Autos wie ein Hochhaus. Sie lässt sich beim Knabbern durch das vorbeifahrende Auto kaum stören.

Lassen Sie sich von uns persönlich beraten und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in Botswana.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk