Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Individuelle Radreise: Porto nach Lissabon
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Individuelle Radreise: Porto & Minho - der Hahn von Barcelos
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise
 Lisbon: Turim Marquês Hotel * * * *
 Lisbon: Turim Marquês Hotel * * * *
Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
São Pedro de Moel:Mar & Sol Hotel * * * *
São Pedro de Moel:Mar & Sol Hotel * * * *
São Pedro de Moel:Mar & Sol Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *
Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *
Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *

Porto nach Lissabon | Portugal | Individuelle Radreise

8 Tage
01.03.2024 - 30.04.2024
ab 1615 €
pro Person
Beschreibung

Individuelle Radreise vom traditionellen Porto zum romantischen Lissabon: Unsere Fahrradreise von Porto nach Lissabon verbindet auf reizvolle Weise die beiden bedeutendsten Städte Portugals und führt Sie durch eine beeindruckende Landschaft sowie entlang malerischer Küstenwege. Beginnen Sie Ihre Radreise in Porto, einer der schönsten Städte Europas und UNESCO-Weltkulturerbe. Tauchen Sie ein in die Welt des Portweins und erleben Sie kulinarische Genüsse, die damit einhergehen. Atmen Sie den erfrischenden Duft von Kiefern und Eukalyptusbäumen ein, während Sie entlang der bezaubernden Atlantik-Küste radeln. Erkunden Sie das als "Venedig Portugals" bekannte Aveiro mit seinen charmanten Kanälen und Salinen, die lebendige Küstenstadt Figueira da Foz, den weltberühmten Strand von Nazaré, die befestigte Stadt Óbidos und schließlich Lissabon.

Am rechten Ufer der weiten Mündung des Tejo erstreckt sich die Hauptstadt Portugals anmutig über sanfte Hügel. Das außergewöhnliche natürliche Licht hat seit jeher Künstler, Schriftsteller, Fotografen und Filmemacher inspiriert. Bunte Gebäude schmücken die Hänge, ockerfarbene Dächer ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, mit Ziegeln bedeckte Hausfassaden prägen das Stadtbild, und die engen, verwinkelten Gassen der mittelalterlichen Viertel verleihen Lissabon eine einzigartige Atmosphäre. Es ist eine Stadt, die irgendwo an der Grenze zwischen den Kulturen des europäischen Nordens und des mediterranen Südens liegt, was sich in den markanten Unterschieden zwischen den architektonischen Stilen und der Lebensweise widerspiegelt.

 

 EINZIGARTIG AUF DIESER REISE

  • Erkunden Sie zwei bedeutende Städte Portugals, Lissabon und Porto.
  • Genießen Sie eine entspannte Radtour entlang der malerischen Meeresküste, gespickt mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten.
  • Verweilen Sie in charmanten Küstenstädten
  • Ausgewählte Hotels mit teils atemberaubendem Blick auf die Küstenlandschaft.
  • Durchqueren Sie den geschützten Naturpark der Dünen von São Jacinto und lassen Sie sich von der unberührten Natur verzaubern.
  • Besichtigen Sie Aveiro, Figueira da Foz, Nazaré und Óbidos, Städte voller Geschichte und Charme.
  • Kosten Sie täglich frische Atlantikdelikatessen.
  • Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben von Lissabon, der Hauptstadt des Lichts, die sowohl traditionellen Charme als auch kosmopolitische Eleganz bietet.
  • Profitieren Sie von bequemen Flughafentransfers in Porto und Lissabon. 
  • Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Distanzen an mehreren Tagen, um die Reise nach Ihren persönlichen Vorlieben zu gestalten.
     

