Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Anforderungsprofil - Wie schwer ist eine Tour?

Auf die Frage „Wie schwer ist eine Tour?“ müssten wir Sie stets fragen: „Wie leistungsfähig sind Sie?“ Denn was Sie als schwer oder leicht empfinden, hängt von Ihrer Kondition ab.

Aber denken Sie bitte daran: Bei einer terranova-Reise mit dem Rad müssen Sie keine leistungssportlichen Anforderungen erfüllen. Auf unseren geführten Radreisen können Sie stets die Dienste des Begleitbusses nutzen. Er ermöglicht es Ihnen, jederzeit einzusteigen und mitzufahren, wann immer Sie sich danach fühlen.

Unsere Routen führen immer abseits großer Straßen, überwiegend auf Wald- und Wiesenwegen oder kleinen, verkehrsarmen Sträßchen. Wir wählen sie sehr sorgfältig aus und kontrollieren sie regelmäßig. Lange Anstiege gibt es bei uns kaum. Stattdessen fahren Sie bei unseren geführten Radreisen im Bus aufwärts oder unternehmen eine Fußwanderung. Oben stehen die Räder wieder bereit. So legen Sie an einem Tag unbelastet zwischen 30 und 70 km zurück.

Wir erleichtern Ihnen die Einschätzung durch unser übersichtliches Anforderungsprofil. Gerne beantworten wir Ihnen Rückfragen zum Anspruch unserer Reisen auch telefonisch (069 69 30 54) oder per Mail: info@remove-this.terranova-touristik.de.

 

SEHR LEICHTE ETAPPE
Ohne nennenswerte Anforderungen, gut geeignet für alle Alltags-
Radfahrer, die wenig Übung haben und die vielleicht noch nie an
einer Reise auf dem Rad teilgenommen haben.

LEICHTE ETAPPE
Geringe Anforderungen, flach bis leicht hügeliges Gelände. Das
kann ohne weiteres jeder bewältigen, der regelmäßig zu Hause
mit dem Rad fährt.

MITTLERE ETAPPE
Für Fahrer, die etwas mehr für ihre Fitness tun wollen: mittlere
Anforderungen, hügeliges Gelände mit bergigen Abschnitten.
Gelegentliche längere Anstiege auch mit Längen von mehr als
300 Metern. Bei unseren geführten Radreisen können Sie sich
durchaus Anstiege ersparen, wenn Sie hin und wieder die Dienste
unseres Begleitbusses nutzen.

ANSPRUCHSVOLLE ETAPPE
Keine der diesjährigen terranova-Touren ist als schwer einzuschätzen.

Begleitbus

Unsere Mercedes-Begleitbusse sind fahrende Stützpunkte auf allen geführten Radreisen, auf die stets Verlass ist. Ohne sie wäre keine unserer Reisen möglich. Ohne sie gäbe es auch keine Fahrrad-Transport-Anhänger. Auch die Reparatur eines Rades ist mit ihrer Hilfe leicht zu bewältigen: Das defekte Rad wird erst einmal gegen ein Ersatzrad ausgetauscht und auf den Anhänger verladen.

Für manchen steht eine weitere Hilfe durch den Begleitbus im Vordergrund: Die Möglichkeit, statt mit dem Rad auch einmal im Bus mitfahren zu können. Auch diesen Wunsch erfüllen wir Ihnen wann immer möglich. Als wichtige Voraussetzung dazu verfügt terranova nämlich über die vom Gesetz hierfür vorgeschriebene, amtliche Konzession zur Personenbeförderung. Welch schönes Gefühl, morgens seinen Koffer nur vor die Zimmertüre zu stellen und     dabei sicher sein zu können, dass man ihn im nächsten Hotel-    zimmer wieder vorfindet. Während Sie mit dem Rad unterwegs sind, sorgen der Bus und Ihre Reiseleiter auch für diesen Service.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk