Mo.-Fr. 09 – 18:00 & Sa. 09 - 13:00 Uhr
+49 (0)69 - 69 30 54

REISESUCHE

 
 

KOSTENFREI UMBUCHEN

Dank ange­pass­ter Stor­no­-Be­din­gun­gen zei­tig Ihre Reise sichern und Storno­sor­gen hin­ten­an­stel­len! Bei Neubuchung einer terranova Original-Reise können Sie Ihre Reise bis 60 Tage vor Reisebeginn ohne Angabe von Gründen auf eine andere Reise im Jahr 2021 kostenfrei umbuchen.

https://www.terranova-touristik.de/?id=601

Périgord & Quercy - Geführte EBIKE Reise zu Höhlen, Gänsen und Dorfidylle - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 2095 € pro Person

Zwischen Dordogne und Vézère durch das Périgord Noir und Quercy!

Mit dem EBIKE unterwegs im Land der Burgen und pittoresken Dörfer. Das ist ländliches Frankreich wie aus dem Bilderbuch. Die Region zeichnet sich durch eine reiche Kultur, Landschaft und Geschichte aus und ist ideal geeignet für eine romantische Radreise in einer der bezaubernsten Regionen Frankreichs. Liebhaber sprechen gar von der „Magie des Périgord“. Auf Ihrer geführten Genussradwanderreise zu prähistorischen Höhlen, mittelalterlichen Städten wie Rocamadour und romantischen Burgen erwarten Sie kulinarische Höhepunkte mit einer Confit de Canard, Rocamadour Käse und den robinroten, kräftigen Cahors und Monbazillac Weinen.

Einzigartig auf ­dieser Radreise:

  • Idyllische Rad- und Wanderwege entlang der Flüsse mit traumhaften Ausblicken
  • Regionale Feinschmecker-Küche
  • Weltberühmte prähistorische Höhlen und Stätten z.B. Font-de-Gaume, Gouffre de Padirac & Pech Merle
  • Besichtigung von Wallfahrtsorten und Meisterwerken romanischer Kunst z.B. Sarlat-la-Caneda, eine der schönsten Kleinstädte Frankreichs, der bedeutende Wallfahrtort Rocadamour, die Abtei von Soulliac & die mittelalterliche Brücke Pont Valentre in Cahors

__________________________________________________________________

REISEVERLAUF
 

1. TAG: ANREISE INS PÉRIGORD NOIR
Um 17:00 Uhr erwarten Sie unsere Reiseleiter im Hotel La Hoirie***, ein modern renoviertes Bauernhaus aus dem 13. Jahrhundert, mit einem Park, einem Schwimmbad und einem hervorragenden Restaurant auf einer kleinen Anhöhe vor Sarlat-la-Caneda. Genießen Sie am Abend ein erstes Mal die regionalen Köstlichkeiten im Hotel. 1. Übernachtung in Sarlat-la-Caneda.

2. TAG: DAS TAL DER VÉZÈRE - 44 km - Leichte Etappe
Der heutige Tag ist ein kultureller Hochgenuss! Natur und Mensch haben im Tal der Vézère spektakuläre und einzigartige Orte geschaffen. Nach dem Besuch des "Felsen des heiligen Christophs" geht es entlang des Flüsschens Vézère bis nach Les- Eyzies-de-Tayac, dem „Zentrum der Frühgeschichte“ zur Font de Gaume (Besichtigung). Von hier aus führt die Radroute auf herrlichen Wegen bis Limeul am Zusammenfluss mit der Dordogne. 2. Übernachtung in Sarlat-la-Caneda.

3. TAG: ZU SCHLÖSSERN UND BURGEN - 42 km - Mittlere Etappe
Auf kleinen Wegen führt die Radroute zur Dordogne, bevor es nach Domme geht. Nach der Besichtigung der Bastide aus dem 13. Jahrhundert erwartet Sie ein einzigartiges Panorama auf das Vallée de la Dordogne! Ein kurzer Transfer bringt sie anschließend zur romanischen Abtei von Gourdon an dem kleinen Fluss Céou. Dem Tal des Flusses folgen wir auf einer wunderschönen Radroute und gelangen so am Nachmittag wieder an die Dordogne. Hier ragen die gewaltigen Châteaus von Castelnaud und Beynac über dem Dordognetal und beäugen sich wie zu Zeiten des 100-jährigen Krieges. Abends führen wir Sie durch Sarlat einem wahren Juwel alter Städtebaukunst zum Abendessen in einem hervorragenden Restaurant. 3. Übernachtung in Sarlat-la-Caneda.