REISEVERLAUF

1. Tag: Porto | UNESCO-Weltkulturerbestadt, weltberühmt für den Portwein
Sie werden bei Ihrer Ankunft am Flughafen Porto in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im Zentrum von Porto gefahren, von wo aus Sie die Stadt erkunden können. Spazieren Sie hinunter zum Flussufer in das mittelalterliche Viertel der Ribeira. Porto ist eine Weltkulturerbe Stadt, ein historisches Juwel mit mehr als 150 denkmalgeschützten Gebäuden. Spazieren Sie gemütlich am Flussufer entlang, vorbei an der berühmten Eiffelbrücke und hinüber zu den Portweinhäusern, die sich am Südufer des Douro erheben. An diesem Abend empfehlen wir Ihnen ein Abendessen in einem der vielen guten Restaurants, für die Porto berühmt ist!

2. Tag: Porto - Furadouro | Einzigartige Landschaften am Meer | 42km - leichte Etappe
Entfliehen Sie dem hektischen Treiben der Stadt und tauchen Sie ein in die ruhige und gelassene Küstenlandschaft des Atlantiks. Erkunden Sie mit dem Rad malerische Dörfer, die sich harmonisch an die Küste schmiegen und durchqueren Sie herrlich duftende Kiefernwälder. Der Tag findet seinen Abschluss in Furadouro, einer gastfreundlichen Stadt, die für ihre exzellenten Fischgerichte bekannt ist. Lassen Sie sich von den kulinarischen Genüssen verwöhnen und genießen Sie den Abend in vollen Zügen!

3. Tag: Furadouro - Aveiro | Jugendstil und bunte Moliceiro-Boote | 40,5 km - leichte Etappe
Heute empfiehlt es sich, eine Fahrt auf einem Moliceiro zu unternehmen – den farbenfrohen, handbemalten Holzbooten, die dazu dienen, Algen auf den unzähligen Kanälen zu sammeln. An Land haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschmacksknospen zu verwöhnen und an einem Workshop zur Herstellung eines typischen Gebäcks aus Aveiro teilzunehmen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Salzpfannen zu besuchen und die wohltuende Wirkung des Meersalzes zu erleben, während Sie Ihre Füße in kleinen Wannen baden. Die heutige Etappe Ihrer Fahrradtour führt Sie entlang der Ria von Aveiro und verspricht eine angenehme Fahrt durch diese einzigartige Landschaft.

4. Tag: Aveiro - Figueira da Foz | Belle Époque Epoche und weitläufigen Stränden | 34,5 km - Mittlere Etappe
Verlassen Sie das zauberhafte Aveiro und setzen Sie Ihre Radtour in Richtung Figueira da Foz fort. Radeln Sie entlang des Kanals und durch grüne Felder bis nach Mira. Hier werden Sie verzaubert von den kontrastreichen Farben der Landschaft. Es erwarten Sie goldenen Strände und eine üppige Vegetation. Erkunden Sie das Fischerdorf Praia de Mira mit seinen charakteristischen bunten Holzhäusern, den sogenannten Palheiros, und gönnen Sie sich eine der gastronomischen Frischfischspezialitäten, für die Mira berühmt ist. An Nachmittag werden Sie zu Ihrem Übernachtungsort Figueira da Foz transferiert.

5. Tag: Figueira da Foz - São Pedro de Moel | Malerisches Dorf und kleiner Badeort | 58,7 km - Mittlere Etappe
Diese Etappe führt Sie entlang der portugiesischen Silberküste und durch den Pinhal de Leiria, einen im 15. Jahrhundert angelegten großen Pinienwald. Dieser wurde einst gepflanzt, um das Holz für die Karavellen bereitzustellen, mit denen die portugiesischen Entdecker die sieben Meere durchquerten. Ihre Route verläuft auf einem Radweg entlang der Estrada Atlântica (Atlantikstraße) bis nach São Pedro de Moel, einem eleganten Badeort, der sich malerisch in eine Lichtung des Waldes schmiegt. Der Strand von São Pedro de Moel ist nicht nur für seine Eleganz bekannt, sondern auch für seine Surftradition. Im Norden begrenzen steile Felsen und im Süden ein kleiner Bach diesen Küstenabschnitt. 

