Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

Radreisen im Spreewald: Radreisen für Genießer

Spreewald Radreisen: Erkunden Sie den gesamten Spreewald mit dem Fahrrad und genießen Sie eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft. Radeln Sie vorbei an romantischen Fließen und blauen Seen, mitten durch eine einzigartige Auenlandschaft im UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald. Mit ein bisschen Glück sehen Sie bei Ihrer Radtour im Spreewald Kraniche, Biber oder Schwarzstörche. Entdecken Sie auch den Gurkenradweg und lernen Sie die Spezialität, die echte Spreewälder Gurke, kennen und lieben.


Erkunden Sie auch Städte, wie Cottbus, Lübben, Lübbenau und Vetschau oder Gemeinden, wie Burg (Spreewald) und Schlepzig. Sie können bei Ihrer Radtour im Spreewald viel erwarten: ein ausgeprägtes Radwegenetz, zahlreiche Rad-Unterkünfte im Spreewald sowie außergewöhnliche Urlaubsangebote mit dem Rad im Spreewald. Planen Sie gleich Ihre nächste Radtour im Spreewald! Radtouren im Spreewald versprechen abwechslungsreiche Naturerlebnisse und kulturelle Highlights – auch mal ganz ohne Anstrengung in der E-Bike-Region Spreewald.

terranova Radreisen durch den Spreewald

Spreewald | individuelle Radreise | Schlösserreise

Mit Übernachtung in Schlössern und Herrenhäusern

Der Spreewald ist eine einzigartige Kulturlandschaft im Herzen Europas. Das Besondere sind seine unzähligen Fließe (Flussläufe), welche ein ausgedehntes Wasserlabyrinth bilden und für eine charakteristische Flora und Fauna sorgen. Durch sein flaches Landschaftsprofil und seine sehr gut ausgebauten Radwege gibt es Radelspaß pur. Neben der beeindruckenden Natur bilden 4 Schlösser den ...

Radtouren durch den Spreewald

Egal, ob eintägige Rundtouren, mehrtägige Strecken, Regionaltouren im Spreewald oder Radfernwege – das ausgeprägte Radwegenetz im Spreewald lässt die Herzen aller Freizeitradler höher schlagen und lädt Sie zu einer ausgiebigen Radtour im Spreewald ein.


Radwege im Spreewald 

  • Einer der beliebtesten Radwege im Spreewald ist der Fürst-Pückler-Radweg. Dieser erstreckt sich auf knapp 500 Kilometer und führt Sie durch die bemerkenswerte Landschaft. Ihr Radweg wird von traditionellen Dörfern, einzigartigen Schlössern und idyllischen Parkanlagen gesäumt.

  • Die bekannteste Radtour im Spreewald ist der Spreeradweg. Dieser führt Sie, wie der Name schon sagt, 196 Kilometer an der Spree entlang. Sie radeln von der Quelle bis an den Stadtrand Berlins und durchqueren dabei den idyllischen Spreewald.

  • Einen ganz amüsanten Namen trägt der Gurkenradweg. Dieser erstreckt sich auf 260 Kilometer und leitet Sie einmal quer durch den Spreewald. Sie radeln durch den Unter- und Oberspreewald nach Cottbus und anschließend führt Sie der Radweg ins Peitzer Land. Den Namen hat dieser Radweg den vielen Gurken- und Gemüsefeldern zu verdanken, an denen Sie auf dieser Radtour nicht nur einmal vorbeikommen. 

Die Küche im Spreewald

Ein beliebtes Sprichwort der Einheimischen lautet: „Die Gurke gehört zum Spreewald, wie das Leinöl zum Quark“. Die kleinen Spreewaldgurken sind eine Spezialität. Das feuchtwarme Klima, der humusreiche Boden und das Wasser stellen die perfekten Ausgangsbedingungen für knackige und würzige Spreewaldgurken dar.

Neben den Spreewaldgurken sind Fischgerichte sehr beliebt im Spreewald. Die Restaurants bieten zahlreiche Varianten an Fischgerichten an, egal ob Hecht, Karpfen, Zander, Wels oder Schleie. Hier finden Sie alle Fischgerichte die ein Feinschmecker-Herz höher schlagen lassen. Das wichtigste bei den Fischgerichten ist die Soße. Diese wird mit Butter oder Bier zubereitet und bekommt so einen einzigartigen Geschmack.