4. TAG: VOIE VERTE IM VALLÈE DE LA DORDOGNE - 45 km - Leichte Etappe
Auf einem ehemaligen Bahndamm radeln wir durch die typische Dordogne-Landschaft, geprägt von Nussbaumplantagen, Eichen- und Esskastanienwäldern. In der romanischen Abteikirche in Soulliac erwarten Sie zwei bedeutende Kunstwerke des 12. Jahrhunderts: der Bestiensäule und dem Jesaja. Letzterer wird allgemein als Gipfel romanischer Plastik angesehen. Später radeln wir auf unserem Weg nach Meyronne entlang des Dordogne Hochufers durch verträumte Dörfer ganz aus Naturstein. Eine Burg aus dem frühen 11. Jahrhundert beherbergt seit den späten 20er Jahren des 20. Jahrhunderts als das Hotel-Restaurant La Terrasse****. Erleben Sie hier am Abend das typische Flair vergangener Zeiten.

5. TAG: PER BOOT UND BIKE ZUM HEILIGEN AMADOUR - 38 km - Leichte Etappe
Am Morgen erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Wenn es Witterung und Wasserstand zulassen, paddeln wir mit Kanus durch den Flusscanyon nach Gluges. Per Ebike geht es weiter an der Dordogne entlang. Spätestens hier erfasst man den besonderen Reiz dieser Region. Einzigartig ist die Geschlossenheit mittelalterlicher Architektur und die Faszination der Landschaft. Das am Dordogneufer gelegene Dorf Carennac wurde mehrfach mit dem Titel „Schönstes Dorf Frankreichs“ ausgezeichnet. Tagesziel unserer "Pedelec-Pilgertour" ist heute der bedeutende Wallfahrtsort Rocamadour mit seinen sieben Kirchen, Kapellen und Krypten, der  spektakulär über dem Bächlein Alzou thront. Besser als im komfortablen Hotel Beau Site kann man am Felsen des heiligen Amadours nicht ruhen. Zum Dîner treffen wir uns im Hotelrestaurant, das uns mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt.

6. TAG: PARC NATURAL DE QUERCY - 42 km - Mittlere Etappe
Nach der Besichtigung des Heiligtums der schwarzen Madonna erreichen Sie mit unserem terranova Bus den Gouffre de Padirac.Vom Grund dieses gewaltigen Schlundes führt ein Weg, unterbrochen durch eine längere, mit dem Boot zurückzulegende Flussstrecke, in eine der größten Tropfsteinhöhlen Europas. Wieder zurück aus dieser unterirdischen Zauberwelt radeln Sie in leicht hügeliger Landschaft in das Zentrum des Parc Naturel des Causses de Quercy. Am Weg liegen verträumte Weiler und hübsche Bauern- und Landhäuser - eine südfranzösische Bilderbuchlandschaft, in die sich nur selten Touristen verirren. Wir pausieren in Assier mit einem Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert, bevor uns am Nachmittag das liebevoll geführte Hotel Château Le Grezalide im Zentrum des Regionalparks empfängt.  

7. TAG: INS TAL DES LOT NACH CAHORS - 46 km - Leichte Etappe
Vom Hotel aus führt die Radtour auf ruhigen Wegen bergab ins Tal der Célé. Erneut können Sie bunte Felshänge und kleine pittoreske Orte an einem bezaubernden, kleien Bach bestaunen  bevor Sie dieser bis zur Mündung in die Lot folgen. Die dort gefundene Höhle Pech-Merle bildet eine der Hochburgen der Vorgeschichte, in der Sie noch die orginal Malereien aus der eurasischen Altsteinzeit bewundern werden. Das Alter der ältesten Zeichnungen wird auf ca. 20.000 Jahre datiert. Vorbei am nahe gelegen Mittelalterdorf St. Cirq-Lapopie zeigen wir Ihnen noch ein einzigartiges Panorama auf das Vallée del Lot bevor Sie am Nachmittag die die berühmte Pont Valentre von Cahors per Vélo erreichen. Abschlussabendessen in renomierten Restaurant in der Altstadt von Cahor.

8. TAG: CAHORS UND ABREISE
Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen die Schmuckstücke von Cahors auf einer Führung, die wegen ihrer Lage am Jakobsweg nach Santiago de Compostela zum Welterbe gehören. Am Bahnhof von Cahors endet unsere E-Bike Reise durch eine der beeindruckendsten Regionen Frankreichs.

ROUTENBEURTEILUNG:
Die Gesamtstrecke per Rad und zu Fuß beträgt 264 km. Die Radroute verläuft überwiegend auf kleinen asphaltierten Nebenwegen, meist autofreien Radwegen (Radwege entlang der Flüsse und auf stillgelegten Bahntrassen - Voie vertes) sowie im Parc Natural de Quercy.

Weitere Informationen zum Anforderungsprofil unserer Reisen finden Sie hier.