6. Tag: São Pedro de Moel - Óbidos | Charmante, kleine Städte mit engen Gassen | 69,7 km - Mittlere Etappe
Der heutige Tag führt Sie zu zwei Städten, die bei Besuchern Portugals besonders beliebt sind - Nazaré und Óbidos. Nazaré, wohl das bekannteste Fischerdorf Portugals und gleichzeitig für seinen malerischen Strand berühmt, ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Die Atmosphäre vergangener Zeiten, die Zufriedenheit und die langjährigen Traditionen machen diesen Ort zu einem besonderen Höhepunkt Ihrer Reise. Die schmalen, fröhlich bemalten hölzernen Fischerboote mit ihren hohen, geschwungenen Bögen erinnern an die Phönizier, die diese Gegend als erste erkundeten. Eine weitere einzigartige Tradition sind die siebenlagigen Röcke, die die Fischerinnen noch heute tragen, zusammen mit ihren hölzernen Klompen und vorwiegend schwarzen Kopftüchern. Auf der Spitze der hohen Klippe, die den Strand überragt, befindet sich ein kleines Dorf, das den Ursprung von Nazaré und die Legende eines Ritters zeigt, der von der Jungfrau Maria gerettet wurde. Die Aussicht auf das Meer von hier aus ist schlicht atemberaubend.

Ihr Tagesziel, Óbidos, ist eine bezaubernde, kleine, befestigte Stadt, die einem Setting aus einem mittelalterlichen Film gleicht. Die Stadt wurde sorgfältig erhalten, und ihre Bewohner sind stolz darauf, den architektonischen Stil vergangener Zeiten zu bewahren – die Denkmäler, die engen, gewundenen Gassen und die weiß getünchten Häuser mit Fenstern und Terrassen, die von Blumen geschmückt sind. Besonders beeindruckend sind die mit blauen Kacheln aus dem 18. Jahrhundert bedeckten Mauern des Südtors, das als Haupteingang dient.

7. Tag: Lissabon | Die atemberaubende Hauptstadt Portugals  
Nach dem Auschecken aus Ihrem Hotel in Óbidos geben Sie Ihre Fahrräder im Hotel zurück. Ein Transfer bringt Sie zu direkt zu Ihrem komfortablen Hotel in Lissabon. Hier haben Sie einen ganzen Tag Zeit, um die Stadt zu erkunden. Lissabon, eine romantische Stadt, die sich zum Meer hin öffnet, hat seit jeher ein faszinierendes Schicksal. Beginnen Sie Ihre Entdeckungstour mit zwei nahe beieinander liegenden Wahrzeichen am Ufer des Tejo: dem Turm von Belém und dem Jerónimos-Kloster. Beide UNESCO-Weltkulturerbestätten zeichnen sich durch die Schönheit der manuelinischen Architektur aus.

Ein absolutes Muss ist auch Alfama, das älteste Viertel von Lissabon. Dieses malerische Viertel erstreckt sich über den südöstlichen Hang des Hügels, auf dem die Burg São Jorge thront. Es bildet ein Labyrinth aus engen Gassen, verwinkelten Gassen und steilen Treppen. Ein Spaziergang durch Alfama ist wie eine Reise in die Vergangenheit.

Bairro Alto, ein pittoreskes Arbeiterviertel aus dem 16. Jahrhundert, ist seit jeher das Bohème-Viertel von Künstlern und Schriftstellern. Tagsüber wirken die Straßen ruhig, aber nachts verwandeln sie sich in das pulsierende Nachtleben der Stadt. Hinter den farbenfrohen und mit Graffiti überzogenen Fassaden verbergen sich eine Vielzahl von traditionellen und internationalen Restaurants, Fado-Häuser (traditionelle portugiesische Musik) und zahlreiche Bars und Geschäfte, die bis spät in die Nacht geöffnet sind. Tauchen Sie ein in die lebendige Atmosphäre dieser faszinierenden Stadt und lassen Sie sich von ihrer Vielfalt und kulturellen Schönheit begeistern.