Stand: Oktober 2021 - Änderungen vorbehalten.
_______________________________________________________________________

AN- UND ABREISE

FLUG: Sie können Ihren Flug nach Toulouse über terranova buchen (Flugpreis auf Anfrage) oder diesen selbst organisieren.

terranova bietet für diese Reise einen kostenpflichtigen Shuttle-Service von Toulouse nach Sarlat bzw. von Cahors zurück an. Der Transfer muss rechtzeitig über terranova bestellt werden. Die Abfahrtszeit wird auf die Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt. Wir bitten Sie um Verständnis, dass ein gemeinsamer Transfer und nicht ein eigener für jede individuelle An-/Abreisezeit angeboten wird.

Abfahrt Flughafen Toulouse Samstag um 15 Uhr, Rückflüge am Folgesamstag ab 15:30 Uhr möglich.

Bevor Sie Ihren Flug selbst buchen, versichern Sie sich bitte, dass die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. terranova kann bei einer Reiseabsage aufgrund Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl keine Erstattung des Flugpreises vornehmen.

BAHN: Der Startort Sarlat la Caneda ist von fast allen deutschen Städten mit Umsteigen in Paris in gut einer Tagesreise erreichbar.

PKW: Es gibt durchgehende Autobahnverbindungen nach Sarlat la Caneda. Ihren Wagen können Sie kostenfrei auf dem Hotelparkplatz des Starthotels parken.

terranova bietet für diese Reise einen kostenpflichtigen Shuttle-Service von Cahors nach Sarlat zurück an. Der Transfer muss rechtzeitig über terranova bestellt werden. Die Abfahrtszeit wird auf die Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt. Wir bitten Sie um Verständnis, dass ein gemeinsamer Transfer und nicht ein eigener für jede individuelle An-/Abreisezeit angeboten wird.

Zugfahrpläne für ganz Europa können Sie bequem der Homepage der Deutschen Bahn entnehmen.

Sofern nicht explizit ausgewiesen, sind An-/Abreisekosten nicht im Reisepreis inkludiert.

______________________________________________________________

WICHTIGE HINWEISE

terranova Begleitbus: Unser terranova Begleitbus erlaubt Ihnen während des Tages oft, eine Radtour oder Wanderung abzukürzen oder abzubrechen. Auch bei schlechtem Wetter gibt es im Elsass viel zu unternehmen.

Die richtige Kleidung: Die Klimaverhältnisse der bereisten Region entsprechen weitgehend den bei uns üblichen Verhältnissen. Temperaturschwankungen zwischen morgens und abends sind möglich. Sie brauchen also Kleidung für warme und unbeständig/ kühle Witterung. Ohne Pullover und Windjacke sollten Sie nicht reisen. Außerdem benötigen Sie Regenschutzkleidung zum Überziehen! Kleidung am Abend: Zwei der Restaurants sind sehr stilvoll. Wir empfehlen deshalb für Herren die Mitnahme eines Jacketts.

Zusätzliche Ausgaben: Die Reise beinhaltet Halbpension. Bitte planen Sie ein Reisebudget für den Einkauf von Picknick samt Getränken ein – Richtwert ca. 15 EUR pro Tag, also 90 EUR für die gesamte Reise. Ebenso müssen Getränke extra bezahlt werden beim Abendessen und natürlich auch bei etwaigen Cafébesuchen. Ebenso sollte auch ein Budget für Trinkgelder eingeplant werden.

Die Weine im Périgord sind vollmundig, gerne auch spritzig und säurearm. In den Restaurants und Hotels finden sich offene Weine. Gelegentlich werden jedoch auch halbe Flaschen angeboten, welche aber kostspielig sind. Dennoch sollte man auf diese Köstlichkeiten nicht verzichten. Es sind Tropfen, die man in Deutschland nur selten geniessen kann und sich erst in Harmonie mit der lokalen Küche sich ganz offenbaren. Santé!

Gewöhnungsbedürftig: In Frankreich muss man sich manchmal auf französische Doppelbetten einrichten, die für Deutsche meist sehr ungewohnt sind: Betten mit nur einer Decke werden bevorzugt. terranova reserviert, wann immer möglich, Zimmer mit 2 Betten. Dennoch sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass sich nicht immer und überall Grand-Lits vermeiden lassen.

Treffpunkt: Ihre Reiseleiter erwarten Sie um 16:00 Uhr in der Lobby des Hotels La Hoirie in Sarlat zur Begrüßung und führen Sie zur anschließenden gemeinsamen Abendessen in die Altstadt von Sarlat.

______________________________________________________________

Stand: Oktober 2021 - Änderungen vorbehalten.
 