8. Tag: Ende der Reise
Transfer zum Flughafen in Lissabon


ROUTENBEURTEILUNG:
Die Gesamtstrecke per Rad beträgt 245,7km. Obwohl der Norden Portugals sehr gebirgig ist, sind unsere Strecken nicht besonders anstrengend. Gelegentlich kurze Anstiege. Meist fahren Sie auf kleinen, verkehrsarmen Landsträßchen. Teile der Strecke sind nicht asphaltiert. Weitere Informationen zum Anforderungsprofil unserer Reisen finden Sie hier.

______________________________________________________________


WICHTIGE HINWEISE

  • Starttag: Jeder Sonntag ab dem 01.03. - 30.11.2024
     
  • An- und Abreise
    Gerne buchen wir für Sie die passende Flugverbindung z.B. mit LUFTHANSA oder TAP ab vielen deutschen Flughäfen. Die Anreise erfolgt nach Porto. Über Preise und Verbindungen sowie innerdeutsche Zubringerflüge informieren wir Sie auf Anfrage gerne.
     
  • Vorübernachtung in Porto
    Ein längerer Aufenthalt in Porto ist überaus empfehlenswert. Die Stadt bietet eine Fülle von Möglichkeiten auch mehrere Tage mit interessantem Programm zu füllen. Für einen zusätzlichen Aufenthalt vor der Reise können wir Ihnen unser Partner Hotel buchen.
     
  • Anschlussübernachtung in Lissabon
    Einst war sie die Hauptstadt der halben Welt. Die prächtigen Kirchen und Klöster, Plätze und Paläste aus dieser Epoche bilden zusammen mit Lissabons Lage an der Mündung des Tejo ein einzigartiges Ensemble! Ein längerer Aufenthalt ist überaus empfehlenswert. Für einen zusätzlichen Aufenthalt vor der Reise können wir Ihnen unser Partner Hotel buchen.
     
  • Transfers während der Reise
    Auf dieser Reise sind mehrer Transfers (zu festgelegter Uhrzeit) im Reisepreis inbegriffen. Diese dienen dazu, stärker befahrene bzw. unattraktive Regionen zu umgehen. Folgende Transfers dind eingeplant:
    - Tag 1: Flughafentransfer Porto | Angepasst an Ihre Flugzeiten
    - Tag 4: Praia de Mira -> Figueira da Foz | 15:00 Uhr
    - Tag 5: Figueira da Foz -> Radstartpunkt | 09:00 Uhr 
    - Tag 7: Óbidos -> Lissabon | 11:00 Uhr
    - Tag 8: Flughafentransfer Lissabon | Angepasst an Ihre Flugzeiten
     
  • Kleidung
    Die richtige Kleidung Sie reisen durch eine Klimaregion zwischen Gebirge und Meer, wo das Wetter sehr wechselhaft sein kann! An der Küste kann es oft noch recht kühl sein. Temperaturschwankungen zwischen morgens und abends sind die Regel. Sie brauchen also Kleidung für heiße und unbeständig/kühle Witterung. Ohne warme Jacke / Pullover und ohne Regenschutz sollten Sie nicht reisen! Wetterumschwünge und Schlechtwetterperioden sind am Atlantik im Frühjahr und Herbst nicht ungewöhnlich!
     
  • Telefon
    Die Vorwahl für Portugal ist die 00351. Deutsche Anschlüsse sind von Portugal aus mit der 0049 zu erreichen. Die Mobilfunknetze sind sehr gut ausgebaut.
     
  • Einreise
    Für die Einreise nach Portugal benötigen EU-Bürger lediglich einen gültigen Personalausweis. Portugal ist ein EU-Mitglied.
     
  • Devisen und Reisekasse
    Portugal gehört zu den Ländern, in denen der Euro als Landeswährung gilt. Der Zahlungsverkehr verläuft daher so problemlos wie bei uns. An allen Bankautomaten können Sie mit Ihrer Bank- oder EC-Karte und Geheimnummer Geld abheben. Alle Hotels und Restaurants akzeptieren eine Kreditkarte. Generell raten wir deshalb - wie in anderen Regionen der Welt auch - dringend von der Mitnahme größerer Summen Bargeld ab. Tragen Sie Bargeld am besten in einem Brustbeutel oder Gürtel mit sich.

____________________________________________________________

Das Buch zur Reise
Reiseführer und -magazine, die sich ausschließlich mit Porto und dem Atlantik befassen, gibt es bisher leider nur sehr wenige.

  • Baedecker: “Portugal”
    Der Klassiker unter den Reisebuchreihen besteht nun aus drei Teilen: Reiseführer, Karte und ein 16-seitiges Extra- Heft zum Herausnehmen. Wie gewohnt sind im Hauptteil des Buches die Reiseziele alphabetisch zum leichten Nachschlagen geordnet. Darüber hinaus gibt es aktuelle Reiseinformationen und zahlreiche Themen- Specials.

  • Vis-à-Vis: “Portugal”
    Auch dieser “visuelle” Reiseführer aus der “Vis-a-Vis”- Reihe ist ein Reisehandbuch ganz besonderer Art. Reisefreunde mit Sinn für Architektur, Literatur und Kultur sollten auf dieses prachtvolle Bändchen nicht verzichten. Kaum ein Aspekt, der nicht durch eine Fülle einzigartiger Bilder und exzellenter Texte beleuchtet wird.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Preis
Wählen Sie Ihren Zeitraum
01.03.2024 - 30.04.2024
8 Tage
01.03.2024 - 30.04.2024 | 8 Tage
Unterkunft Porto Lissabon ind. Details
pro Person im Doppelzimmer
1615 €
pro Person im Einzelzimmer
1985 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Direktflug nach Porto und Rückflug ab Lissabon inkl. CO2 Kompensation - ab
300 € mehr Infos
Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Flugtarife können sich täglich ändern. Über tagesaktuelle Flugtarife inkl.- Gebühren (Tarifänderungen vorbehalten) informieren wir Sie gerne auf Anfrage.

E-Bike (Pedelec)
195 € mehr Infos
auf Anfrage buchbar

Wein und Booterlebnisse (3 ausgewählte Erlebnisse)
55 € mehr Infos
Tag 1: Portweinprobe in einem historischen Portweinkeller in Porto
Tag 3: Bootsausflug (Moliceiro) in die Kanäle von Aveiro
Tag 3: Verkostung der Spezialitäten von Aveiro, darunter 1 Gebäck, 1 Likör und Kekse

Wine & Dine (2 Abendessen)
175 € mehr Infos
▪ Tag 1: Gourmet-Dinner mit 3 Gängen und Weinbegleitung in Porto
▪ Tag 7 – Fado Dinner & Soirée - Abendessen mit 3 Gang-Menu und Weinbegleitung in Lissabon

5x Picknick-Paket
120 € mehr Infos
5 leichte Mittagsmahlzeiten zum Mitnehmen an Fahrtagen

Anderer Starttag als Sonntag
240 € mehr Infos
Kosten pro Person für einen Start an einem anderen Tag oder am Sonntag nach 14:00 Uhr.

Premium Service-Paket
365 € mehr Infos
Lassen Sie uns dafür sorgen, dass Ihre Radtour ein stressfreier Urlaub wird. Unser engagiertes Portugal-Team kümmert sich darum

Unser einzigartiger Premium-Service beinhaltet:
• Private Transfers zu Beginn und am Ende Ihrer Tour
• Persönliche Routeneinweisung und 30-minütige Fahrradanpassung
• Pannenhilfe auf Abruf
• Privater Empfang in Portugal
• Tägliche Nachrichten während der Fahrt

Extra Taxi-transfer ab Porto Innenstadt zum Flughafen Porto
65 € mehr Infos
Sollten Sie an einem anderen Starttag als an einem Sonntag anreisen wollen, können wir Ihnen einen Transfer am ende der Reise zum Flughafen buchen. Der Transferpreis gilt für bis zu 3 Personen für ein Transfer.