TERRANOVA LEISTUNGEN

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in charmanten Hotels meist in historischen Gemäuern mit viel Ambiente, Liebe zum Detail und sehr persönlicher Führung
  • 7 mehrgängige Abendessen in den Hotelrestaurant o. in ausgewählten Restaurants
  • Besichtigungen mit lokalen Führern in Sarlat, Font de Gaume, Rocamadour, Gouffre de Padirac, Pech Merle, Cahors
  • Alle Eintrittsgebühren gemäß Programm
  • Kanufahrt auf der Dordogne
  • Ebike mit 8-Gang Rücktritt oder Freilauf
  • 2 terranova-Reiseleiter
  • Servicestation Begleitbus mit Gepäckbeförderung und Umstiegsmöglichkeit und technischer Betreuung
  • Alle Transfers gemäß Programm
     

UND NOCH ZUSÄTZLICH INKLUSIVE

  • Der Service für Picknickbuffets und Getränkepausen (Picknickumlage Einkauf)
  • Anfallende Kurtaxen und Bettensteuern
  • Mineralwasser auf den Radausflügen

____________________________________________________________

Weitere Informationen zu dieser Frankreich Radreise:
Jetzt unverbindlich per Email anfordern!

Die Mindestteilnehmerzahl der Radreise Périgord & Quercy beträgt 8 Personen.

______________________________________________________________

Diese Reisen könnten Sie ebenfalls interessieren:

  • Provence E-Bike Reise
  • Loire E-Bike Reise
  • E-Bike Kreuzfahrt Seine


 

Unterkünfte Périgord

Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    2095 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    2385 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihhelm
    10 €
  • Anschlussübernachtung im DZ in Cahors ab
    105 €
  • Anschlussübernachtung im EZ in Cahors ab
    120 €
  • Transfer am Anreisetag vom Flughafen Toulouse zum Starthotel in Sarlat
    100 €
  • Transfer am Abreisetag von Cahors zum Flughafen Toulouse
    80 €
  • Transfer am Abreisetag von Cahors zum Starthotel in Sarlat
    20 €

Unterkünfte Périgord

Unterkünfte PérigordUnterkünfte PérigordUnterkünfte PérigordUnterkünfte PérigordUnterkünfte PérigordUnterkünfte PérigordUnterkünfte PérigordUnterkünfte Périgord

SARLAT LA CANEDA: HOTEL LA HOIRIE***
Charmehotel in einem modern renovierten Bauernhaus aus dem 13. Jahrhundert einem Schwimmbad und einem hervorragenden Restaurant. 3 Übernachtungen

MEYRONNE: HOTEL LA TERRASSE***
Das Hotel liegt in einer ehrwürdigen Burg aus dem 11. Jahrhundert mit liebevoll gestalteten Zimmern. 1 Übernachtung

ROCAMADOUR: HOTEL BEAU SITE***
Im Herzen der mittelalterlichen Stadt gelegenes Hotel mit französischem Charme und Charakter. 1 Übernachtung

GRÈZES: CHATEAU LE GRÉZALIDE***
Hotel in einem alten Château im Parc Naturel des Causses du Quercy gelegen.1 Übernachtung

CAHORS: HOTEL DIVONA****
Das erst 2016 neu eröffnete Best Western Plus Hotel Divona Cahors bietet eine Terrasse mit Blick auf den Lot und die berühmte mittelalterliche Brücke von Cahors.

 

 

 

 

Wir machen Reisen ganz persönlich:

terranova Reisen sind etwas Besonderes. Sie sind nicht “das Übliche von der Stange”. Wir von terranova haben jedes Detail erkundet, geprüft und erfahren.

Bevor eine Reise in unserem Programm erscheint, haben wir vor Ort alle Elemente auf ihre Eignung geprüft. Erst wenn sie auch unseren eigenen Maßstäben entsprechen, bieten wir eine Reise an. Dabei haben wir stets auch das Niveau unserer Gäste vor Augen. Deshalb haben wir zu jeder dieser Reisen ein persönliches Verhältnis. Das werden Sie oft erst dann erkennen und schätzen lernen, wenn Sie mit uns unterwegs sind. Diese persönlichen Beziehungen zu unseren Reisen sind unsere Handschrift. Das macht den “inneren Wert” einer Reise aus, den Sie bei terranova Reisen immer voraussetzen dürfen.

Oft werden wir gefragt, welche wohl unsere „liebste Reise“ sei. Dabei geht es uns wie Eltern, die man danach fragt, welches Kind sie am meisten lieben.

Ihr persönlicher Anprechpartner für diese Reise:

 


Sie haben Fragen zu dieser Reise?
Wir sind für Sie da: 069 - 69 30 54
Frauke@terranova-touristik.de

terranova Zimmermann Touristik KG
Martin-May-Str. 7
60594 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 69.69.30.54
Fax.:+49 69.69.34.98

__________________________________________________________________________________

Reiseinformation jetzt unverbindlich anfordern:
Perigord Radreise Reiseinformation