Zusatznacht in Porto - pro Person im Doppelzimmer - Hochsaison:
115 € mehr Infos
Preis pro Person im Doppelzimmer

Zusatznacht in Porto - pro Person im Einzelzimmer - Hochsaison:
195 €

Zusatznacht in Porto - pro Person im Doppelzimmer - Nebensaison:
105 €

Zusatznacht in Porto - pro Person im Einzelzimmer - Nebensaison:
185 €

Zusatznacht in Lissabon Doppelzimmer - pro Person
115 €

Zusatznacht in Lissabon Einzelzimmer - pro Person
195 €

Unterkunft
Unterkunft Porto Lissabon ind. weniger Infos
 Lisbon: Turim Marquês Hotel * * * *
 Lisbon: Turim Marquês Hotel * * * *
Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
São Pedro de Moel:Mar & Sol Hotel * * * *
São Pedro de Moel:Mar & Sol Hotel * * * *
São Pedro de Moel:Mar & Sol Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *
Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *
Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *
  • Porto: NEYA Porto Hotel * * * *
    In privilegierter Lage in Portos Ribeirinha-Viertel und 15 Minuten vom Flughafen entfernt liegt das NEYA Porto Hotel direkt am Ufer des Douro-Flusses. Neben der atemberaubenden Aussicht finden die Gäste hier den perfekten Rückzugsort, um dem Alltag zu entfliehen, Familienurlaube zu genießen, Geschäfte zu erledigen oder einfach ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Das Hotel mit Blick auf den Douro-Fluss war früher ein historisches Kloster, das Madre Deus de Monchique-Kloster. Bei der Renovierung des Gebäudes wurde die ursprüngliche Architektur des Klosters respektiert und historische Artefakte bewahrt. Unter den 124 Zimmern finden die Gäste Themensuiten, die auf Ikonen der portugiesischen Industrie verweisen, wie die Suite Bordallo Pinheiro, die Suite Delta Caffés, die Suite Amorim Cork, Porzellan von Vista Alegre, und andere, die unsere Gäste überraschen sollen.
     
  • Ovar: Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa * * * *
    Das Furadouro Boutique Hotel befindet sich direkt am Strand von Furadouro, einem der bekanntesten Strände der der zentralen Region. Das Hotel hat ein modernes Design, mit geräumigen Bereichen und natürlichem Licht. Das Hotel mit 27 Zimmer sind elegant eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, TV, Safe, Wi-Fi-Internet, Minibar und Haartrockner, 15 der Zimmer bieten einen herrlichen Blick auf den Atlantischen Ozean. Für Momente der Entspannung und können die Gäste das Spa mit beheiztem Innenpool, türkischem Bad, Sauna, Fitnessraum und Behandlungsraum nutzen. Das Restaurant mit Meerblick bietet eine mediterran beeinflusste Speisekarte mit frischen lokalen Produkten.
     
  • Aveiro: Melia Ria Hotel & Spa* * * *
    Das Melia Ria Hotel & Spa ist ein neues Vier-Sterne-Luxus-Hotel, das sich im Herzen des Stadtzentrums von Aveiro Stadtzentrums von Aveiro, direkt an einer Bucht der malerischen Ria de Aveiro.Jedes der 128 Gästezimmer ist voll ausgestattet mit Klimaanlage und Heizung, Direktwahltelefon, Satelliten- und Kabelfernsehen, Minibar und Tresorfach. Ein Hauptmerkmal des Melia Ria ist sein modernes Spa-Zentrum, das einen Innenpool, einen Whirlpool, Jacuzzi, Sauna, Türkisches Bad und Fitnessraum umfasst. Zu den vielfältigen Einrichtungen des Hotels gehören ein Restaurant, Bar, Snackbar, Wi-Fi, Boutiquen, Friseur und Konferenzräume. Das Restaurant bietet die reichhaltige traditionelle Küche aus der Region und bietet eine große Auswahl an Weinen aus der Nachbarregion von Bairrada.
     
  • Figueira da Foz: Universal Boutique Hotel * * * *
    Das Universal Boutique Hotel ist ein neues, charmantes Haus im Zentrum von Figueira da Foz und in der Nähe des berühmten Strand der Stadt. Die Gegend ist von Fußgängerzonen, Geschäften, Bars und Restaurants sowie von Jugendstil-Gebäuden geprägt. Das Casino liegt nur 5 Minuten zu Fuß entfernt. Das Hotel verfügt über eine Bar und kein Restaurant. Die 29 modernen Zimmer bieten kostenloses Wi-Fi, LVD-Fernseher, doppelt verglaste Fenster und Klimaanlage.
     
  • São Pedro de Moel: Mar & Sol Hotel * * * *
    Das Mar & Sol Hotel befindet sich im Küstendorf São Pedro de Moel in malerischer Lage auf den Klippen und ist ein modernes und komplettes Anwesen. Das Restaurant bietet einen Panoramablick und die Dachterrasse ist ein schöner schöner Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen. Eine Bar und ein Spa vervollständigen das Angebot des Hotels. Die 57 Zimmer sind mit Flachbildfernsehern, Minibar, kostenlosem WLAN und Klimaanlage ausgestattet.
     
  • Óbidos: Josefa d’Obidos Hotel * * * *
    In der charmanten mittelalterlichen Stadt Óbidos gelegen, ermöglicht dieses anmutige und kürzlich renovierte 4-Sterne-Hotel seinen Gästen, den historischen Charme Portugals unmittelbar zu erleben. Das sorgfältig ausgewählte Mobiliar und das warme Interieur des Hotels Josefa D'Óbidos schaffen eine Atmosphäre, die den historischen Charakter der Gegend widerspiegelt. Die eleganten, gut gestalteten Zimmer sind groß, sauber, klimatisiert und so eingerichtet, dass Sie Ihre Privatsphäre genießen können. Das Restaurant des Hotels wurde renoviert und serviert traditionelle portugiesische Küche. Alternativ bietet eine kurze Fahrt in die Stadt mehrere Restaurants zur Auswahl.
     
  • Lisbon: Turim Marquês Hotel * * * *
    Nur 5 Gehminuten vom Marquês de Pombal-Platz im Zentrum von Lissabon entfernt bietet dieses 4-Sterne-Hotel Zimmer mit kostenlosem WLAN und einem Flachbildfernseher. Die klimatisierten Zimmer im Turim Europa Hotel sind mit Parkettböden und Holzmöbeln ausgestattet. Das Restaurant des Turim Europa bietet lokale und internationale Küche. Leichte Mahlzeiten, Nachmittagstee und Cocktails sind in der Bar des Turim erhältlich. Im Leseraum des Hotels Turim Europa können die Gäste mit einem Buch entspannen. Das Hotel verfügt außerdem über einen Fernsehraum, eine 24- Rezeption und einen Wäscheservice.

 

Leistungen

TERRANOVA LEISTUNGEN 

  • Unterkunft, 7 Nächte inkl. Frühstück in von terranova ausgewählten Hotels
  • täglicher Gepäcktransport 
  • Transfer vom Flughafen Porto zum Hotel 
  • Transfer vom Hotel in Lissabon zum Flughafen von Lissabon  
  • Transfer von Mira nach Figueira da Foz
  • Transfer von Óbidos nach Lissabon
  • Tourenrad mit Freilauf inkl. Gepäcktasche und Lenkertasche
  • Pro Gruppe/Reservierung: GPS Gerät mit den Strecken, Werkzeugsatz,Erste-Hilfe-Kit, Pannenset, Pumpe und Schloss 
  • Login-Zugang zur App, in der die Route in digitaler Form veröffentlicht wird, einschließlich Karte, Sehenswürdigkeiten und Details zur Route; 

______________________________________________________________

Diese Radreisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Karte | Videos | Kontakt

 

 

 

 

 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:
terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren. Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. 
 



Ihr Ansprechpartner für diese Reise:


Frederik Pfältzer
terranova Touristik 
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
pfaeltzer@terranova-touristik.de
Tel.: +49 69.69.30.54
 

 

zurück zur Buchung